[Sony] - News, Technik, allgemeine Fragen, Gamertags

  • Nocheinmal, ein Singleplayer-Spiel funktioniert auch auf der PS4, wenn die vom Netz getrennt ist, WENN die Konsole als Primär aktiviert wurde.


    Ich hab selber meine ganzen Spiele spielen können, sauer war ich nur, weil ich eigentlich in FF14 meine letzten 2 Charklassen auf 50 bringen wollte über die Weihnachtsfeiertage......

  • Ich will hier Steam keinesfalls verteidigen oder über den Klee loben. Nicht falsch verstehen. Ich kann nur von mir ausgehen und sagen, dass ich noch nie von Steam davon abgehalten wurde, ein Game aus meiner Bibliothek zu spielen. Sei es durch nen DDOS, viel Last durch einen Sale, oder fehlende Internetverbindung meinerseits hervorgerufen. Und das sollte eigentlich auch der Anspruch der anderen Systeme sein, oder? Dass man das auf der PS4 auch hinkriegt durch "primäre Konsole", ist gut (und werde ich beizeiten auch einstellen), wusste ich aber bisher nicht. Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht... ;)


    Nocheinmal, ein Singleplayer-Spiel funktioniert auch auf der PS4, wenn die vom Netz getrennt ist, WENN die Konsole als Primär aktiviert wurde.


    Halt nur doof, wenn man's A nicht weiß, und B die Sony-Server nicht erreichbar sind, um die Konsole nachträglich zur "primären Konsole" zu machen. Hätte man über die Festtage auch nix gekonnt... und das ist einfach suboptimal und hat Steam besser gelöst. Mehr sagte ich eigentlich auch nicht. Die PS4 ist deswegen nicht komplett scheiße.

  • ... aber anscheinend hat Sony das mit dem "primär aktivieren" nicht besonders gut kommuniziert! Btw. wtf, warum muss ich als Kunde erst meine Konsole aktivieren? Warum wird die nicht automatisch aktiviert, und erst, wenn ich mit meinem PSN-Konto auf ner 2ten Konsole einlogge, abgefragt welche Konsole denn nur "primär" sein soll? Alles viel zu beschissen und kompliziert!


    Versteh mich richtig: ich mag meine PS3! Aber der ganze Online-Zwang ist einfach fürn Arsch! Nur können manche Anbieter anscheinend besser damit umgehen als andere.

  • Nocheinmal, ein Singleplayer-Spiel funktioniert auch auf der PS4, wenn die vom Netz getrennt ist, WENN die Konsole als Primär aktiviert wurde.


    Ich hab selber meine ganzen Spiele spielen können, sauer war ich nur, weil ich eigentlich in FF14 meine letzten 2 Charklassen auf 50 bringen wollte über die Weihnachtsfeiertage......


    Erst mal danke für den Tipp.
    Sowas sollte normalerweise beim erstmaligen Einloggen als Info kommen würd ich mal annehmen.
    Habe von der Funktion noch nie was gehört, super gemacht Sony!


    Ansonsten sind die Probleme auch bei offline games vorhanden wenn sich
    das game vorher automatisch einloggt. Trail Fusion hing bei mir in einer Endlosschleife, ebenso Dead Nations.


    Und die Aktivierung als Primärgerät funktioniert grad nicht. Serververbindung unterbrochen.....

  • Wow... Wahnsinn... Online Spielen auf der PS4 ist ja DAS Consumer Experience schlechthin... Wie geil!


    Hintergrundsinfo: Ich bin ja ein aaaaaalter Online Spieler. UT99. UT 2004. Quake. Das wars, aber das war extrem. Ich bin Online-Multiplayer also so gewohnt: Einer macht den Server, und der andere connected hin. Man muss nur die Server-IP wissen und fertig.


    Heute:


    Fall1: Ich dachte, dass das jetzt mit dem ganzen Online-Freunde-Wischi-Waschi noch komfortabler geht. Also wollt ich mit einem Freund einmal NHL 15 zusammen spielen. Ja, ZUSAMMEN. Weil wir holen schon seit NHLPA Hockey (am Mega Drive, das war so um 1992) den Stanley Cup. ZUSAMMEN. OK, guess what: bei NHL 15 kann man online nicht zusammen in einer Mannschaft spielen. Es geht NUR versus. Eine verarsche sondergleichen. Ich mein, das KANN keinen Unterschied machen in der Online-Multiplayer-Programnmierung.


