[Multi] Mass Effect - Sammelthread

  • Angeblich soll es da ja ein kleines Story-Loch geben, falls man die ME2-DLCs nicht gespielt hat. Das ärgert mich jetzt irgendwie. (vor allem als DLC-Gegner). Deshalb hab ich mal versucht, von irgendwo eine Ultimate oder GotY-Edition aufzutreiben. Aber auf keine der beiden gibts irgendwo einen Hinweis. Hab ich da was übersehen oder muss man sich die DLCs tatsächlich einzeln kaufen?

    Das stimmt nur halb. Du hast zwar mehr oder minder recht, aber "lediglich" der DLC "Die Ankunft" bzw. "The Arrival" dient der Brücke zu Teil 3. Teil 3 greift die Geschehnisse dieses DLC auf und dient als Einstieg. Die anderen DLCs "Kasumi - Gestohlene Erinnerungen", "Shadow Broker" und "Overlord" (übrigens meiner Meinung nach mit die besten DLCs überhaupt; vor allem Shadow Broker!) sind eigenständig.

  • Das stimmt nur halb. Du hast zwar mehr oder minder recht, aber "lediglich" der DLC "Die Ankunft" bzw. "The Arrival" dient der Brücke zu Teil 3. Teil 3 greift die Geschehnisse dieses DLC auf und dient als Einstieg. Die anderen DLCs "Kasumi - Gestohlene Erinnerungen", "Shadow Broker" und "Overlord" (übrigens meiner Meinung nach mit die besten DLCs überhaupt; vor allem Shadow Broker!) sind eigenständig.

    Ah, ja, das wusste ich nicht. Abgesehen davon, dass die jetzt stotytechnisch gut sind, wieviel Spielzeit bekommt man denn damit in etwa? (Denn genau das ist der Grund, warum ich DLCs boykottiere)

  • Ah, ja, das wusste ich nicht. Abgesehen davon, dass die jetzt stotytechnisch gut sind, wieviel Spielzeit bekommt man denn damit in etwa? (Denn genau das ist der Grund, warum ich DLCs boykottiere)


    Hängt natürlich stark von der Spielweise, dem Schwierigkeitsgrad sowie dem allgemeinen Erkundungsdrang ab.
    Ich habe Teil 1 und Teil 2 sowie die DLCs im gehobenen Schwierigkeitsgrad gespielt. Zähle mich zudem zu den Entdeckern,
    welche gerne mal ausgiebig erkunden. Zudem lasse ich in der Regel auch nix aus oder überspringe Dialoge oder ähnliches.


    Nichtsdestoweniger:


    Den DLC "Die Ankunft" empfand ich als sehr kurz. Sind vielleicht so 1 1/2 Stunden. Als geübter Spieler bestimmt weniger.


    Für die DLCs "Kasumi" und "Shadow Broker" kann man glaube ich jeweils so 2 Stunden einplanen.
    Wobei man sagen muss, dass die Atmosphäre/Präsentation der beiden sehr genial ist.
    Vor allem möchte ich aber Kasumi als Gefährte bzw. -in nicht mehr missen.
    Shadow Broker bietet einen atemberaubenden Raumschiff-Außenbereich und einen der besten Bosskämpfe.


    Overlord kam mir im Gegensatz zu "Kasumi" und "Shadow Broker" etwas länger vor. Das liegt aber glaube ich vor allem an der Aufmachung des DLCs. (man hat so ein kleines Open-World-Gebiet und erledigt da alles in allem eine 5 Quests umfassende DLC-Hauptmission; gibt kleinere Nebenaufgaben)


    ACH. Bezüglich Story Brücke: kann natürlich sein, dass man in ME3 etwas oder jemanden begegnet und sich dann an einen DLC erinnert o.ä. Das kann glaube ich niemand ausschließen, aber wirklich direkt als Übergang zu ME3 ist sicherlich "nur" Die Ankunft. :)

  • Ich habe die ganzen DLCs die Nacht durchgezogen, hatte die Ewigkeiten schon auf der Pladde.
    Und was soll ich sagen, die waren wirklich sehr sehr gut.


    Shadow Broker, war aber mit abstand der wohl beste.
    Kasumi's stolen memory, war mal was anderes, "James Bond" Style, war echt gut, hab sehr gelacht.
    Overlord war gut, aber nix besonderes.
    Zaeed war ok, muss aber nicht sein.


    Ich freu mich wien Schnitzel auf Teil 3.
    Was mich hier mal zu "einer" Frage bringt.


    @ Gameware Mitarbeiter, falls mal einer hier durchs Forum streunert,


    Wann habt ihr denn die UK version, und wie schnell kann ich die haben? (auf die grausame dt. Synchro verzichte ich dankend)
    Gibt es sowas wie ultraschneller express Versand? ^^

  • aja, angeblich soll am Release Tag ein DLC erscheinen, natürlich für die CE Besteller gratis und der Rest draf schön weiter blechen

    Dir ist aber schon klar, dass die CE auch mehr kostet als die Standard Version. Oder? ;)
    Soviel zum Thema "gratis für CE Besteller".


    Es ist schon seit Monaten bekannt, dass die CE eine DLC-Mission
    beinhalten wird und die normale Version nicht.
    Aber darüber muss man sich natürlich informieren.


    Nun haben sie sich aber offenbar dazu entschieden eben diesen DLC für alle anderen, die sich keine
    CE mehr reservieren konnten (oder keine wollten) auch von Anfang an bereit zu stellen.
    Ist doch eine gute Sache.


    Warum sollten sie auch einen CE Inhalt -für den die CE Besteller extra bezahlen- für alle
    anderen kostenlos anbieten?


    Was man allgemein von DLC's hält ist wieder eine andere Sache, aber diese ganzen Beschwerden
    und Vorwürfe, die über diesen DLC im Netz rumschwirren sind überflüssig.


    Außerdem handelt es sich um einen Bonusinhalt. Es ist daher ein KANN. Kein MUSS.
    Auch ohne diesen wird man ein hochwertiges und komplettes Spiel haben.


    Aber das ist nur meine Meinung.


  • Sie haben sich nicht offenbar plötzlich dazu entschieden, das auch für die normale Version rauszubringen. Das wollten sie von Anfang an. Wie man vor allem bei der Xbox sieht, kommt praktisch alles, was es in CE-Versionen digital gibt, auch als Download für jeden nach, nur meistens nicht am ersten Tag. Wer also plant, alle Downloads zu kaufen, muss fast immer die CE nehmen. Oft ist dann aber solcher Müll wie Avatare, Bilder usw. dabei. Für den PC war das bisher nur noch nicht immer Standard, darum regen sich so viele auf.


    Und wenn eine Mission und ein Begleiter fehlt, ist das KEIN komplettes Spiel. Was kommt dann als nächstes? EA veröffentlicht Fifa 13 mit Bayern, aber ohne Gomez, den bekommt man nur als CE-Käufer oder DLC? Man kann hat ja immerhin Olic als Ersatz reinstellen und hat eine hochwertige und komplette Mannschaft?


    Das ist meine Meinung.