Messe-Thread 2020 (E³, GamesCom,...)

  • ...so richtig vom Hocker reißt einen aber auch nix (die Erwartungen an Horizon 2 waren/sind bei mir ohnehin hoch ;) ). Und wenn ich mich richtig erinnere, sind nur ein paar Titel tatsächlich Launch Lineup.


    Aber schadet auch nicht, dann kann man mindestens die erste Hardwarerevision abwarten, bevor man sich so nen Kübel holt :P .

  • Also Launch Exclusives sind schon ziemlich gut imho. Deathloop und Spider Man sehen gut aus. Auch weitere Exclusives der nächsten Jahre, inclusive Athia (wird hoffentlich nicht abgesägt!). Also wirds definitiv die Ps5 im Herbst, Xbox dann eventuell später.

  • Mah ein RPG auf der dunklen Seite und mit einem Sternzerstörer als Basis, was bitte kann daran so schwer sein???


    Und was gibt hier zu disliken???????? WAS SOLL DAS????? Hat ein Mod nix anderes zu tun?:cursing::cursing::cursing::cursing::cursing:

    Na so ein MP-Schas ist natürlich viel besser. Oida.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"


  • Coming October 2 to PS4, XBO & PC and includes single player & MP.

    Features crossplay on all platforms & VR support on PS4 & PC.


    Gameplay auf der EA Play

  • Naja, erfahrungsgemäß dauerts von der Tech Demo bis zum tatsächlichen Spiel 15 Jahre - dafür siehts dann nochmal viel besser aus. Und die Konsole ist auch schon wieder eine andere.


    Das wären so zumindest meine Konsolenerfahrungen.

  • Ich verstehe langsam nicht mehr warum man sich noch eine Konsole kaufen soll wenn es so weiter geht.

    Es gibt kaum mehr gute Exklusivspiele und selbst die werden irgendwann auf den PC kommen... Siehe Detroit Become Human

  • Haputsache niemand versucht, 60 fps zurueckzubringen :(

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Ich verstehe langsam nicht mehr warum man sich noch eine Konsole kaufen soll wenn es so weiter geht.

    Es gibt kaum mehr gute Exklusivspiele und selbst die werden irgendwann auf den PC kommen... Siehe Detroid Become Human

    Ich verstehe gegenteilig nicht warum sich jemand überhaupt noch einen PC kauft. Alle Games sind auf Konsole optimiert, PC Improvements sind marginal. Konsole um vielfaches billiger. Und Exclusives gibt's ja viele. Alleine was Sony rausgehauen hat in der Gen. Wo bleibt God of War, TloU, Uncharted, Persona etc am PC. Ich habe 2010 PC Gaming hinter mir gelassen und sehe keinen Grund wieder umzusteigen.

  • Das is die freie Marktwirtschaft! Ihr seht das alles viel zu eng.

    • PC ist nach wie vor für Enthusiasten. 4K@75Hz bekommt keine Konsole so schnell hin, am PC ist es mit dem nötigen Kleingeld aber machbar. Am PC ist fast alles abwärtskompatibel. PC ist auch was für Bastler. Mit dem PC kann ich auch arbeiten, wenn ich das will.
    • Konsole ist für den "kleinen" Geldbeutel. Für Leute, die "Anstecken - Lostzocken" wollen (jedenfalls im weitesten Sinne. Heutzutage kommt dazwischen noch "Wlan einrichten - Updates runterladen - Account erstellen/anmelden" dazu). Wegen Multimedia im Wohnzimmer als "Hub" nutzbar. Gibt eventuelle Exclusives (soll ja für manche Menschen extrem wichtig sein).

    Das kann man jetzt beliebig weiterführen. Aber eigentlich wisst ihr das alles eh selber ;-)

  • Das stimmt natürlich vollkommen Martin, deswegen existiert ja auch beides noch. Nur find ichs absurd von einer abnehmenden Attraktivität von Konsolen zu sprechen. Das Gegenteil ist der Fall

  • Ich verstehe gegenteilig nicht warum sich jemand überhaupt noch einen PC kauft. Alle Games sind auf Konsole optimiert, PC Improvements sind marginal. Konsole um vielfaches billiger. Und Exclusives gibt's ja viele. Alleine was Sony rausgehauen hat in der Gen. Wo bleibt God of War, TloU, Uncharted, Persona etc am PC. Ich habe 2010 PC Gaming hinter mir gelassen und sehe keinen Grund wieder umzusteigen.

    Ich kaufe keinen PC, ich brauche ihn für den Beruf und nutze ihn zum Gamen ;)


    Habe bis jetzt alle Gaming PCs auch teilweise abgesetzt und es hat sich keiner beschwert weil ich jetzt...

    • 3000€ PC kaufe, 50% für Arbeit absetze oder
    • PC um 1500€ für die Arbeit kaufe und 100% absetze

    macht steuerlich keinen Unterschied und ich spare mir einen PC und schone die Umwelt. :D


    Das Problem was ich momentan mit Konsolen habe, ist dass sie im Wohnzimmer beim "Fernseher" seht und ich dann meine Frau beim Arbeiten störe und das kann ich nicht deswegen verwende ich immer mehr den PC.

  • Ich mag nicht treiber und den ganzen scheiss. Ich mag Sofa, Controller, alles zippizappi problemlos.

    Und nicht: deine Anti-Viren-Software muss upgedated werden, blablibloblupp.


    PC ist der größte Schas. Ich mein, die Heinis haben JAHRE dafür gebraucht, so eine "sync to framerate/sync framerate to graka-output" technologie zu bauen. Und das bei sauteuren Grafikkarten. Was bei Konsolen seit immer funktioniert, weil die halt "nur" 60/50 oder 30/25 fps ausgeben und somit perfekt im Sync zum TV sind.