    OK, dank Share-Play kein Problem. War lustig. Aber ees wär halt schöner, wenn beide "Ihr" NHL 15 auf ihrem System spielen und die PS4s nur die Infos austauschen müssen, was grad passiert, und nicht einen ganzen Videostream hin- und herschicken müssen. Egal, es hat funktioniert.


    FAZiT: Consumer Experience war so "OK". Könnt aber echt viel besser sein, vor allem, wenn beide das scheiss-game gekauft haben.


    Fall 2: Dann wollten wir PES 2015 zusammen spielen. Wieder in einer Mannschaft. Hmmmmmm. Keinen Plan, wie das gehen soll. Da kann man irgendwelche Lobbies createn und bladiblo keine Ahnung... Ich denk mir nur "Oida, was redet das Gerät da für Zeugs??!".


    Daher: Share Play to the Rescue, juhu! Öhmmmmm... Also ich seh nur "The host screen cannot be watched due to region restrictions blablabla". WOUS??! Ich sitz in Wien, mein Share Play Kumpel sitzt in Wien. An der selben Strassenbahnlinie (eh, komplett egal). Aber: WOUS??!


    OK, gegoogelt. Developers may disable Share Play in order to improve consumer experience. Oder so ähnlich sagt mir es das Internet.


    FAZiT 3: Ja, schaut her, wie mein Consumer Experience dadurch komplett verbessert wurde! Jetzt bin ich wirklich froh, dass ich mich _NUR_ wegen Share Play für eine PS Plus Mitgleidschaft entschieden habe - für 12 Monate, eh klar, für 59 EUR oder so. Vor allem, weil ich dachte, Share Play seine eine Betriebssystem Funktion, ein grundlegendes Feature, das man nicht disablen kann (und wieso sollte man das auch tun?).


    FAZiT 4: Die Idee, einfach auf einen Online-Freund zu klicken und mit ihm ein Spielchen anzufangen - so ganz einfach mit 2-3 klicks - ist irgendwie auch im Jahr 2015 nicht angekommen. Stattdessen muss man auf externen Servern irgendwelche gschissenen Lobbies machen. Oder halt Share Playen.... wo eine PS4 halt als host fungiert. Ich mein: sorry - Bereits quake und UT99 brachten server software mit - und man brauchte nicht mal dedicated server.


    Irgendwie ist das Online-Konsolen-Spielen total beschissen gemacht. Echt!

  • Selbe Erlebnisse mit FIFA 15 auf der PS3 gehabt. Auf der PS4 ist es zwar immer noch ein Klickfest, bis man endlich mal in nem 1on1 Match ist, aber mit immerhin weniger Problemen. In der selben Mannschaft kann man aber glaube ich auch in FIFA 15 nicht online spielen, aber 1on1 geht, und das reicht uns.

  • Hab mich auch schon bei vielen Spielmodi gefragt wieso die nicht online Verfügbar sind.


    Bei FIFA ist es online nur möglich Online-Koop gegen andere Spieler zu spielen und nicht beispielsweiße zusammen gegen einen Computergegner.
    Auch Ultimate Team funktioniert nur an einem System online im Koop. Fragt mich nicht warum...

  • das nennt sich Competion und in der heutigen Jugend muss alles ein Vergleich und Wettbewerb sein.


    Die kennen keine Coop Action wie Double Dragon oder Streets of Rage, Golden Ax usw.
    Deswegen war ich ganz verblüfft das Destiny ein Coop Shooter war/ist

  • Toll, beim Alien Isolation spielen fängt unsere Firmen-PS4 plötzlich an zu piepsen und wirft das Spiel aus. Piepst nachher noch ein paarmal.


    Sony meint, 30sec powerbutton halten (haha, als ob's ein Knopf wäre) und dann 3 Minuten stehen lassen. Klingt mir aber etwas sehr homöopathisch.


    Kennt das wer?

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847