Beiträge von Yoh

    ... wenn ich jemanden in den Öffis sehe, biet ich sie ihm ohne Kommentar an. Kein drohender Blick, kein blöder Kommentar. Die meisten nehmen sie dann gern an und nicken dankend. Und mich kostet das ein paar Cent, die mir mehr Solidarität wert sind.

    Du wohnst scheinbar nicht in Wien... Wennst das in den Öffis machst dann musst vorsichtig sein...

    Ich habe von einem Kollegen, der bei den WL arbeitet, Geschichten der letzten Wochen gehört, da stellts dir die Haare auf .


    Vor allem wenn ich mir die Ignoranz der Leute ansehe, könnte ich jeden Tag kotzen...

    Gestern gesehen:

    Gehen zu fünft! zum Interspar, holen sich ne "gratis" Maske und kaufen in Summe eine! Dose Energy-Drink und kaum sind sie aus dem Geschäft draußen, (Einkauf hat nicht länger als 10 Minuten gedauert) landet die Maske im Müll oder auf dem Boden. Wenn ich mir ansehe wie es jeden Tag beim HBF aussieht und wie viele Masken dort rum liegen, kann ich nur regelmäßig den Kopf schütteln.

    Ja, die Dinger heißen "Einweg Masken" aber das heißt nicht, dass man sie nach einmal tragen sofort entsorgen muss, da fand ich den Weg vom Billa etwas besser (auch wenn ich kein Freund davon war) weil was nichts kostet, ist für die Leute nichts wert und keiner kann mir erzählen, dass es so schwer ist, eine Maske eingesteckt zu haben.


    Ich selbst habe immer min. zwei Masken mit, die ich wiederverwende und regelmäßig entsorge (falls Einweg) oder wasche.


    Mein täglicher Gedanke...
    https://www.facebook.com/TheCo…9163253/3934304316644258/

    Die meisten Menschen sind scheinbar zu ignorant bzw. dumm selbst zu denken...


    In meinen Augen, hätten sie in Österreich nie das Tragepflicht für Masken aufheben dürfen und dort wo wir sie noch haben (zB.: Offis) wird sie nie wirklich kontrolliert... Ich sehe jeden Tag genug Leute in den Öffis, die ohne Maske unterwegs sind und bin dann jedes Mal froh, wenn ich das eigene KFZ für den Weg zur Arbeit benutze... Aber scheinbar wurde auch Social Distancing wieder abgeschafft wenn ich mir ansehe wie knapp Leute an mir vorbei gehen bzw. mir rein laufen...


    Aber leider ist es in der Arbeit auch nicht besser... Wir haben vom Management eine Maskenpflicht sobald man das eigene Bürozimmer verlässt und drei Mal dürft ihr raten wer sich nicht daran hält.... Genau die Manager die in die Riskogruppe fallen weil es ihnen zu nervig ist und sie die Maske oft im Zimmer "vergessen"..


    Das Problem mit den Sanktionen ist nur was soll man noch machen?

    Einen 2. Lockdown kann und will sich keiner leisten aber wenn die so weiter tun dann haben wir in den nächsten Wochen die 2. Welle aber spätestens nach der Urlaubssaison haben wir sie sicher...


    Ich trage immer noch in Shopping Zentren, Geschäften und Räumen mit fremden Personen meine Maske auch wenn ich jedes Mal dumm angeschaut werde aber ich werde sicher nicht wegen irgendeinem Idioten meinen Job riskieren...

    Hat mich nur gefreut, dass der "echten" Welt die Internet-Rants (zum Glück!) einfach scheißegal sind.

    Mit der Aussage wäre ich vorsichtig weil es gibt immer noch das Rückgaberecht und diese Zahlen werden (leider) oftmals nicht berücksichtigt.

