Beiträge von TheChosenX

    Vor allem solche Nasen wie Ubisoft, EA, Epic usw. haben es ja auch geschafft halbwegs vernünftige Shops auf die Beine zu stellen. Kein anderer Shop hat mich jemals mit so vielen Fehlermeldungen etc. bombardiert.


    edit: okay, vielleicht liegt es nicht am Store ... wenn ich einen Doppelklick auf das Nvidia Sybol in der Taskleiste machen, um in das Nvidia Control Panel zu kommen, bekomme ich genau die gleiche Fehlermeldung :/. Ich bin als Admin angemeldet, komme aber nicht in den WindowsApps Ordner. Wenn ich versuche die Berechtigung zu erteilen bekomme ich die Fehlermeldung: Der Zugriffssteuerungseintrag ist beschädigt. Löschen Sie ihn, und erstellen Sie einen neuen Eintrag.

    Ich habe hier noch nie irgendwas eingestelle bzw. verstellt *wtf*


    edit2: die Berechtigungen konnte ich jetzt korrekt setzten und habe Zugriff auf den WindowsApp Ordner ... das Problem besteht aber immer noch. Ich rast noch aus ...

    Im Zuge eines Hardwareupgrades ( Ryzen 5 ) bin ich auf Win10 Pro ( Key war günstig ) umgestiegen. Seit dem "Update" funktioniert der Microsoft Store aber nicht mehr wirklich. Kostenloser Kram kann ich ohne weiteres installieren, starten usw. Gamepass Inhalte laufen aber überhaupt nicht mehr. Bekomme immer die Fehlermeldung: "Der an einen Systemaufruf übergebene Datenbereich ist zu klein"


    aktuell Win10 Pro - 1909

    SSD hat genug Speicher

    Win Antivirus / Comodo Firewall ( natürlich auch schon deaktiviert etc - kein Erfolg )

    Games werden alle auf der selben SSD installiert

    bin natürlich als Admin angemeldet


    im Microsoft Forum gab es noch den Tipp mit

    Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

    Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

    sfc /scannow


    hat auf 87 Fehler gefunden und behoben - Ergebnis ist jedoch immer noch das gleiche.


    Kreuztest mit einer uralt Gurke ( Q9550 + Asus Board + GeForce 630 ) - Games starten ... wenn auch ... bescheiden.


    Games getestet: Ori and the Will of the Wisp und Bloodstained - bei beiden dieselbe Fehlermeldung. Kostenlose Games wie The Hidden Treasures (?) lassen sich ohne weiteres starten.


    Habt ihr vielleicht noch eine Idee?

    Also mir gefällt der neue Ansatz. Die Grafik ist ordentlich, es gibt reichlich zu entdecken und das Kampfsystem ist mal was anderes - der Vergleich zu For Honor ist durchaus zutreffend. Der "Ruhrpott Charme" können sie gerne wieder einfließen lassen, aber dann bitte im promille Bereich. Es muss nicht zwingend jeder in dem Spiel ein verdammtes, grummeliges Arschloch sein, der mir an die Gurgel will. Elex habe ich abgerbochen, weil die Charaktere einfach nur geistig zurückgeblieben sind - ich will glaubhafte Charaktere mit einer interessanten Welt.

    Gothic war in DACH immer sehr beliebt, aber international war da nicht viel drin. Vielleicht kommt daher der Sinneswandel und THQ ist jetzt Übersee wichtiger als das Kernpublikum ... wer weiß.

    ähhh ... das ist ein schwarzer, großer Kasten, der wahrscheinlich nirgendwo in ein TV Rack passen wird. Ich wüsste zumindest nicht, wo ich so ein Ding bei mir aufstellen sollte - okay, stimmt nicht ganz, am Boden wäre noch Platz. Die Xbox One X war jetzt auch kein Design-Wunder, aber zumindest von Formfaktor wesentlich angenehmer.

    Hoffentlich geht Sony nicht auch in die Richtung.

    Achja? Die Pferde sind jetzt schon unser größtes Problem obwohl der Kontext noch nicht mal erschaffen ist?

    Nah Grüß Gott, ob wir uns da nicht vielleicht verlaufen

    Den Zusammenhang mit Black Panther nicht hergestellt? In BP hatten sie Stöcke/Speere die einen Panzer komplett vernichten konnten, dennoch sind sie auf Nashörnern rumgeritten .... weil .... die cool sind?!

    Im Star Wars Universum gibt es gefühlt 5 Millionen Speedbikes etc. aber nein ... Pferde müssen es sein.

