Beiträge von Yoh

    Creators Expert hat generell kein B Modell was ich teilweise traurig finde aber, dass selbst zB.: bei Autos, Motorräder nicht mal kleine Änderungen vorgesehen sind. (Ausnahme wieder der Mustang aber genau sowas würde ich mir wünschen)

    Technic würde sich da wieder extrem anbieten aber selbst hier werden sie immer mehr.


    Das Architecture keine B hat ist verständlich weil dafür ist die Serie nicht gedacht.


    @Sticker

    Bei günstigen Modellen (<100€) und Modelle für Kinder finde ich es ok aber wenn ich mir ein 200€+ Set oder UCE kaufe dann will ich keine Sticker sehen.


    Aber schlimmer finde ich mittlerweile die Farbqualität der Bausteine, habe mir letztens den Lambo angesehen und wow, soviele unterschiedliche Grüntöne habe ich selten gesehen und das bei dem Preis....

    Hm, also das offizielle PS Wireless (2.0 glaub ich, der Nachfolger vom Gold) von der PS4 hatte einen USB-Dongle.

    Genau das meinte ich. Das mit dem Dongle fand ich immer sowas von dumm... Das Ding hat BT eingebaut und da brauche ich keinen Genie um den Controller und das Headset über BT anzusteuern aber scheinbar schafft das Sony nicht.

    Ich verwende seit Jahren ANC Kopfhörer und einen Controller über BT gleichzeitig am Laptop aber für Sony ist das scheinbar zu schwer...

    Das gab es mal einen Ankündigung wegen eines Patch für die PS4 aber kA ob der jemals kam aber ich fand es eine Schande, dass das nicht von Anfang an ging.

    Aber hat Sony nicht ein eigenes Headset für die PS5 verkauft? Würde mich nicht wundern wenn es das einzige ist, was eine Zeit lang supportet wird um es zu verkaufen...

    Selbst die Creator werden immer mieser. Sobald es ein Lizenz Produkt ist (was gefühlt 3/4 sind) hast kein B mehr oder irgendwelche Varianten. Der Mustang war da eine kleine Ausnahme.


    Die Technic ist die Einzige wo du sehr selten aber doch noch was hast.

    Das passiert ja schon seit bei fast allen Modellen die B weg sind bzw. Ich wüsste auf die Schnelle, kein neues Set das ein B hat.

    Hat sich schon wer Motherland: Fort Salem angesehen?

    Ich habe mir gestern die erste Folge beim Fluss angesehen und weiss nicht so wirklich was ich davon halten soll... 🤔

    Ist das echt der Ernst von Sony, dass ich keine PS5 Spiele kaufen kann weil ich keine PS5 habe?

    Gerade gibt es Bugsnax gratis im Plus aber ich kann es nicht in der App in den Warenkorb legen.

    Ich soll also auf alle PS5 Sachen im Plus verzichten obwohl ich für sie bezahle? 🤔

    Ghostrunner.. endlich

    Alles in allem war es ok, nur sehr schwer eine Empfehlung abzugeben weil einige Punkte wirklich sehr störend waren.

    • Steuerung oft sehr unpräzise was oft dazu führt, dass man stirbt ohne etwas falsch zu machen oder durch Wände/Plattformen fällt
    • 90% des Spiels ist Wall Running
    • Brute Force Try&Error bei Geschicklichkeitspasagen, die 99% des Spiels ausmachen
    • Keine Möglichkeit die Angriffe der Gegner zu Blocken
    • 1 Hit Kills sind lustig, nur wenn man mit Gegner zu gespammt wird dann wird das reines Glücksspiel und hat nichts mit Git Gud zu tun
    • Endgegner kämpfe sind recht monoton und immer in 3 Hits eingeteilt, ein Boss ist total cheesy und reines Glücksspiel (siehe Spoiler)

    Die Zahlen würden mich auch interessieren aber wir werden sie nie sehen..


