[Nintendo] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

  • Die ersten Wertungen sind da..
    98% auf Metacritic basierend auf 56 reviews ist mal eine Ansage!
    Morgen geht's los, dann heißt's bye bye real world :D

    playing: Ratchet & Clank Rift Appart, FFVII:R intermission
    waiting: Kena, Breath of the wild 2

  • hab bereits 2 Mitarbeiter 3h lang vermisst gemeldet....

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Krass wie sie das Gameplay fast radikal weiterentwickelt haben. Fühlt sich an wie ein Sprung von 2D auf 3D. Die Atmosphäre ist grandios. Bis jetzt voll begeistert. Grafikknaller ists halt keiner, also muss Conker draussen bleiben.

  • Spielspass geht nicht immer von einer Highend Präsentation aus,momentan Fasziniert mich ein Zelda auf Switch viel mehr als ein Horizon auf der PS4 Pro.

    Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!(Oliver Wendell Holmes, 1809-1894)

  • Na ja, ich setze lieber auf eine gut erzählte Story als dutzende Physikrätsel in Dungeons und Crafting. Wobei es bei Horizon auch crafting ohne Ende gibt ...

  • Habe jetzt auch mal die ersten Schritte in der Welt gemacht und gefällt mir echt gut, alles ist nintendotypisch durchdacht und sympathisch. Bei der Grafik auf der Wii U hatte ich schon erstmal zu schlucken, wenn man Full HD in 144Hz gewohnt ist. Da wirken 720p in 30fps mit sporadischen Framedrops schon arg, aber es tat dem Spielspaß keinen Abbruch. Im Gegenteil: Ich mag den Grafikstil sogar sehr, weil er mich irgendwie an Studio Ghibli und Ni No Kuni erinnert und die Welt ist schön designed bislang.


    Bin sehr angetan bis jetzt und freu mich, was es noch alles in der Welt bietet!

  • Es ist ein innerlicher Kampf, ich hätte mir heute fast eine gekauft. (und sie in die Wohnung meiner Freundin gestellt)
    Damit könnte ich noch leben :)


    Normal müsste ich sagen: Bevor nicht Twilight Princess & Horizon Zero durchgezockt ist, sollte ich die Finger von dem Teil lassen.


    Noch dazu bis auf Zelda die Spiele sehr mau sind.



    Ich brauch ne Smash Bros. Ankündigung.

  • Soweit ich gehört habe, soll es am besten im Handheld-Modus auf der Switch laufen, da es dort auch auf 720p läuft. Auf der Switch im TV-Mode soll es laut Digital Foundry auch Framerateeinbrüche geben, aber läuft in 900p statt 720p wie auf der WiiU.


    Die Framerate-Einbrüche auf der WiiU sind aber bei weiterem nicht so häufig wie bei The Last Guardian. Ich kann auch irgendwie nicht erkennen, warum es manchmal so ruckelt. Passiert in scheinbar normalen Szenen.

  • wow ich find breath of the wild unbeschreiblich gut!!! Das beste was ich seit Jahren gespielt habe! Das hat es echt schon lange nicht mehr gegeben, das ich drei Tage am Stück durchgespielt habe :) und dabei habe ich erst 3 von 14 Gebieten der Karte aufgedeckt, es ist wirklich riesig und überall gibt es was zu entdecken! Mich beeindruckt vor allem das gameplay und die vielen Möglichkeiten wie man Dinge lösen kann, wo man hingeht, in welcher Reihenfolge man die story vorantreibt etc.
    Hatte gestern den coolsten Bossfight ever!! Titan Vah Ruta - mehr sag ich nicht :)
    Alles ist so durchdacht und kreativ gemacht.. Das Musik- und Sound Design ist grandios!!
    Teilweise erinnert mich die Grafik an einen Sudio Ghibli Film :)
    Was Nintendo da abgeliefert hat ist ganz ganz groß!
    bezüglich der framerate issues.. ich spiele auf der switch am beamer und hab diesbezüglich rein gar nichts bemerkt.
    so jetzt geht's aber wieder weiter :)

    playing: Ratchet & Clank Rift Appart, FFVII:R intermission
    waiting: Kena, Breath of the wild 2

  • ich denk mal, dass man eine Wii U am second hand markt schon super billig bekommen sollte - das wäre sicher eine option, um das Zelda BotW auch ohne teurere Switch genießen zu können.


    hmm, ok, so kann man sich täuschen: nach kurzer recherche auf bekannten marktplätzen scheints die Wii U nur um rund EUR 200 zu geben - da kannst da glei a Switch kaufen eigentlich.

  • Btw: ist das Zelda jetzt echt so monoton, wie das doch öfter kritisiert wird? Sogar im GameStandard-Video habens gemeint, dass da schon viel Grinden dabei sei. Ausserdem habe ich gelesen, dass es echt wenige unterschiedliche gegner-Typen gibt, so ca 4-6 in diversen Farbschattierungen?