Messe-Thread 2020 (E³, GamesCom,...)

  • Bin auch auf dem "Merkzettel" und hoffe, ich bekomm eine - falls nicht, auch nicht so wild.

    Dann warte ich ein wenig - Release Titel gibt's eh nicht, die ich unbedingt haben will.


    Und momentan bin ich eh Mal auf nem "Backlog-Trip" .. da wäre das Warten nicht so schlimm :D

  • So, AC Valhalla storniert, der angebliche weibliche Char schaut aus wie ein Mann, die hat kein Dekolletee, die ist flach wie ein Mann, das zerstört jegliche Immersion, die ham einfach einen Männerchar genommen, und das Gesicht wirkt aufgedunsen und unsympathisch. Unverständlich nach der netten und einnehmenden Kassandra.

    Und das setting hat mich von Beginn an mit Skepsis erfüllt, Wikinger auf dem Weg von Skandinavien über die Rus nach Bulgarien und Konstantinopel, DAS hätte mir getaugt, oder Grönland, Neufundland, Färöer, Orkney, Shetlands, DAS hier ist mir wieder viel zuviel an Klischees und eh schon bekanntem Zeug. Wikinger in Fellen. Ah ja.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Ah und wieso?

    Weil mir ein Char absolut nix gibt????? Weil eine Frau wirkt wie ein Mann mit Sixpack?? Weil ich das bizarr und abstoßend empfinde?

    Weil mir das setting zu abgelutscht und klischeebeladen ist? Wikinger in Fellen? Fehlen noch die Hörner. Genauso blöd wie die Templer als die Bösen.

    Geht ja nicht nur um sie. Und der männliche Eivor gibt mir noch weniger.

    Und Senua zB, ist keine Wikingerin, aber wirkt ned wie eine mit Steroiden aufgepumpte Bodybuilderin.

    Soll ja auch jede Menge Leute geben, die die Typen im FF15 als Gayboyband empfinden. Verständlicherweise.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Na dann fehlens dir halt. Wennst auf Muskelfrauen stehst oder Conchitos, passts ja für dich. :blue12:

    Soll ich heucheln oder mich mit einem Char abgfretten, der mich anödet? Alexios aus ACO war genau so ned mein Fall. Ödes Burschi.

    Oder der Arno aus Unity, eine Lusche wie aus dem Bilderbuch. Ezio war leiwand, gerade auch der grauhaarige. Oder Bayek und Aya aus Origins.

    Und es geht auch darum, wie schon erwähnt, dass Wikinger wieder nur mit Gemetzel, Saufen und Grölen dargestellt werden.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Krass dass man anscheinend sowas entweder nur abstoßend und bizzar finden kann, oder man drauf stehen muss.


    Meine Ansicht ist, dass man man sich auch nicht notwendigerweise über das Aussehen anderer Menschen, fiktiv oder nicht, echauffieren muss. Man kann es auch einfach, hm akzeptieren, dass nicht alles den eigenen Schönheitsvorstellungen entspricht. Wenn man ansonsten aber keine anderen Probleme im Leben hat, neigen manch kleinliche Personen aber wohl einfach, sich etwas zu suchen, dass sie haten müssen. :whistling:

  • Ab auf ignore, also wenn einem ein Char, mit dem man viele Stunden verbringen würde in einem, Game, ned taugt, ist man ein Hater.

    Mir taugt auch zB Trevor ned aus GTA, ui, dann bin ich auch ein pöser Hater.

    Aber natürlich, klare Meinungen sind in unserer verweichlichten Lulu-Gesellschaft ja verpönt.

    Und ja, Muskelweiber finde ich abtörnend, egal ob fiktional oder real. Und das gilt auch für männliche Muskelgebirge. Finde ich genauso abtörnend.

    Das hat zu Conan mit Schwarzenegger gepasst.

    Und wenn Ubi wie in The Division afroamerikanische Chars mit dicken Lippen darstellt, dann ist das auch abstoßend, aber aus anderen Gründen weil rassistisch. Als hätten alle Afroamerikaner solche Lippen.


    Willst mir ernsthaft weismachen, dass du ned Vorlieben hast in Bezug auf Aussehen von Personen? Das nenne ich politisch korrekte Heuchelei.

    Und nein, etwas, das mir ned taugt, absolut ned taugt, muss ich in keiner Weise akzeptieren. Mit einem Typen, der zB großflächig tätowiert ist, werde ich mich nicht abgeben, weil ich das einfach nicht mag. Aus. Genausowenig wie Anzug+Krawattenträger oder Typen, die auf Gabalier stehen oder Kettenraucher. Aber mit denen muss ich auch nicht spielen, daher kanns mir - ziemlich - wurscht sein.

    Und hier gehts ned um "Probleme im Leben", sondern um Videospiele.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Aber natürlich, klare Meinungen sind in unserer verweichlichten Lulu-Gesellschaft ja verpönt.

    Ich glaube nicht, das klare Meinungen in unserer "Lulu-Gesellschaft" verpönnt sind...


