Beiträge von TheChosenX

    Golem - Lego 3D Marke Urteil


    So - Lego hat es wohl in erster Instanz geschafft seine 3D Marke zu "verteidigen"?! Johnny von "Steingemachtes" darf keine Qman Figuren mehr verkaufen, weil die den Lego Figuren zu ähnlich sehen :S. Shodan kann das mit dem Gerichtsurteil und was da noch so alles kommt, sicherlich besser erklären. Aber das ist schon mal starker Tobak.

    Spannend - habe aktuell auch noch eine 1660TI in meinem Rechner und wollte eigentlich mal aufrüsten ... dann kam jedoch das böse C. gefolgt vom bösen M.Hype und tja ... bald gibt es die 4er Generation :S. Sofern die "untere" Riege ( 4060/4070 - sofern die kommen ) nicht wahnsinnig stromhungrig sind, werde ich vielleicht mal in die Geldbörse schauen, ob da mehr drinnen ist, als Staubfusseln.

    Also High on Life sieht mal verdammt spaßig aus - vor Starfield habe ich Angst ... das ist einfach zu groß :)(ug, da spielt man wahrschein 300+ Stunden ... dann ist der erste Akt um. Das Diablo endlich mal einen "halben" Releasetermin erhalten hat, finde ich spitze. Der ganze Multiplayer, Renn-Flug-Gaming Matsch ... ist einfach nicht für mich und den Rest warten wir ab.

    Mission Impossible geht immer. Zwar kein Agentfilm mehr, da einfach zu viel durch die Luft fliegt, aber langsam gewöhnt man sich ja daran, dass es wohl niemand mehr schafft gute Action und eine vernünftige Story unter einen Hut zu bringen.

    The Grey Man ist halt genau das was man erwartet - Netflix wirft irgendwo Geld hin und etwas explodiert. Mit einem Gin Tonic in der Hand am Sonntag Abend vielleicht, aber mehr auch nicht.


    So und jetzt sprechen wir mal das Einhorn an ... Thor. Der neue Thor Film wird wahrscheinlich wieder witzig und bunt sein und jeder der auf sowas steht - bitte, habt Spaß damit. Wenn ich aber bedenke was die alles in 2 Stunden unter einen Hut bringen wollen, bekomme ich das kalte kotzen. Female Thor - da gibt es einfach verdammt viel cooles Zeug das man erzählen könnte ... wenn man allerdings noch Gorr mit ins Boot nimmt, über den man eigentlich eine ganze Serie und 3 Filme machen könnte, bleibt da einfach keine Zeit für irgendwas. Vor allem kommen ja noch die Guardians drin vor, Thor muss ja auch noch abnehmen, dann wahrscheinlich nochr kurze Weltraumabenteuer usw. Bin da mehr als skeptisch. Aber hey, hauptsach bunt und blinki blinki.

    Habe bereits eine Mail an den Support geschrieben - kurzum, wurde an help.bethesda.net verwiesen ... also deren eigenes Board(?), ohne Möglichkeit dort weiter mit Leuten in Kontakt zu treten, oder eben via Twitter ...

    Ich kann es durchauch verstehen, dass es für große Firmen schwer ist eine Mail Adresse bekannt zu geben, ohne das die mit Spam zugemüllt wird ... aber warum zum Teufel gibt es nicht ein normales Ticketsystem?! Es gibt zwar auf der help.bethesda.net Seite den Bereich "Mein Support" mit der Unterkategorie "Meine Tickets", aber eben nirgendwo eine Möglichkeit ein Ticket aufzugeben ... oder bin ich einfach nur blind?

    Hat die Migration bei irgendjemanden bereits geklappt? Bekommt beim Start des Launchers nur die Mitteilung "Hey, der Launcher wird abgedreht, migriere nach Steam" ... kann jedoch nichts weiteres tun, als "später erinnern" anklicken. Die Konten sind noch nicht verknüpft, da es ständig eine Fehlermeldung gibt.

