Beiträge von SHODAN

    Cyberpunk 2077 durch. Grossartiges Setting, tolle Story, tolles Story Telling - das ist ein Game bzw das erste Game auf Hollywood-Blockbuster-Niveau.


    Ganz ganz grosse extraklasse, und mehr Cyberpunk-Feel und Philosophie findest nirgends.


    CD Red hat was ganz eigenes gebaut, auch wenn das Game 100.000 Anleihen aus den grossen Klassikern zieht, wie aus Blade Runner, Strange Days etc etc.


    Und die Musik ist auch spitze!

    uiuiui,ich will das!


    Bin aber zu blöd, das Demo von Steam runter zu laden, auch wenn der Steam Client freilich rennt...


    Auf meinem NUC lief aber eh schon die Alpha sehr lausig, also wirds beim jetzigen Demo auch nicht anders sein.

    ja, eh :) Ich mag SoR und SoR2 ja auch, sind klassiker.


    Aber PAPRiUM is halt ein Knaller und sicher das beste Beat 'em Up fürs Mega Drive - was ja keine Kunst ist, 80MBit Cartridge, Zusatzchips (off the shelf btw) für Sprites, mehr Bewegungen im Hintergrund etc....

    Hab heute meine Abschlussarbeit für die Nerdy Decadence Master Class fertiggestellt.


    Ein Eiswürfelstempel für meine 5x5x5cm klaren Eiswürfel mit TriOptimum Corporation Logo aus System Shock 2, weil das vom 1er nicht - nämlich im Verhältnis X und Y-Achse - symmetrisch ist.


    Habs grad mit einem Schas-"Würfel" (= so ein rundes, trübes tabelettenähnliches Dings) ausm Büro gestestet.

    Und: Es funktioniert 1A! Den Stempel drauflegen und er "brennt" sich in 3-5 Sekunden in das Eis und hinterlässt das Logo im Relief.


    GEILSTENS! Fotos folgen von zuhause mit gscheitem Eiswürfel :)

    Habs jetzt mal mit einem Character im Original Mode "durchgespielt".


    Wahnsinn. Knaller. Da freu ich mich aufs 100% complete, aber das wird noch ein bissl dauern.


    ich schaetze, dass man auch als Brawler Profi (wie ich ;)) locker 15-25 Stunden spannendes Gameplay aus dem Cartridge ziehen kann (also wenn man echt 90er-Jahre Brawler Profi ist).


    Und es ist so geil vom feeling her. Ein gesamtkunstwerk. Man muss aber dazu echt ALLE materialien in der Packung lesen, dann machts wirklich den Flashback, der dem Spiel mitsamt seiner unrühmlichen Historie gebührt. Man weiss dann, was Fonzie (der Drahtzieher von Paprium und auch Pier solar - gibts auch auf PS4 etc) meint.

    Das Game ist unglaublich super. Ich fuehl mich, als wuerd ich wie vor gut 26 Jahren in unserem damaligen Probekeller einen damaligen Klassiker am Mega Drive spielrn.


    Wenn man dann die alten Mega Drive Klassiker reintut, dann sieht man, was PAPRiUM fuer ein unfassbares Feuerwerk auf das Mega Drive zaubert.


    WICHTIG: der Arcade-Mode ist nur Beiwerk. Das echte Game ist der Original-Mode.

    SO GEIL!

    Soundtrack vom Streets of Rage 1 find ich aber um laengen besser. Und es wird einfach so sein, dass Streets of Rage 2 im direkten Vergleich mit Paprium einfach abstinkt - aber klar, Paprium ist ja auch ein 80MBit cartridge mit Spezialchip an Bord.


    Ganz super war ja uebrigens, dass ich mir extra dafuer ein altes Mega Drive gekauft hab und dann die Jagd nach dem passendem Videokabel und Stromadapter begann, waehrend Paprium drei Wochen lang herumgelegen ist.


    Und dann hab ich rausfinden duerfen, dass mein MD 1601 nicht mit Paprium funktioniert - inkompatibel, echt.


    Haben dann das JAP MD eines Freundes gesucht... stundenlang... und dann woanders, naemlich im Buero, gefunden.


    Und gestern war die Freude dann gross, dass es ging - wobei, so reibungslos war das auch nicht: beim Einschalten bootet es auf dem JAP MD HAA2510 zuerst im 8bit Mode. Ausschalten und gleich wieder einschalten: dann gings endlich....


    Das war schon alles nervenaufreibend - immerhin hab ich ja seit 2017 oder so auf das Game gewartet...

    Hab heute endlich mit tobe PAPRiUM am Mega Drive zum laufen gebracht. Urguter Brawler, technisch voll krass - haben danach noch Streets of Rage 2 reinghaut.... Boah, is des schlecht gealtert...


    PAPRiUM geht auf einem PAL megadrive mit modellnummer 1601 nicht, auf einem JAP megadrive mit modellnummer HAA2510 gehts.

    Letztens auch auf einem Discord gelesen:

    :S

    lso ich finde es zwar ein bissl leerer als es sein sollt, aber es gibt SO viel zu tun, und später werden die NPC-driven nebenquests auch wirklich gut, nachdem man im Spiel ein bissl weiter gekommen ist. Ich hab den "Fehler" gemacht (und mache ihn weiterhin), dass ich jede kleine generische Fixer-Nebenquest erledige, bevor ich in der Hauptstory weiter gemacht habe.