    Für die Hollywood zählt rein der ROI des Films aber nicht des Kinos (siehe Mulan) deswegen will ich auch das Kino bestmöglich unterstützen wenn aber dann 6 Blockbuster innerhalb eines Monats erscheinen und man für max. 3 Zeit hat dann wirds auch für Hollywood schwer.


    Einnahmen praktisch null über die Monate ja aber die Mitarbeiter waren alle in Kurzarbeit, kein Strom uä. hilft schon etwas aber aktuell ist halt (zB. Cineplexx, 1 Tag in der Woche hat jedes Kino geschlossen) das Problem, dass sie keine Filme haben und die wenigen die sie haben zu Tode spielen müssen und nach ca. 2-3 Wochen aus jedem Film die Luft raus ist aber (wenn ich mich richtig erinnere) erst in der 3. oder 4. Woche dem Kino zu nahezu 100% bleiben.


    Kino vs. Streaming ist halt für mich das Problem, dass sie Kino als Erlebnis vermarkten müssen und den Leuten mehr Freiheit geben müssen... Ich habe auch nicht immer Lust das überteuerte Popcorn und Cola kaufen zu müssen, (jaja, ich weiss, dass sich die Kinos drüber finanzieren) dann eine gefühlte Ewigkeit Werbung und Trailer anschauen zu müssen und während des Films durch irgendwelche Idioten gestört zu werden bzw. wie ich es bei IT Chapter 2 IMAX im Apollo hatte, nach 45 Minuten gesagt zu bekommen, dass aus technischen Gründen der Film nicht geht (neue Technologie die scheinbar nie getestet wurde) und die einzige Entschädigung ist ein ein Gutschein für kleine Popcorn und ein Kinogutschein der nicht für IMAX Filme gilt zu bekommen. (Wenns diskutiert hast dann hast den Ticketpreis zurück bekommen was aber auch lächerlich ist weil wenns die Leistung nicht erbringen dann gibts kein Geld... Da hätten schon min. ein Freiticket für den Aufwand alleine drinnen sein müssen)

    Irgendwann kommt der Film raus und dann wiederholt sich das Spiel...

    Du glaubst ja nicht wirklich, dass nächstes Jahr mehr Leute ins Kino gehen werden als jetzt wo die Leute etwas Abwechslung und Ablenkung von Corona suchen.


    Ich habe mir Tenet im Kino gegeben (obwohl der Film kein Muss für mich war) weil ich in der Zeit meine Ruhe von Corona hatte und ich einfach gerne Filme im Kino mir ansehe.


    Viele meiner Freunde streamen sich die Filme weil a) das Kino zu teuer ist und b) sie keine Lust haben ewig sich Werbung anzusehen. Mich nervt b) auch extrem und ich habe mir schon oft überlegt ob ich mir die Filme nicht streame deswegen... Wenn dort steht der Film beginnt um 18:30 und ich schau mir um 18:45 immer noch Trailer und Werbung an dann kann es das auf Dauer auch nicht sein bei den Ticketpreisen.


    Die Katze beißt sich halt in den Schwanz, wenn die Kinos in Konkurs gehen, weils keine neuen Filme und damit keine Einnahmen haben.

    Wenns 2021/2022 eventuell nur noch ~50% so viele Kinos gibt, wie heute, machen die Filmstudios WIEDER nur maximal 50% soviel Kohle wie vor Corona...

    Das ist genau mein Punkt, die Kinos haben dieses Jahr 2-3 "gute" Filme und das wars, damit kannst kein Kino am Laufen halten und wenn das Kino nicht läuft dann wars das... Man muss sich nur das Haydn anschauen, viel Filme sind denen einfach zu teuer weil sie "zu klein" sind und wenn diese "kleinen Kinos" dann in Konkurs sind dann bricht das auch weg weil viel "gute" englischsprachige Kinos gibt es in WIen nicht und die Alternative ist wieder der ungewollte Stream.

    Ja, ich weiss, dass das Apollo, Artis International ua. Cineplexx Kinos auch engl. Filme anbieten aber das Artis hat extrem bescheidene Säle und Apollo hast fast immer IMAX und das ist mir meist zu teuer...