    Bei uns in der Umgebung haben sie „The Sadness“ gezeigt. Zugegeben, es kommt jede Menge Blut und Gedärm in dem Film vor, warum das aber einer der härtesten Slasher der letzten Jahre sein soll, verstehe ich nicht ganz. Entweder bin ich mittlerweile zu abgestumpf, oder einfach zu alt für den Scheiß. Richtig gezündet ist der bei mir nicht. Potenzial war da, aber wahrscheinlich Pandemie und Geld bedingt, konnten sie nicht alles so umsetzen, wie sie wollten.

    Kurz zusammengefasst – das „Alvin“ Virus lässt bei den Leuten alle Hemmungen fallen und es wird gemordet und gepimpert was das Zeug hält. Letzteres fällt etwas extremer aus – man könnte meinen, ein pubertierender 15 Jähriger hätte das Skript geschrieben. Ich sage nur „P*** penetriert Augenhöhle“ – ja, ich hätte es nicht gedacht, aber das kommt tatsächlich in dem Film vor. Natürlich werden auch Köpfe vermatscht, Frittenfett spielt auch mal eine Rolle etc. Aber im Großen und Ganzen nichts spektakuläres.

    Vor allem verhalten sich die einzelnen Personen, als hätten sie mir 5 Jahren einen Fahrradunfall ohne Helm gehabt. Alle Nase lang fällt jemand hin, kann die Situation nicht verarbeiten usw. Muss das heutzutage noch sein?!

    Wer einfach mal wieder ein Splatterfilm sehen möchte, kann hier durchaus reinschauen. Aber die Vorschusslorbeeren hat der Film irgendwo liegen gelassen. Als reiner Slasher bekommt der 5/10 Punkten – als Horrorfilm geht der eher Richtung 3/10.

    Elden Ring ist eigentlich mein erstes Soulslike Spiel, das ich jetzt etwas länger gespielt habe. Dark Souls 1 und Bloodborn habe ich nach ca. 1 Stunde abgebrochen - war irgendwie nicht meins. In Elden Ring fasziniert mich dich Welt und das ich, wenn ich irgendwo nicht weiter komme, einfach wieder aufs Pferd steigen und ein anderes Gebiet aufsuchen kann. Mit dem Confessor habe ich zwar hart aufs Fressbrett bekommen - aber nach einem Neustart mit dem Astrologen + Guide ging es etwas besser. Etwas Hilfe brauche ich in dem Spiel, ansonsten sehe ich da einfach kein Land.


    Die Welt ist super, dass sie sich aber so absolut nicht erklärt ist etwas enttäuschend. Ja, die Lore liegt irgendwo im Strassengraben und man muss sich halt bücken damit man irgendwas mitbekommen, aber das ist alles etwas schwach.

    Als jemand, der kaum Erfahrung mit Soulslike Spielen hat, erklärt mir das Spiel einfach zu wenig. Man bekommt Anfangs zwar ständig Einblendungen "drücke hier, dann passiert das" aber die Mechaniken ansich, sind etwas ... verwirrend.


    Bin gespannt, wie lange mich das Spiel fesselt, oder ob ich irgendwann einfach die Lust verliere ...

    Kurze Review zu den Bluebrixx Sets:
    Enterprise NCC-1701:

    Super einfach zu bauen - selbst mir wenigen Teilen, sieht das Teil nett aus, aber wie schon bei anderen Bluebrixx Set, teilweise ist die Klemmkraft einfach unterirdisch. An der Untertasse halten die zwei Teile so gut wie gar nicht. Weiters hält das ganze Model nicht auf dem Displaystand - die eine eckige Plate hat 0 Klemmkraft. Einmal böse von der Seite angesehen und das Model fliegt runter. Erst wenn ich eine runde Plate auf die eckige packe, funktioniert das halbwegs. Und ja, ich habe die runden Technikteile ( keine Anhung wie die heißen ) durchprobiert - immer mit dem selben Ergebnis :(f04408823-st-01.jpg7eb508853-st-02.jpg4d1a08871-st-03.jpg


    Enterprise NCC-1701-D:

    Hat Spaß gemacht sie zu bauen, jedoch auch hier gibt es Teile die kaum Klemmkraft haben und bei manchen Bauschritten fragt man sich einfach nur "why"???