    Aber wenn man schreibt "...angebliche weibliche Char schaut aus wie ein Mann, die hat kein Dekolletee, die ist flach wie ein Mann...", dann muss man auch mit der etwas harten Gegenmeinung aus der "Lulu-Gesellschaft" rechnen bzw. klarkommen. Schreibst du ja auch selbst ;)

  • Ist halt das leidige Problem im Internet.

    Es besteht irgendwie der Zwang immer alles aufzublasen bzw. seine Meinungen übertrieben plakativ in die virtuelle Welt zu posaunen.


    Das einem ein Charakter nicht anspricht und man daher ein game nicht zocken will/kann ist legitim und nachvollziehbar.

    Schliesslich soll man ja irgendwie einen Bezug zur Figur aufbauen mit der man stundenlang durch die Gegen streift.


    Kenne Leute die Witcher 3 nicht gezockt haben weil sie Gerald nicht mögen.

    Oder Zelda BotW... weil sie den kindlichen Style nicht mögen.


    Beides games die in meiner All Time Fav Liste ganz oben stehen.


    Ich komm an GTA nicht ran weil ich diesen Gangsta Style nicht mag.

    Game ist sicher top aber ich will keinen Charakter spielen der sich so aufführt wie ich es einfach nicht abhaben kann. :)(ug

  • Willst mir ernsthaft weismachen, dass du ned Vorlieben hast in Bezug auf Aussehen von Personen? Das nenne ich politisch korrekte Heuchelei.

    Klar hab ich Vorlieben bzgl Personen. Ich schreibe dann aber etwas wie "Das Charakterdesign gefällt mir nicht, nicht mein Ding". Und drücke mich nicht so aus wie... Hm, mir fällt keine Beschreibung deiner Ausdrucksweise ein, die nicht eine Beleidigung wäre.

  • Ich finds auch immer wieder seltsam, wie man sich so extrem über ein dämliches VIDEOSPIEL aufregen kann.

    WENNS schon um Meinungen in der Gesellschaft geht, dann aber bitte um REALE Dinge?! Nicht um fiktive Fantasiegeschichten?!


    Abgesehen davon: ElCoyote, falls deine Texte deine reale Gemütsverfassung wiederspiegeln, solltest du dir echt irgendwas wie Meditation als Zusatz-Hobby suchen. Du arbeiteste sonst nämlich schnurstraks auf ein Magengeschwür hin :-D

  • Ich glaube nicht, das klare Meinungen in unserer "Lulu-Gesellschaft" verpönnt sind...


    Aber wenn man schreibt "...angebliche weibliche Char schaut aus wie ein Mann, die hat kein Dekolletee, die ist flach wie ein Mann...", dann muss man auch mit der etwas harten Gegenmeinung aus der "Lulu-Gesellschaft" rechnen bzw. klarkommen. Schreibst du ja auch selbst

    Die Gegenmeinung eines pc-Empörten, der sich anlullt, weil man ein Mannweib als ebensolches bezeichnet. ^^^^^^^^^^^^^^ Ist ja so, schau dir das Charmodell an, das ist Männerkörper mit einem Frauenkopf.

    Und nein, Martin, ich hab kein Magengeschwür, ich hab nur ausgedrückt, warum ich es nicht kaufen werde. Ich finds halt nur billig, dass sich Ubi überhaupt keine Mühe mehr gibt und nicht mal einen ordentlichen Frauennamen mehr vergibt. Ich lass nur mich nur von genau einem User anfäulen, nur weil ich das zum Ausdruck bringe. Wenn er auf Anna Bolika steht, schön, ned mei Problem, ich würde ihn deswegen ned angehen. Andere kaufen sich andere Spiele ned wg. was auch immer, aber man wird NUR angegangen, wenn man einen Char als deppat empfindet. Und meine Texte sind halt vorher ned auf pc korrekturgelesen oder aiuf Ellmayer-Etikette. Und es ist bezeichnend, dass nur auf die Aussage zum Char eingegangen wird, das andere wird bewusst ignoriert, der Char ist doch nur das i-Tüpfelchen auf dem Ganzen. Und über irgendwas wird immer disputiert, ansonsten wärs eine huch und hach-Welt, in der alle Händchen halten und Oy my Lord Kumbaya singen. :D:D:D:D:D:D:D

    Wie es SegaMan sagt, ich steh auf Geralt, aber warum sollte mich empören, wen ihn jemand ned mag?? Ist doch egal und pers. Geschmack. Mir sind die Yo Mothafucka-Typen in San Andreas irgendwann SO auf den Nerv gangen, dass ich es verkauft habe. Aber eine gewisse Aufregung über solche Meinungen haben seit einiger Zeit einen SJW-Anstrich, wer die ach so tolle Story in TLOU2 ned mag, ui, ein Hater, wer sich nicht diese Agenda aufs Aug drucken lassen will, ist ein Hater, der belehrt werden muss, dass er doch nicht gegen Diversität, Transen, maskuline Frauen sein darf und das doch pöse sei. Eh kloar. Warum soll ich akzeptieren, 100 h+ mit einem Char zu spielen, der mich ankotzt????

