Kingdoms of Amalur: Reckoning [Multi]

  • Also die Panzerung für Mass Effect bekommst du bald nachdem du die Demo gestartet hast; die Waffe nachdem die 45 Minuten um sind.
    Da kommt dann zuerst eine Info für die ME3 Waffe und gleich darauf, dass die Demo vorbei ist und du dir das Spiel kaufen sollst, wenn du weiterspielen willst.


    Kam letzteres bei dir?


    Der Helm, glaub ich, kam nämlich irgendwann in der Mitte. Ich kann mich aber auch täuschen... Der Helm und das andere Zeug für Kingdoms of Amalur waren mir nicht wichtig; hab daher nicht genau aufgepasst.


    Ein Hinweis sollte auf jeden Fall kommen, wenns vorbei ist.


    Update:


    Ich hoffe nur, dass sich die 45 Minuten warterei für die Waffe gelohnt hat.

  • Laut designer Ian Frazier, haben die Tester in * Speedrun * über 200 Std gebraucht....haben alle Haupt und Nebenquest gemacht .
    Ein Durchschnittlicher Spieler, der wirklich alles Absucht und alle Haupt und Nebenquest macht und ausserdem die karte komplett erkundigt, benötigt fast das doppelte.


    Sind die Designer auf dem Geschmack gekommen?
    Zuerst kommt:


    Kingdoms-of-Amalur -Reckoning...danach Torchlight 2.....gleich etwas später kommt Diablo 3....und zum Schluss kommt noch, entweder heuer oder gar nächstes Jahr... der Titan Quest nachfolger....Grim Dawn.

  • Frage:


    1.) Wieviele Stunden wird man brauchen, bis man es KOMPLETT durchgespielt hat?

    hauptquest in etwa 40 stunden . massige (ich meine wirklich massig) nebenquests !


    2.) Wie gross ist die Karte ?


    nach guten 10 stunden spielzeit habe ich in etwa den im anhang markierten teil "halbwegs" besichtigt ...


    3.) Wie hoch ist die Anforderung für den PC ?


    ich denke mir nicht allzuhoch, da die technik ein wenig veraltet ist, was aber bei gott nichts mit dem immensen spielspass zu tun hat ! !


    4.) Grafikunterschiede bei Xbox 360 und PS3 ?


    spiele auf ps 3 - gelesen hab ich, dass die farben ein wenig satter sein sollen auf ps3


    ------
    das spiel ist für mich ein traum ! irre , wie oft man super waffen und rüstungen findet ! fast schon borderlands mässig :D das kampfsystem ist einfach nur genial ! ich bin normal immer schwertkämpfer mit schild, aber hier geht alles so aus einem fluss - dass ich sogar ab und an in der magie levle. saugeiler talentbaum - aufladbare spezialtechniken, abwechslungsreiche quests . skyrim für god of war fans :D 10/10

  • skyrim für god of war fans :D 10/10


    Genau das hab ich mir auch gedacht. Vor allem, weil es auch Crafting gibt etc. Den Grafikstil kann man zwar nicht vergleichen, aber mit der offenen Spielwelt und Mechanik steckt dahinter doch ein Skyrim-ähnliches... Geschöpf. ^^


    Kannst du was über die dt. Sprachausgabe sagen? Klingt die eher comic-haft übertrieben oder "normal" wie in Skyrim?

  • Tja, da die Firma Pleite gegangen ist und auch keine DLC oder Patch erscheinen werden, frage ich mich, ob heuer vielleicht eine GOTY Edition erscheinen wird, wie bei jedem Spiel, die zuviele DLC bekommen haben?


    Denn wenn ich es für 30 € kaufen würde und die ganzen DLC runterladen müsste ( kostet ja auch was ), dann würde ich mit einer GOTY Edition besser davon kommen.

  • Nachdem ich damals die PC-Version ziemlich schnell als "ist kein Must-Have" ablegte, hab ich jetzt um gut 25€ für die PS3 zugeschlagen.


    Erstens, ich hab jetzt vielleicht 5 Stunden gespielt, alle verfügbaren Nebenquests angenommen und bin noch im ersten Dorf.


    Ich würde das Teil vom gesamten Design her als MMORPG ohne MMO bezeichnen (Grafik, Gameplay), wobei ich die Story klar
    hervorheben muss. Einerseits merkt man, das da Genregrößen gewerkelt haben (auch Noname-NPC haben teilweise verschiedene
    Antworten parat), alles voll vertont,interessante Story & Lore, wirkt alles schlüssig. Und auch irgendwie neu. Bis jetzt interessante NPCs
    (z.B. der Dorfvorsteher im ersten Dorf, der selber zugibt, das er ein Feigling ist), etc.


    Mir machts Spass ;) Und ich habe es nicht bereut, das ich seit Release gewartet habe. Und nachher spiel ich endlich mal Skyrim
    durch, versprochen, wenn das DLC heraussen ist :)

  • Ja, zuerst KoA, dann Skyrim ist die richtige Reihenfolge. Andersrum ist KoA...recht bunt und...viel blabla. Hab ne Weile gebraucht mich dran zu gewöhnen. Gefallen tut, daß die Charaktere mehr Tiefe besitzen. Da ist böse böse, aber dann nun wieder doch nicht. Sich gute Ausrüstung zusammenzustoppeln ist super, und auch das Kämpfen macht Spaß! Bin leider noch nicht soweit (Dragon's Dogma und Journey haben mich davon irgendwie abgebracht, aber das hol ich noch nach) aber das Spiel ist unbedingt empfehlenswert. (Wenn man mal über den ersten"Ah-so bunt"- und den "Wie guckst Du wenn Du mit mir sprichst"-Effekt hinweg ist )
    Ach ja....Riesenspinnen gibts hier auch.