    Der Sockel ist das größte Problem - die Enterprise ist zu Kopflastig um mit einer einfach Technikachse und einem 2x2 Brick zu halten. Die Technickachse hätte komplett durch das Modell und die Bodenplatte durchgehen müssen um besseren halt zu bekommen.

    Vom Design her, sieht sie das Set aber wirklich gut aus.

    5fed09237-st-04.jpg

    6b2709264-st-05.jpg

    Hab mir gestern von Bluebrixx die Enterprise NCC-1701-D und die kleine Enterprise NCC-1701 bestellt. Sollte wohl nächste Woche eintreffen. Werde berichten, wie gut die Klemmkraft ist. Bei der Bluebrixx Comet war das ja ein einziges Desaster X/.

    Hört sich beides spannend an, aber hat Blizzard überhaupt Kapazitäten für solch ein Unterfangen? Diablo 4 ist noch nicht fertig, an WoW basteln sie ja auch ständig rum, Overwatch 2 liegt irgendwo rum ... und dann noch eine neue IP aus dem Boden stampfen? Der Titel erscheint dann wahrscheinlich 2029.

    Soll wohl um die 249,- netto kosten. Sieht spannend aus, aber ist das auch wirklich praktisch? Da kauft man sich doch lieber ein besseres Mesh Gehäuse und verzichtet auf ein mechanisches "Teil" das über kurz oder lang kaputt geht.

    Bezüglich den Mitteilungen ... hast du bereits unter Einstellungen/Apps - die App Berechtigungen überprüft? Oder unter Einstellungen/Benachrichtigungen Bzw. die Sperrbildschirmeinstellungen? Ist es ein neueres Samsung mit Always On Display? Wenn ja, auch hier mal die Einstellungen überprüfen.


    Bezüglich dem Display ... ist es ein älteres Gerät mit Annäherungssensor? Ansonsten mal das Samsung Service Menü aufrufen /Telefon/ *#0*# und unter Sensor prüfen, ob es einen Proximity Sensor gibt. Wenn der spinnt, registiert das Telefon nicht, das dein Ohr/Kopf nicht mehr in der Nähe des Displays ist.


    Ansonsten glaube ich nicht, das es hier eine "Einstellung" dafür gibt. Garantie?

    für mich als PC Masterrace war Cyberpunk kein Desaster. Kann man also so nicht behaupten.

    :D Habs auch auf dem PC gespielt und meine paar Probleme gehabt. Zwar nicht so extrem wie mache auf der Konsole, aber habs seit dem letzten Patch nicht mehr angefasst. Egal.


    Die Gamescom Show wurde ja orgendlich rund gemacht, aber soooo schlimm fand ich sie gar nicht. Es hätten zwar wirklich mehr Gameplay Trailer gezeigt werden dürfen, aber die allgemeine Spielepräsentation war okay.


    Cult of the Lamb - interessanter Look, auch wenn ich mit Bullethell Shootern nichts anfangen kann.

    Saints Row - da muss man echt abwarten, oder das nicht zu seh in Richtung Watchdogs geht.

    Midnight Fight Express - nice ... wenn jetzt noch die Steuerung passt.

    Turtles - no words

    Century Age of Ashes - wird das ein reiner Multiplayertitel? Das Setting ist spannend - wenn das jedoch nur wie das Drohnenracinggame wird ... nein danke.

    Genshin Impact - mag ich :) das es hierzu jedoch bei der Gamescom einen Beitrag gibt????

    Sifu - hoffentlich wird das gut ... ich will wieder gute Prügelspiele