    Star Wars 8 hat mich einfach zu sehr verbrannt und tiefe Wunden gerissen, als das ich da einfach so drüber hinweg sehen kann.


    Die Rebellen Flotte war nett und der Eisberg-Komet-Fliege-Dings hat gut ausgesehen - der Rest war bla. Kann aber mit Rey und Kylo Ren nichts anfangen - die sind wie Teflon.

    Pferde auf einem Sternenzerstörer ... ich bekomm ganz böse Black Panther Flashbacks <X
    Na ja, den Kollegen zuliebe werde ich mir den ansehen, aber so richtig interessant ist der Trailer nicht.

    Als Konsument freut mich die Nachricht natürlich, befürchte aber, dass der Schuss auch ziemlich nach hinten losgehen kann.

    Die großen Publisher veröffentlichen Größenteils eh nur noch "Games as a Service" Titel, die über Jahre mit neuem Content angefüttert werden. Singleplayer Indie Games sind meist nach 1-5 Stunden durchgespielt und das wars dann. Diese Titel wandern dann wahrscheinlich gleich wieder, für einen schmalen Euro, in den Gebrauchtmarkt-Store. Die Indie Entwickler haben danach also kaum mehr Chancen irgendwie Geld mit den Titeln zu machen. Rabattaktionen können sie sich schenken, da die User selbst die Spiele für ein Schinkenbrot verkaufen.


    Wenn früher ein Konsolentitel verkauft worden ist, musste der auf irgendeiner Onlineplattform angeboten werden, das Angebot ist dann 7 Tage gelaufen, Geldüberweisung abwarten ( okay, Paypal geht fix ), dann ab damit zur Post usw. War also ein gewisser Aufwand. Bei Steam wird das in Zukunft wahrscheinlich mit 2 Klicks gehen und fertig. Ich frage mich halt wie sich das alles auf die Branche auswirken wird.

    Sterben Indies? Kommen nur noch GaaS Titel raus? Werden Spiele teuer um den Verlust des Wiederverkauf abzufangen?

    Der Film braucht halt elends lang bis es mal zu Potte kommt und ein wirklich roten Faden hat er auch nicht. Er fängt an und hört auf. Capri Sonne hat wirklich gut gespielt, aber Brad the Pitt war einfach sehr unterhaltsam. Nochmals würde ich ihn allerdings nicht ansehen, dafür war er mir persönlich zu langweilig. Einer der schwächeren Tarantino Filme.

    Okay, so wirklich schlau werde ich aktuell nicht aus der Sache.


    Hatte noch ein altes USB 2.0 A zu B Kabel im Keller.

    PC -> USB 2.0 A zu B -> Icy Box / selber USB Port wie das USB 3 Kabel = funktioniert

    PC -> Knoppix -> USB 3.0 -> Icy Box / selber Port = funktioniert


    Jetzt kann es wohl nur noch an Windows liegen ... wobei es bei der WD MyBook ( USB 3.0 ) ja kein Problem gibt.

    ja, ganz genau wie beschrieben.


    Ein anderes USB Kabel habe ich derzeit nicht zur Verfügung - ist so ein tolles USB A auf B (?) Stecker Ding. Vielleicht haben wir in der Firma noch ein anderes Kabel rumliegen. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, das es am Kabel liegt. Icy Box -> Laptop funktioniert ja einwandfrei.


    Checkdisk hat keinen Fehler gefunden.

    Auf die Daten der Icy Box selbst habe ich ja nach wie vor Zugriff, nur beim Übertragen von Daten bricht der Vorgang ab.

    Hab ein kleines Problem mit meiner externen Festplatte. Um genau zu sein, handelt es sich um eine ICY BOX IB-RD3620SU3 ( 2x 3TB - Raid 1 ). Seit kurzem kann ich keine Daten mehr auf die externe HDD übertragen. Jedes mal wenn ich versuche Daten zu exportieren, werden ca. 5-10% der Daten überspielt und dann bricht die Übertragung ab. Das Übertragungsfenster bleibt offen, nur die Datenkurve geht auf 0 Mbit/s und bewegt sich nicht weiter. CPU Auslastung ist bei wenigen Prozent, Ram ist auch unauffällig.


    Auf mein WD MyBook ( 3 TB ) kann ich ohne weiteres Daten hin und her übertragen. Habe hier bereits 10GB/20GB und 100GB Pakete übertragen - ohne Abbruch.

