Kaufts ihr euch "sinnlose" Sachen ?

  • Ohweh, jetzt bin ich verrückt geworden.... ich bau mir ja grad einen neuen Terminator T-800 Arm für mein Outfit. Und da hab ich mal geschaut, ob ich nicht auch den Lever meiner S&T Winchester 1887 Shell Ejection Airsoft Shotgun umbauen kann, damit ich den flip reload (besser) zusammenbringe (mit zwei Händen gehts voll gut, mit einer nicht wirklich - Arnie hat den flip reload auch mal mit einer nicht umgebauten Variante versucht und das hat seinen Fingerchen nicht gut bekommen, was man so zur Hintergrundgeschichte der Film-Modifikation der Winchester 1887 für diese Szene liest).... Tja, ich müsste halt den Lever gegen einen selbst gebauten tauschen, weil es kein "Ersatzteil" gibt, also zu irgendeinem CNC-Fräser gehen und das bauen lassen...


    Und dann hab ich gesehen, dass S&T seit neuem auch eine kürzere Variante der 1887, jedoch mit großem Lever hat, genau so, wie sie der T-800 in Terminator auf dem Bike im T2 hat, nur halt mit kurzem Lauf, was optisch nicht passt:



    Jetz hab ich mir die kurze Variante mit dem großen Level von S&T bestellt und bau den großen Lever in meine alte ein, womit das Modell dann genau so ausschaut, wie in der Szene ;), UND ich kann dann den one-handed flip reload mit Shell Ejection machen :)

  • re Ambilight: strengt Augen weniger an weil hell/dunkel kontrast um Bildschirm minimiert wird. Ist beim Filmschauen uebrigens auch schoen, habs mal bei Lawrence of Arabia erlebt (4 stunden oder so)

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Absolut - wobei ich statisches Licht um den TV herum bevorzuge, wenn er an der Wand hängt, wie bei mir im Wohnzimmer. Ansonsten ist der stetige Lichtwechsel auch im "Komfort-Setting" (wo halt nicht in Echtzeit transformiert wird) zu anstrengend, weils halt durch den geringen Abstand zur Wand (4-5 cm) zu intensiv und damit stressig ist. Weisses statisches Licht hingegen ist TOP und ich kann viel komfortabler schauen. ich möchte es nicht mehr missen.


    Wenn der TV weiter vor einer Wand steht, dann gern auch Ambilight mit Sync auf andere Lampen, wie bei mir beim portablen Terassenfernseher, der ein Philips Ambilight TV ist und mit allen möglichen HUE-Lampen in der Wohnung gesynct ist. Hier verlieren sich die Licht"kegel", weil vieeel Platz um den TV herum ist und die gesyncten Lampen weiter weg sind. Das ist voll geil, weil dann sehr viel vom Blickfeld dezent in den Bildschirmfarben leuchtet. Auch das mag ich nicht mehr missen.


    Es ist halt so: wenns zuviel/zu hell ist, was viel (i) mit dem Abstand zwischen TV und Wand sowie (ii) mit dem Abstand der Lampen untereinander und deren Abstand von der Sitzposition zu tun hat, dann gehts mir voll auf den Zeiger. Deshalb hab ich das Ambilight am Wohnzimmer-Wand-TV auf statisch gesetzt.

  • Lego Grand Piano is heute angekommen.


    Zustellung mit DPD, wieder ein Traum:

    Um 8:40 erhalte ich die Info dass sie jetzt voll auf Grün sind und es im Paketshop abliefern oder ich kanns auch zugestellt bekommen.

    Um 9:33 sag ich sie sollns bitte her liefern.

    Um 10:22 liegts dann erst recht im Paketshop.


    Also... eh wie sonst auch wo sie's nicht zustellen - aber jetzt habens as zur Tugend erklärt :D