    Man könnte bspw. sagen, dass wenn das Game unter 17Mio. verkauft, diese Hypothese widerlegt wurde. ;)

    (Aber sind wir uns ehrlich, wenns unter den 17 ist dann wird es "traurig" weil es werden immer mehr Gamer und es wurden mehr PS4 als PS3 verkauft, leider findet man nur sehr schwer "reale" Verkaufszahlen)


    Ich bin extrem auf Zahlen und Statistiken getrimmt, dank meines Berufs aber mich interessiert immer die "retention rate" anhand der Verkaufszahlen (auch wenn diese oftmals geschönigt werden)


    Aber sind wir uns ehrlich, das Game hat angeblich 100+ Mio. (ohne Werbung) gekostet, da müssen sie eine ordentliche Anzahl verkaufen egal ob man das Game gut findet oder nicht...

    https://screenrant.com/last-us…t-development-production/

    Die Frage ist nur, wie viel es in Summe verkaufen wird....

    Wenn die Summe unter 17Mio. bleibt dann bringt selbst der Rekord nichts und es wird sich die Frage stellen wie viel "Erfolg" es wirklich ist.


    Ich sehe mir die Zahlen neutral an und bewerte das Ganze am Ende des Tages und nicht in den ersten Wochen.

    btw. die mehr als 4Mio. hat Pokemon 2013 auch geschafft... :rolleyes:

    IGN in 2013 schrieb:

    Nintendo has announced Pokemon X and Y have managed to sell more than 4 million copies worldwide in two days.


    https://www.ign.com/articles/2…-y-sales-figures-revealed

    Du hast den Sinn des Spiels nicht verstanden.... Töten ist BÖSE!!! :cursing:


    ND sollte das Töten von Gegnern nicht so spaßig machen wenn sie nicht wollen, dass man es macht...

    Habe anfangs versucht möglichst wenige zu töten aber spätestens bei

    habe ich das über Board geworfen weils auf Dauer sehr nervig wurde und

    Wow, hatte nicht mit einer so langen und ehrlichen Antwort gerechnet, meinen Respekt.


    Genau wegen der Eskalationsgefahr will ich das hier nicht diskutieren weil es gibt bei so einer Diskussion (wie bei allen "politischen" Diskussionen) nur Verlierer...

    1. Darf man heute noch das Drehbuch kritisieren? bzw. ehm SPOILER?! Nicht jeder hat die Serie so weit gesehen... Aber danke...
    2. Die Reviews haben aber genau die strittigen Punkte nicht angesprochen und durften (wegen Embargo, wenns wahr ist) nichts zu den letzten 12 Stunden sagen.
    3. Da muss ich dir zustimmen
    4. Der Punkt ist etwas strittig weil wenn ich sagen würde, dass bestimmte Charaktere getötet werden um die Agenda XXX zu verfolgen und es ist klar ersichtlich und wird auch vom Developer zu gegeben dann gehört das sehr wohl hier her weil es Teil des Spiels ist und gerade das Wissen, dass diese Agenda verfolgt wird kann/ist/wird ein Entscheidungs- und Diskussionspunkt werden. Nur hier sind wir wieder bei der Eskalationsgefahr..
    5. Das ist genau eines der Probleme, Ellie wird klar als lesbisch verkauft und einem aufs Auge gedrückt (kein Spoiler, sieht man in den Trailern) über Abby kann man sich jetzt streiten und ich kann auch nach Beendigung des Spiels nicht mehr sagen als, dass sie ein unsympathisches Steroidmonster ist.
      Asia Kate Dillon, würdest du sagen, dass sie das "typische" Ebenbild eines non-binary ist? bzw. Wie sieht das aus "typische" Ebenbild aus?
      Ja, das mit Star Trek empfand ich auch so, wollte es nur nicht diskutieren weil.... typisches Fettnäpfchen halt


    Mit der Aussage wäre ich vorsichtig weil selbst wenn ich es in einen Spoiler Tag verpacke wollen wir wirklich diese Themen hier und überhaupt besprechen?


    Ich habe ehrlich gesagt, keine Lust auf solche Diskussionen obwohl sie mit dem Spiel etwas zu tun haben.


    Darüber kann man streiten ob man darüber wirklich diskutieren will...


    DIsclaimer:
    ich habe einfach Links zusammen gesucht ohne irgendwelche Präferenzen und ich hafte nicht für den Content der Links und der möglicherweise entstehenden Schäden...

    Ich hatte kein Problem aber ich verwende auch regelmäßig

    oder


    btw. dürfen wir jetzt hier nur das Spiel oder auch die Gründe warum die Leute es hassen inkl. Mems und Verhalten der zuständigen Personen diskutieren?