    Jetzt kommt aber das merkwürdige - wenn ich die Daten auf meinen Laptop überspiele und dann von dort die Daten auf die Icy Box übertrage, funktioniert das ohne weiteres. Selbst wenn ich eine externe HDD an den Laptop anschließe und dann direkt von der externen HDD die Daten auf die Icy Box schaufle, gibt es keine Probleme.

    Das USB 3 Kabel habe ich bereits an mehreren Ports angesteckt, immer dasselbe Fehlerbild. Am Kabel selbst kann es meiner Meinung nach nicht liegen, da es bei der Übertragung Laptop -> Icy Box ja keinen Fehler gibt.

    Antivirus und Firewall sind auch unauffällig.


    Gibt es irgendwo noch einen Punkt, wo ich ansetzen kann? Auf den Platten sind ca 1,7 TB an Daten, die ich ungern verlieren würde, sollte die Icy Box jetzt langsam über den Jordan gehen.

    nope - i trusted the cloud :rolleyes:


    In Zukunft werde ich jedoch solch eine Lösung anstreben. Wichtige, persönlich Daten werden natürlich gesichert, aber Savegames habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gesichert ... Steam und Konsorten haben mir da in der Vergangenheit immer gute Dienste erwiesen ... bis jetzt.

    Okay, hatte jetzt einen kurzen Schriftverkehr mit einem Mitarbeiter bei Gog. Die erste Vermutung war, wie Martin bereits angesprochen hat, dass ich die Goty Version spiele und nicht die "Release" Version. Der Mitarbeiter hat mir dann noch eine kurze Anleitung zusammengeschrieben, wie ich die Cloud Saves manuell herunterladen kann - hat auch nichts gebracht. Kurz um, Gog kann die Daten nicht aus dem Hut zaubern - war mir aber durchaus bewusst - somit ist das Thema für mich erledigt. Vielleicht fasse ich es in der Winterzeit nochmals an und "renne" dann durch das Game, oder ich schau mir nur noch die DLC's an. Mal abwarten.

    Das Mi 9 ist technisch um einiges besser als das Mi 9 SE, jedoch mit 6.4 Zoll gerade an deiner Schmerzgrenze. Der 855ziger Prozessor und die 128GB Speicher machen das Teil zukunftssicherer als das SE. Mit Custom Roms kenn ich mich aber überhaupt nicht aus - hab mir damals mein HTC Legend zerschossen und mich dann nie mehr mit der Thematik befasst :)


    So wie ich das im Moment lese, würde ich mich an deiner Stelle auf das Xiaomi Mi 9 oder das Motorola One Vision konzentrieren. Das One Plus 7 wäre mit persönlich zu teuer.

    Das Pixel 3a wäre nur interessant wegen der Kamera und dem erweiterten Google Ökosystem ( unbegrenzter Fotospeicher usw. ) und das Zen 6 schlägt mit der schwenkbaren Kamera und der guten "Front"kamera in dieselbe Kerbe.


    Im Großen und Ganzen bietet dir wahrscheinlich das Mi 9 das beste Rundumpaket.

    Pixel 3a - wird in DE für 399,- angeboten

    Xiaomi Mi 9 SE - ca 300,-

    Motorola One Vision - liegt derzeit unter 300 Euro

    Asus ZenFone 6 - ist in DE auch günstiger, liegt aktuell bei 550,- / hat aber ein mechanisches Element - keine Ahnung wie lange das hält


    Genauere Infos zu deinem Anwendungsbereich wären nicht schlecht. Brauchst du eine gute Kamera, Weitwinkel, Night Mode - oder muss es robust sein ( Felskante ^_^ )? Spritzwasserschutz?

    Martin - danke für das Angebot, würde sich jedoch nicht wie mein Gerald anfühlen.

    Im Spiel selbst habe ich gerade Yennefer in Skellige getroffen - dürfte so die Mitte des Spiels sein?! Hab halt davor wirklich jede Quest, jedes Monsternest etc mitgenommen, daher die 80+ Stunden.


    Habe GOG weder deinstalliert, noch Witcher 3 neu installiert. Ist immer noch die ursptünglich Release-Version. Es wird auch nicht angezeigt, dass es die GOTY Version ist. Sollte jedoch wirklich meine "alte" Version mit der neuen ersetzt worden sein, wäre das natürlich 1) des Rätsels Lösung 2) ein starkes Stück, wenn die Savegames tatsächlich gelöscht worden sind.


    Ich warte einfach mal ab was der Support sagt.