Beiträge von golani79

    Shadow of the Tomb Raider


    Nach den ersten beiden Teilen des Reboots muss ich sagen, dass ich mehr oder weniger enttäuscht bin von diesem Teil -.-


    Irgendwie wirkt alles einfach so zusammengestöpselt .. als würde man ne Abfolge von verschiedenen Passagen spielen und nicht eine Geschichte aus einem Guss.


    Des Weiteren wird man in bestimmten Phasen des Spiels dazu gezwungen, auf eine bestimmte Art und Weise zu spielen - wenn es wenigstens gutwäre vom Design, dann könnte ich ja noch damit leben. Aber wenn man plötzlich keine Waffen mehr von Gegnern aufnehmen kann, was aber in einem früheren Abschnitt sehrwohl funktioniert hat, dann ist das mieses Design.

    Später hat man zwar wieder Waffen, kann in einem Abschnitt keine Gegner looten, um an Munition zu kommen ..


    Man bekommt auch tonnenweise Craftingmaterial, welches verschimmelt, weil mans nicht wirklich braucht .. ebenso wie die Skills aus dem Skilltree.

    Hab zwar bissl was geskillt, aber hatte jetzt nie das Gefühl, als wären die super hilfreich bzw, als würde ich die brauchen.


    Echt schade .. die beiden Vorgänger haben mir sehr gut gefallen und da hab ich auch die zusätzlichen Tombs gemacht.

    Hier hab ich nur 1-2 mitgenommen und den Rest liegen lassen. Vom ganzen Sammelkram, der mMn massiv übertrieben ist, fange ich an der Stelle gar nicht an.


    Insgesamt ein doch ziemlich enttäuschender Abschluss? der Serie.

    Death Stranding


    Heute beendet, nach ~70h (zumindest die Mainstory)

    Aufträge gäbe es wohl noch zur Genüge, aber weiß nicht, ob ich die alle mache, da das ja schon ein riesen Zeitfresser ist.


    Ansonsten kann ich nur sagen, das Spiel ist super - mit keiner Minute würde es langweilig, was man kaum glauben mag, nachdem man quasi ja "nur Sachen ausliefert".

    Glaube, das hat einen ziemlich bleibenden Eindruck hinterlassen!


    Ich bin mir nur nicht ganz sicher, ob ich alles gecheckt hab ..:/

    Habs am PC (GoG) aber bin irgendwie noch nie wirklich dazugekommen .. früher hatte ich die Titel gar nicht (also da, wo sie rausgekommen sind).


    Bin jetzt am Überlegen, ob ich mir BG I+II nicht für die Switch holen soll.

    Aber momentan hab ich halt auch noch so viel anderen Kram aufm Backlog .. :rolleyes:


    Echt? Wird nicht das 2er immer gelobt?

    Oder hab ich das nur falsch mitbekommen?

    Scheint dann aber eher ein Problem zu sein - kenne das von meiner Garmin z.B. nicht.

    Hatte ein Freund aber bei seiner Suunto - hat dann ausgetauscht bzw. ne neue bekommen (Garantie) und seitdem nicht mehr.


    Wäre ja auch ein wenig sinnbefreit, wenns "ne halbe Stunde zum Aklimatisieren" bräuchte das Zeug.

    Puls am Handgelenk is super, weils auch beim Schwimmen funktionieren sollte. Das geht mit Brustgurt ja nicht.

    Doch geht - gibt auch nen extra Triathlon Gurt bei Garmin (bin mir nämlich nicht sicher, ob der Laufgurt auch wasserdicht ist (hatte bisher noch keine Probleme beim Reinigen unter fließendem Wasser) oder obs da nur um das Aufzeichnen spezifischer Daten der jeweiligen Sportart geht.)

    Bei den Uhren funktioniert das über reflektiertes Licht (beim medizinischen hat man ja einen Empfänger auf der anderen Seite).


    Sind halt im Endeffekt alles nur Richtwerte bei den Uhren.

    Puls über Handgelenksmessung funktioniert auch über reflektiertes Licht.

    Generell funktioniert das eigentlich gar nicht so schlecht beim Puls, auch, wenn's über Brustgurt trotzdem genauer ist.

    Hängt halt auch vom Sitz der Uhr, Behaarung, etc ab.


    Pulsoxi hat meine noch nicht - kann also nicht direkt was dazu sagen.

    Jo, für so Sachen, wo man sonst den Daumen vom rechten Stick nehmen müsste oder wenn man mal alle 4 Finger an den Frontbuttons / Triggern bräuchte, ziemlich nice.


    Man kann 3 Profile machen und die 2 Taster jeweils nach Wunsch belegen.

    Fand es eigentlich schade, dass das der DS4 nicht von Haus aus hatte - bin gespannt, ob der 5er Controller die Funktion mit den Back-Buttons evtl. haben wird.

    Mochte ich auch schon beim Steam Controller.

    Hab die Fenix 3 von Garmin - die sieht eigentlich ziemlich gut aus und wenn man sich mal an die Größe gewöhnt hat, ist sie auch im Alltag ganz angenehm zu tragen.

    Hat zwar nur einige "Smartwatch-Features", aber die nutze ich nicht wirklich.

    Als Multisport-Uhr, jedoch super!