Beiträge von Ashgard

    Das Teil ist durch und durch HP. Das Netzteil ist kein klassisches ATX, das Mobo hat genau 1 Pcie 16, wo die GraKa drinnen ist. Es gibt ein 400 Watt Teil von HP, die wollen dafür über 100 Euro. Dann soll aber laut HP eine Gtx3060 kurze Bauform problemlos laufen.

    So, jetzt das erfreuliche Update.


    Hab mir auf die schnelle (weil sofort lieferbar & Ratenzahlung* (!)) bei Big-A einen HP Pavilion TG01-1207NG bestellt, Eckdaten I5 10400, 8 GB Ram 2600, 512 GB M2.SSD, GTX 1650 Super.


    Sollte also Leistungstechnisch bei meinem Ryzen 5 2600, ebenfalls mit ner GTX 1650 Super liegen. Mit ner WD Black 512 GB M2.SSD. Und 2x 8 GB 3200.


    Das Teil ist gekommen. Aufgeschraubt. Und gestaunt. HP verbaut da ein 310 Watt Netzteil (!). Ich dachte mir mal WTF, Ist doch in meinem ein 650er verbaut gewesen.

    Da ich im "alten" 2x8 GB 3200 hatte, die mal umgeschraubt. Die 1 TB Crucial SSD auch umgebaut. Windows fertig installiert und mal Stresstesten lassen mit Futuremark. Und ich bin hin und weg.


    Obwohl das Teil nur 1 Proz-Lüfter hat waren unter Stresstest-Vollast die Temperaturen absolut kein Problem. Und HP weiss scheinbar, warum das Netzteil mit 310 WAtt auch ausreicht.....


    Leistungsmässig um einiges schneller als mein "Vom Profi zusammengebauter"...... Und selbst unter Vollast absolut leise. Wo beim alten mal die Gehäuselüfter+Prozlüfter hörbar auf Touren liefen....





    * Jo, wollte nicht alles auf einmal zahlen.... Wenn es schon die Option gibt *FG* Ginge im Handel auch... da muss man aber "betteln". Bei A gibts einfach die "Option" ;)

    Naja. Sind wir mal ehrlich. Die Vita war ein Flop. Und die PS3 ist seit Jahren "ourdated".


    Was beide vereint ist der fürchterliche Shop, vor allem wenn man gekaufte Inhalte installieren will. Was ich mir bei der Vita in der Liste einen Wolf gesucht habe um meine PS+ Titel zu finden.... Das war von Anfang an auf "wir vergraulen Kunden" ausgerichtet.


    Die Vita ist aus nostalgischen Gründen noch am Schreibtisch. Die Ps3 hab ich von 2-3 Jahren samt dem ganzen Move-Zeugs verkauft. Lief am Schluss sowieso nur mehr ab und an wegen "House of the Dead"......

    Ah, die war doch schon? Zumindest kann ich mich an Podcasts erinnern die über die Sinnhaftigkeit virtueller Messen und das man es noch schlechter als die E3 in Deutschland macht diskutiert haben.

    Windows 11 läuft seit 5 Uhr früh.


    Hab nur Ewig Secure Boot nicht hinbekommen. War im Bios aktiv. Aber ich konnte CMS nicht deaktiveren, er bootete immer ins Bios.


    Bis ich dann rausgefunden habe, das meine M2 mit MBR formatiert war und nicht mit GPT.


    Also Image gezogen mit dem Media Creator. Den "alten" Windows 7 Key eingegeben und dann mal vor der Installation mit nem "Trick" die

    M2 von MBR auf GPT konvertiert.


    Und voila. Es läuft.



    Edith die Anleitung: Man startet die normale Installation von USB. Und drückt SHIFT-F10 -> Eingabeaufforderung
    Dann

    MBR zu GPT konvertieren über Diskpart

    "diskpart"

    "list disk" - Die Nummer der Platte merken! - "select disk x" (x ist die Nummer der Platte)

    "clean" -> Partitionen auf der Platte werden gelöscht

    "convert gpt"


    FERTIG. EShell zu machen, Weiter installieren.



    Edith 2: Natürlich vorher Daten sichern!!! ;)

    Was verwendest du?

    Ich vertaue dem Virus Scanner von Windows nicht wirklich

    Mal davon abgesehen das ich mir den letzten Virus vor 10 Jahren auf irgendeiner Tauschbörse eingefangen habe. Was genau soll den der Virenscanner machen?


    Vor allem nicht im System rumpfuschen. Und da haben sich Norton & Co in den letzten Jahren ja mehrmalig ausgezeichnet, als sie Windows-Systemdateien als Virus erkannten, etc.


    Unabhängige Tests bestätigen seit Jahren das es keinerlei Notwendigkeit für Otto-Normal-Verbraucher gibt, sich etwas anderes als den MS zu holen /bzw. zu aktivieren.


    Natürlich sehen das AV-Anbieter anders, ist ja deren Geschäft. Da muss ja der Virenscanner regelmässig dem Benutzer einen Angriff vorgaukeln und sei es nur in dubiosen Textmeldungen.


    Sollte man dennoch mal eine gezippte Datei erhalten, die einem dubios vorkommt, dafür gibt es immer noch Online-Scanner wo man das durchjagen kann.


    Und Schadsoftware, die über VB-Scripts auf Webbrowsern daherkommen, da würde ich mir eher überlegen, warum ich solche Funktionen überhaupt aktiviert habe.

    Was isn eigentlich der Unterschied zwischen der normalen und der Xbox-Version? Außer 20,- Preisunterschied konnte ich das irgendwie nicht rausfinden.


    Ansonsten is das sicher cool! Ich hab so was ähnliches aus Chinamazon auch, und das is trotz Schwächen auch schon recht leiwand.

    Gibt scheinbar keinen. Big A hat den Android mit Gamepass Rabatt in Aktion. Dürfte also der gleiche sein.