[MULTI] Cyberpunk 2077 von CD Project RED

  • Wenn die ganze Roadmap nicht so sinnlos und unverbindlich gehalten wäre.

    Irgendwann 2021 kommen die Sachen aber wir sagen nicht wann.. Selbst der Jänner Patch hat kein kommuniziertes Datum.


    Die Frage ist, ob sie hiermit wirklich Leute überzeugen oder friedlich stimmen können.

  • Jein, ich wäre vorsichtig alles zu generalisieren. Es ist ein Unterschied zwischen der Roadmap und "Q2" zu sagen obwohl beides nichts genau spezifiziert aber letzteres den Leuten Hoffnung machen wird.


    Fakt ist durch den Release von CP2077 ist CPR bei vielen Gamern (gerade auf den Konsolen) unten durch und wenn sie weiter so "non-committing" sind dann sehe ich es sehr schwarz für sie weil das Geld wurde bereits kassiert und der Refund Prozess macht sehr vielen Leuten Probleme (gerade bei physischen Releases, MM uä. nehmen das Game nicht zurück nachdem es geöffnet wurde bzw. versuche jetzt mal in der aktuellen Lage, etwas umzutauschen oder zurück zu geben, wo fast nichts offen hat).


    Refund funktioniert auch nur begrenzt oder erkläre mir wie ich das Game, welches ich als CE bekommen habe zurück geben kann ohne

    1.) den Händler/Gameware zu schädigen der keine Schuld daran hat (den Ausschluss der Rückgabe von bereits geöffneten Artikeln lasse ich mal außen vor ) und

    2.) die komplette CE zurück zu schicken und sie nicht mehr zu bekommen.

    3.) das Game kann bei GOG nicht zurück gegeben werden (physischer Release) und die E-Mail für physische Refunds ist mehr als überlastet und es ist fraglich ob und wann die Leute jemals das Geld wieder sehen werden und wie das dann genau ablaufen wird.

  • Sorry, aber Patchroadmap und Umtausch sind schon 2 völlig unterschiedliche Paar Schuhe.


    Wie gesagt: Ich bin überzeugt dass CDPR das Game patchen wird. Das war bei allen vorhergehenden Spielen auch schon so.

    Über den Umtausch kann ich nichts sagen, weil - ich zumindest - gar nichts umtauschen will.

  • Ich habe auch nicht gesagt, dass es das selbe ist nur

    1. das Fehlen von klaren Informationen in der Patchroadmap als Problem für den derzeit (wieder) laufenden Shitstorm gegen CDPR ist keine Frage. Die Generalisierung von "Bekanntgabe von Daten haben dem Release geschadet" ist auch nicht so ganz richtig weil niemand CDPR gezwungen hat genau diese Daten zu nennen. Klar, falsche Daten schaden dem Ganzen, nur das aktuelle ist eine Verhöhnung am Kunden weil zu sagen, dass sie es 2021 fixen werden sollte eine Selbstverständlichkeit sein und wenn nicht dann sollten sich die Entwickler nicht wundern, dass die Leute a) die Spiele nicht zu Release kaufen oder b) sich die billigste Möglichkeit für Keys suchen.

    2. Den Umtausch nur erwähnt um das leidige "Wenns euch nicht passt dann gebt es zurück" Argument zu entkräften welches immer wieder kommt und CDPR angestoßen hat.


    Es "freut" mich, dass du es nicht zurück geben willst aber es gibt genug die es aus den oft diskutieren Gründen machen wollen, es nicht können und sich von der Roadmap etwas verhöhnt vor kommen, dass sie dem MP eine höhere Priorität hat als dem Fixing für die neuen Konsolen und Re-Release für PS&XB geben, ist in meinen Augen ein Armutszeugnis aber ich bin einfach zu sehr Developer und würde mich meinen Kunden so eine Roadmap niemals zeigen trauen.

  • Das alternative Szenario ohne Rückgabe-Möglichkeit wäre halt gewesen: CP2077 wäre nicht 2020, sondern erst irgendwann (2021) released worden.

    Bei mir ists so: ich freu mich über die CE, auch wenn ich die Figur und die Riesenschachtel nicht brauche. Auf der PS5 gehts super, crasht aber dann doch ziemlich oft. Dank guten Autosave-Spots ist das nicht so schlimm, weil das Spiel selbst ist sehr fein - auch wenn sich die Gegner manchmal deppert verhalten.


    Ich könnt aber auch verstehen, dass es ärgerlich ist, wenn man das Spiel hat, aber wegen Bugs nicht wirklich spielen kann, während andere das Spiel genießen (aufm PC und auf PS5, letzteres halt mit ein paar Abstrichen, siehe oben).


    IIRCwars beim Witcher 3 nicht viel anders: auch da soll der Erst-Release grob verbugged gewesen sein. ich habs halt erst später gespielt und war begeistert.

  • Das alternative Szenario ohne Rückgabe-Möglichkeit wäre halt gewesen: CP2077 wäre nicht 2020, sondern erst irgendwann (2021) released worden.

    Ok gebt es zu, wer von euch war bei CDPR und hat sie unter gun-point gezwungen es zu releasen? :TL:

    Ich kann den (finanziellen) Druck verstehen und die Reaktionen der "Community" wegen den Verschiebungen waren nicht ok aber die Frage ist, haben sie sich wirklich einen Gefallen getan mit dem Release weil der Druck so groß war? Sie hätten auch die PC Version 10.12 releasen können und die Konsolen Version halt einige Wochen später.


    Mich regt halt extrem auf wie CDPR gegen die eigene QA bezüglich der Konsolen Versionen schießt... "Wir hatten diese Probleme im internen Test nicht", habt ihr überhaupt das Spiel auf den Konsolen getestet oder nur am PC?

    Der Save Game Bug am PC war einfach nur peinlich und sehr einfach zu reproduzieren, Bufferoverflow &Min./Max. Tests sollten zum Standard Test gehören.


    Klar hätte die Verschiebung bzw. Cancel der Konsolenversionen für PS4/XBONE nicht gut ausgesehen aber iM ist es auf der PS4/XBONE nicht wirklich spielbar (lt. einem Kollegen der eine PS4 nicht Pro hat) und PS5/XBOXSX nicht so verbreitet aber Sony und MS haben es derzeit aus dem Store geworfen und somit ist damit so und so (physisch ausgenommen) für die Konsolen nicht erhältlich.


    Ich hatte einige Crashes und gröbere Probleme mit zerschossenen Save-Games am PC (auto save während game crash und einmal Stromausfall) und werde daher auch bis Patch 1.2 wenn nicht sogar länger warten bis ich wieder spiele aber ich habe auch Witcher 3 zu Release gespielt und hatte bei weitem keine solchen Probleme.

  • Genau. Und es die anderen Witcher waren am Releastag auch alles andere als Bugfrei... Aber das haben sie am Ende doch ganz gut hinbekommen.

    Ich habe mittlerweile drauf verzichtet mir etwas sofort nach Release zu kaufen. Das einzige Problem dabei ist, sich nicht zu viele LP's und Streams anzuschauen und alles zu spoilern. :thumbsup:

  • "crasht recht oft" ist ein Knockout Kriterium auf einem fest definiertem Zielgeraet. Das geht einfach nicht.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Hab's heute Mal kurz auf der PS5 ausprobiert .. ist ja ein Traum im Gegensatz zur PS4 😅


    Werde aber wohl dennoch ein paar Patches abwarten bzw vlt sogar das wirkliche PS5 Upgrade .. je nachdem halt, wann das kommen wird ^^