Beiträge von Koala

    wie Tenchuu richtig sagt schwingt sehr viel Nostalgie mit beim Remake, aber ich finde es auch großartig inszeniert und bin immer wieder überrascht wie viel Details sie umgesetzt haben. Bin nun kurz vor dem Ende und bin mehr als begeistert, die musikalische Neuinterpretation ist ein Traum! Habe das Original insgesamt drei mal durch und war am Anfang auch skeptisch was das gameplay vom remake angeht, aber bin sehr positiv überrascht wie taktisch und strategisch man vorgehen muss, gerade bei den größeren Bossfights.

    Man kann das remake bestimmt am besten genießen wenn man die story vom Original kennt, aber es könnte gerade auch andersrum interessant sein; erst das remake spielen und dann das Original :)

    Stimmt Fahrzeuge von mules kannst du nicht in deiner Garage parken, aber du kannst später eigene Transporter bauen. Deine Motorräder kannst du alle easy in der Garage parken und auch von anderen Spielern aus der Garage ausleihen. Bezüglich den likes: Also so wie ich das sehe bekommt man anteilsmässig likes je nach dem wie viel Materialien man beigesteuert hat (beim Straßenbau). Hab da auch an einige Strassenabschnitte Materialien geliefert, einen sogar abgeschlossen und von gestern auf heute um die 6k likes bekommen.

    Klar man kann jederzeit offline spielen, aber ich finde gerade den ‚multiplayer‘ part interessant, das man mit anderen Spielern interagiert in dem man die Welt zusammen neu aufbaut, Infos teilt, likes (=experience points) an andere vergibt etc

    Zockt ihr eigentlich mit den JoyCons oder dem Pro Controller? Ich hatte bei nem Kollegen immer meine Probleme mit den JoyCons.


    Werde mir jetzt auch mal ne Switch zulegen, nachdem endlich genug gute Games da sind.

    am beamer mit dem pro controller, unterwegs mit den joycons :)

    ja ein Traum - hab die Demo auch schon durch (ca 10 h !! ) und gleich vorbestellt - hab extra auf die switch Version gewartet und die PS4 ausgelassen.

    Bald geht's los, aber davor noch astral chain und link's awakening :)

    könnt auch ein Prequel sein

    Das denke ich nicht.

    Steht ja zum schluss eindeutig da ‚Sequel‘.

    Ausserdem sieht man den toten (?) Calamity Ganon und Link mit dem Masterschwert, was darauf schließen lässt das es nach den Ereignissen von Botw spielt.

    Interrssant ist das man kurz sieht wie das Schloss abhebt.. Vielleicht ist der Schauplatz diesmal ja gar nicht in Hyrule :)

    ja sieht sehr düster aus, ähnlich wie damals majoras mask zu ocarina of time.

    und ja - schaut irgendwie nach co-op aus, zelda und link gemeinsam im dungeon..

    Eiji Aonuma meinte ja mal kürzlich das er schon immer eine Art "multiplayer experience" in einem Zelda wollte, mal schauen, mir wär zwar ein singleplayer zelda lieber, aber dazu ist es jetzt noch zu früh zum spekulieren :)

    wow!!

    War bis jetzt immer skeptisch, vor allem was das Kampfsystem angeht, aber nach der Präsi bin ich mehr als zuversichtlich - vor allem da es das ATB System wieder gibt und man die Zeit anhalten kann um Zauber, Bestia etc. auszuwählen.

    Grafik und vor allem die Musik sind grandios!!


    Hier die gesammte Präsi und ab 4:40 wird das Kampfsystem/ATB sehr schön erklärt:


    Das mit den Episoden ist natürlich etwas ärgerlich, wär schon schön gewesen wenn SE alles in ein Spiel gepackt hätten...

    Es wurde ja schon bestätigt das Episode 1 in Midgar spielt.

    Ich vermute dann, das der Rest der Geschichte dann als open world Spiel auf der neuen Konsolengeneration erscheinen wird.

    Jaaa geil, wie ich es vermutet habe Leute: Man kann bei der switch Version zwischen 2d und 3d 'switchen".

    Ausserdem bekommt die Switch Version eine orchestrale Musikuntermalung und man kann zwischen jap und engl Sprachausgabe wechseln.

    Das warten hat sich gelohnt :)



    gespielt und für sehr gut empfunden - da kommt richtige Resi Nostalgie auf :)

    Fühlt sich an wie die alten Klassiker im neuen Gewand, ich freu mich!