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Vergleiche deine bisherigen Aussagen/Meinungen (ab Beitrag #144) mit der Aussage/Meinung von SegaMan...und du hast vl. den Grund warum du "angegangen" wirst ;)


    Sprichwort - Der Ton macht die Musik


    Hättest du in deinem Post #144 statt "...Char schaut aus wie ein Mann, die hat kein Dekolletee, die ist flach wie ein Mann..." einfach "das Charakterdesign gefällt mir nicht - der Charakter hat keine weiblichen Züge - der Charakter spricht mich nicht an (ode ähnliches)" geschrieben, dann hätte sich bestimmt der eine oder andere vermutlich auf eine sachliche und objektive Diskussion eingelassen. Und das ganze hätte vermutlich eine ganz andere Richtung eingeschlagen.


    Und die nachfolgenden Posts von dir waren auch nicht gerade förderlich für eine objektive und sachliche Diskussion. Just my 2 cents...


    Edit: Das Forum ist seit der Sache mit Conker ein wenig, sagen wir mal, empfindlich. Und das ist auch gut so. Und wenn ich ehrlich bin, als ich mir deinen Post #144 durchgelesen habe (und die nachfolgenden), dachte ich irgendwie an "Conker 2.0".

  • Weisst du, nicht alles was die Leute anoedet ist automatisch vorauseilender Political Correctness Gehorsam.


    Manchmal sehen sich die Leute einfach satt an Klischees, die zerstoeren naemlich Immersion. Und wenn ich persoenlich ein Spiel mit einer Wikingerin spiele, und der Hauptcharakter schaut aus wie ein blonder Pornostar, dann ist bei mit der Wikinger Ofen aus. Dann kann ich gleich JRPGs spielen.


    Es zwingt dich also niemand, etwas gut zu finden, aber anschnauzen muessen wir uns trotzdem nicht lassen.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Früher... "Mit dem Hauptcharakter kann ich nicht relaten, aber mal schauen, ob mir das Game Spaß macht. Der Künstler wird schon eine Vision seines Werkes haben."


    -- Schnitt --


    Heute... "Kack PC-Scheiße! Deabo! Die sieht aus wie'n Mann, wo ist mein Püppchen-Char! Krachen gehen sollen sie finanziell, und hoffentlich landen sie in der Gosse, weil mir die Figur optisch nicht gefällt!!1"

  • Weisst du, nicht alles was die Leute anoedet ist automatisch vorauseilender Political Correctness Gehorsam.


    Manchmal sehen sich die Leute einfach satt an Klischees, die zerstoeren naemlich Immersion. Und wenn ich persoenlich ein Spiel mit einer Wikingerin spiele, und der Hauptcharakter schaut aus wie ein blonder Pornostar, dann ist bei mit der Wikinger Ofen aus. Dann kann ich gleich JRPGs spielen.


    Es zwingt dich also niemand, etwas gut zu finden, aber anschnauzen muessen wir uns trotzdem nicht lassen.

    Und wo habe ich einen blonden Pornostar gefordert (und, Cyberblitzbirne, auch kein Püppchen), sagst mir das? Wo??? Und ich lass mich nicht anschnauzen, nur weil mir der Char ned taugt. Und wo hab ich DICH angeschnauzt? Nirgends. Aber DU verdrehst mir das Wort im Mund, und ja, DANN werde ich DICH anschnauzen. Und die "künstlerische Vision", jaja, damit kann man jeden Designschmontzes rechtfertigen.

    Warum kann es keine normale Frau sein (mit Kindern)? Vielleicht auch und logisch mit normaler Figur und nicht boddigebildet und mit Aggrovisage? Katheryn Winnick in Vikings war auch keine "Sexbombe", hatte Kinder und hat die Frau, die auch kämpfen kann, gut dargestellt. Und Kassandra in ACO hatte ein weiches, freundliches Gesicht und hat ned so angfressn dreingschaut. Oder Senua. Die kann auch kämpfen, wirkt aber auch ned wie eine Keltin auf Steroiden.

    @ gIZmO: Ich werde nicht in vorauseilendem Gehorsam knieweich formulieren, nur damit sich keiner angrührt fühlt, ich bin nicht in der Josefstadt oder beim GrünInnen-Betroffenheitsforum oder beim Ellmayerkränzchen. Die Aussage bleibt die gleiche, der Char schaut aus wie ein Kerl, Fakt, wenn man sich wegen sowas Harmlosen schon ins Hemmat macht - bezeichnend - und es ist bezeichnend, dass auf die anderen Dinge, die ich nannte, gar nicht eingegangen wird. Und wenn ich dann von 1, 2 Usern angegangen werde, dann bleibe ich sicher nicht sachlich.

    Und ich hab keine Ahnung, was mit Conker war. Und worüber das Forum empfindlich ist, kümmert mich genau so wenig.

    Aber bitte, wenn man hier für jede ehrlich-deftige Aussage angemacht wird, erübrigt es sich, noch was zu posten.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"