[General Rant] Technik Murks - WER MACHT SOWAS?

  • Ja am Screen schauts aus wie jedes Spiel heutzutage: etwas zu klein, aber lesbar. Barely.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Geh, fucking Arschkanister, echt.

    Da kam die DS9 doku gerade mal 1 Abend lang in die Kinos im Juni, ich habs verpasst.


    Dann halt gschaut, wo es die Bluray gibt. auf dem fluss.com, also aus den USA.


    Passt, vorbestellt und auch schon ziemlich zackig bekommen. Leider halt region locked, ich lanns nicht abspielen.


    Ergo: runtergeladen, aber da fehlen mir die bonus features. also werd ich mir wen mit einem bluray laufwerk am pc suchen oder meine alte kiste mit einem solchen wieder in betrieb nehmen, um die disc zu rippen.


    PS: ein EU-Release steht nicht mal im Raum....

  • Jupidu. Nicht genug, dass ich bereits zig somedreck<->HDMI Adapter in der Schublade hab, gibts jetzt offenbar auch VERSCHIEDENE Arten von USB-C<->HDMI Adaptern!

    Jedenfalls hab ich grad nen Schwung solcher "aktiver USB3.1<->HDMI Adapter" für 30,- pro Stück für die Arbeit gekauft, um jetzt draufzukommen, dass manche Notebooks nicht damit können. Weil die Adapter zwar "aktiv" sind, aber offenbar irgendeinen Displayport-Standard nicht unterstützen, den wiederum verschiedene Notebooks brauchen, um das Signal dann über HDMI auszugeben (WTF?!? Wieso braucht HDMI jetzt plötzlich Displayport-Unterstützung? Und wieso GIBTS DA KEINEN ORDENTLICHEN STANDARD AN DEN SICH ALLE - ADAPTER-HERSTELLER WIE NOTEBOOK-HERSTELLER - HALTEN MÜSSEN?!?!?)

    Tja. Feine Sache. Jetzt verteil ich meine neuen Adapter an die ganzen MacBook-User, weil sie an den neuen MacBooks offenbar funktionieren. Und deren Adapter (von anderen Herstellern) teste ich mit dem HP Envy, welches mit den neuen Adaptern Probleme macht .... :cursing:

  • Hrmpf - hab mir beim Waldbrand n' Arctics Pro Wireless checkt.

    Hab jetzt seit einigen Monaten das Artics Pro mit Game DAC und bin schwer zufrieden damit.


    So - erst mal ausgepackt - da stimmt was nicht - die Packung schon ziemlich zerdellt, und es sah auch aus als wärs schon mal versiegelt gwesn.

    OK - weiter vorgedrungen, das Kastl zum laden/connecten an PC/PS4 hat schon leichte Kratzer.

    Noch weiter gschaut - hat die innere Verpackung für die Kabel auch a Delle.



    So - Support anghaut - geht so nicht, Preiserlass, 10% ok von mir aus - is ja nix tragisches.


    Jetzt hör ich bisl rein und dann hör ich schon so ugh... da krachts ein bisschen, dort ein bisschen.

    Häng ichs im 1:1 Vergleich an den Game DAC an und vergleich die gleichen Stücke mit gleichen Settings - natürlich kracht die Scheisse. Zwar nicht mega auffällig aber immer wieder mal.


    Für 280€ natürlich ein no-japanischesbrettspiel. Bin gspannt wie's den Austausch jetzt handhaben weil ich ja schon die 10% bekommen hab :D

  • Ich dreh grad ECHT richtig am Rad.

    Will gerade Unterlagen ausdrucken die ich DRINGEND brauche und mein beschissener Dell E525w ist der Meinung keine Schwarz/Weiß Kopie anfertigen zu können weil mir gerade ein Farbtoner Chip den Dienst verweigert.


    Schwarzer Toner ist NEU und VOLL aber NICHTS geht weil eben die Farbtoner Kartusche im Arsch ist.


    Auch sonst kann ich den Drucker nicht nutzen.... nicht mal SCANNEN kann man weil ja die BESCHISSENE CYAN Farbtoner Kartusche nicht funktioniert.


    WER DENKT SICH SO WAS AUS!!!!!!!!


    <X:cursing:

  • Bei meinem Canon konnte ich in so einem Fall durch 17 Warnungen klicken, und bestätigen dass ich riskiere den Druckkopf dauerhaft zu beschädigen, und dann hat er doch gedruckt wie ich wollte.

    Ich empfehle überhaupt immer nur noch Canon Scanner und Canon Drucker! Die haben beide einfach die beste Software!

  • Mittlerweile hab ich in der Firmware (Zugriff per Browser) ganz versteckt ne Option gefunden wo man "Kein Dell Toner" Häckchen setzen kann. Dadurch wird der Chip nicht mehr ausgelesen. Man hat dann keinen Füllstandsanzeige mehr und werden Qualitätsoptionen deaktiviert, aber er druckt.


    Hab heute ein wenig rumgesucht und im Netz findet man dieses "Problem" bei so ziemlich allen Druckerherstellern.

    Eine absolute Frechheit sowas.....

  • Gibts nicht diese Regelung, dass in Werbungen nicht mehr gelogen werden darf?

    Mich regen diese Slogans „Beton - ein Stück Natur“ oder „Beton - Werte für Generationen“ echt auf. Ich kenne kein einziges Betongebäude welches es in Sachen Umweltverträglichkeit oder Haltbarkeit mit einem Ziegelbau aufnehmen kann. Das ist doch alles Lüge!
    Betongebäude werden nach ein paar Jahren abgerissen weil unsanierbar, wohingegen Altbauten (zumindest in Wien) teilweise schon älter als 100 Jahre und immer noch gut sind.