    Bin nicht mehr sicher was ich wo und überhaupt sagen darf... X/

    Cry me a river.


    Die Szene die ich extrem vage beschrieben habe passiert in den 3 Stunden und wenn du einen Spoiler darin siehst, dass in einem Videospiel jemand stirbt dann ist das deine Sache. Das mit dem anderen Charakter (was auch immer ich damit gemeint habe) steht Spoiler davor, wennst weiter liest selbst schuld.


    Dir ist schon klar, dass es ein Spieleforum ist oder? Hier werden Spiele diskutiert.. Der Spoiler-Tag ist schön und gut aber funktioniert oft nicht ordentlich und ich habe oft am Handy das Problem, dass ich es trotzdem sehe warum ich " Achtung Spoiler" davor schreibe.


    SHODAN

    Das hatte ich auch schon versucht, nur wenn ich dort eine Antwort auf einen Post schreibe, der in einem anderen Thread ist dann machts keine Sinn...

    Zitat

    Nein, der Verfasser hatte das Ziel allen Fans ins Gesicht zu spucken aber das sollten wir im Plauderthread oder TLoU Thread besprechen.

    Andere Frage, gehört das "politische" Vorgehen des Directors und die Kritik am Spiel auch in den Thread oder nur Story Diskussionen?

    Ich habe ehrlich keine Lust wenn ich einen Thread zu einem Spiel sehe und über die Geschehnisse diskutieren will, das auch lesen zu müssen, nur bei TLoU2 gehöt das leider dazu weil es auch Teil des Games und Backlash ist.

    Mit deiner Aussage machst dir keine Freunde....


    TLoU2 ist ein 11/10 Best Game ever!!!! und du hast die ganze Story einfach nicht verstanden weil du ein misogyner Mann bist und dich wie alle Neckbeards in den Keller deiner Mutter begeben solltest und mehr Feminist Frequency schauen... :cursing: *sarkasmus off*


    Wobei das traurige ist, dass Cuckman sich wirklich Hilfe von FF und Anita Sarkeesian für das Game geholt hat und das merkt man leider...

    Welches Game? TLoU2?

    Nein, der Verfasser hatte das Ziel allen Fans ins Gesicht zu spucken aber das sollten wir im Plauderthread oder TLoU Thread besprechen.


    Achtung Spoiler, das mit dem anderen Charakter ist noch nicht allen bekannt.

    Ich fühle mich von der Modeindustrie diskriminiert.

    Ich versuche verzweifelt eine Jogginghose zu kaufen, aber die sind alle für Menschen mit dem Körperbau von Wario - kurz und breit :-(

    Kenne ich.... Versuche mal eine Jeans in 30/30 zu finden.... 32/30 oder 30/32 kein Problem aber nein...

    Ich glaube nicht, dass "adjusted goals" was bringen wird wenn man die Kosten nicht unter 20k hält und das wird schwierig wenn man nicht viele Features streicht und bei der Spiellänge Abstriche macht aber wer will das schon...


    Das nächste Problem wird sein, dass es schwer werden wird, die Leute die bereits einmal gebackt haben, wieder zu motivieren.. Aber ich bin schon auf nächsten Freitag gespannt, dann sollten wir mehr wissen.


    Corv btw. habt ihr euch schon mal überlegt etwas Werbung für euch zu machen und eine Präsentation beim Vienna Game Dev Meetup zu halten?

    Bin zwar nicht regelmäßig dort aber ich wüsste nicht, dass ich euch dort schon einmal gesehen habe.

    Ich warte jetzt erstmal ab was Gameware sagt bevor ich weitere Schritte einleite.

    Was soll Gameware sagen?

    Die werden dir sicher nicht das Spiel nochmals schicken und selbst wenn, dann ist die Frage wann es bei dir ankommt und ob du darauf warten willst.


    Das einfachste ist wie beschrieben, Anzeige erstatten und dem Logistikdienstleister melden am Besten die Anzeige als Scan anhängen damit sie wirklich was machen.


    Wobei ich mir nicht sicher bin, dass es der Bote war. Ich hatte das selbe auch und da war es zu 100% ein Nachbar auch wenn ich es nicht beweisen konnte.