Games recently finished

  • Zitat

    Original von Kurono
    Als nächstes ist Star Ocean the Last Hope drann..3 Game CD's..Bin mal gespannt wie lang Ich dafür brauche :tongue:


    Würde mich freuen, wenn du davon mal deine ersten Eindrücke schildern könntest. Ich überlege derzeit auf ein neues 360-RPG, nachdem Lost Odyssey bei mir wie eine Bombe eingeschlagen hat. Bei Star Ocean gibt es ja Echtzeitkämpfe, das schreckt mich irgendwie an. Ich mag's eher rundenbasiert (Jagged Alliance-Fan =)).

  • wie wärs dann mit last remnant? das dürft cool sein .. und die kämpfe sind so gruppenbasierte pseudo runden/echtzeit-dinger .. (man gibt den leuten befehle, und die führens dann in echtzeit aus, und man kann glaub ich pause drücken, um neue befehle einzustellen).

  • Zitat

    Original von Martin
    wie wärs dann mit last remnant? das dürft cool sein .. und die kämpfe sind so gruppenbasierte pseudo runden/echtzeit-dinger .. (man gibt den leuten befehle, und die führens dann in echtzeit aus, und man kann glaub ich pause drücken, um neue befehle einzustellen).


    Hatte ich auch ins Auge gefasst, da es spielerisch und optisch Lost Odyssey am ähnlichsten ist, allerdings bescheinigen z.B. 4player und Metacritics nur rund 60%. Lost Odyssey ungefähr 85%. Das sind über 20 Prozentpunkte Unterschied, was nicht wenig ist, also muss da was im Argen liegen.


    Blue Dragon fiele mir noch ein, das ist auch rundenbasiert und die Demo war nicht schlecht. Wobei man da natürlich noch nix über Story und Charakterentwicklung sagen kann...

  • ahhh .. bei last remnant haben die schlechten wertungen auf jeden fall mit den texture-lags zu tun, wenn man keine harddisk hat!!
    das war ganz arg. aber mit harddisk is das viel besser. hie und da gibts aufpoppende texturen, aber grundsätzlich is ok.


    ohne harddisk würd ich aber abraten, ja :-/


    ansonsten is tales of vesperia sicher auch cool, aber halt japano-style und echtzeit-kampf.

  • Zitat

    Original von Cyberblitzbirne


    Hatte ich auch ins Auge gefasst, da es spielerisch und optisch Lost Odyssey am ähnlichsten ist, allerdings bescheinigen z.B. 4player und Metacritics nur rund 60%. Lost Odyssey ungefähr 85%. Das sind über 20 Prozentpunkte Unterschied, was nicht wenig ist, also muss da was im Argen liegen.


    Blue Dragon fiele mir noch ein, das ist auch rundenbasiert und die Demo war nicht schlecht. Wobei man da natürlich noch nix über Story und Charakterentwicklung sagen kann...


    Ich habe Last Remnant Gezockt.ca 200 Stunden.Mir hat es sehr gut gefallen..Die story nimmt nach dem ersten viertel an Fahrt auf und das Kapfsystem ist nach langer eingewöhnungsphase wirklich top..Also beim kampsystem kannst du keine direkten Befehle geben wie du es von anderen Games gewohnt bist..Du gibst quasi nur vor ob es ein Physikalischer oder Magischer angriff wird..oder eben Heil,Kampfunterstützender,Statusverändernder Zauber..Angenommen du wählst "Greift mit Zauber an" aus..Dann hängt es davon ab wie du zum anviesiertem Gegner stehst..wie die anderen Gegner zu dir Stehen..ob du umzingelt bist..wo deine kollegen stehen..usw...Aus all diesen Faktoren wird dann quasi errechnet welcher Zauber im Endeffekt gewählt wird..Und du gibst immer allen Leuten die du hast die befehle,und dann startet diie Runde..dann Handeln deine Leute und die Gegner bevor es zur neuen Runde geht und du Wieder für die gesamte Truppe die Befehle durchgibst..Also ist eine Gute vorausschauende Taktik angesagt^^



    Am besten ist du lädst dir die Demo bei Steam,sofern du einen Pc besitzt^^...Ich persönlich kann dir
    das Spiel empfehlen

  • Danke ihr beiden für die Infos und Hilfen! :)


    Ich werde mir mal die Demo installieren, ebenso wie die von Blue Dragon nochmal und mich dann entscheiden, was für mich besser passt. Ganz subjektiv würde mir Last Remnant besser gefallen, da es eine erwachsenere Optik hat vom Stil her, das war auch ein Punkt, warum mir Lost Odyssey so verdammt gut gefallen hat. Bei Tales of Vesperia z.B. glaube ich habe ich ein Video eines Kampfes gesehen, währenddessen diese hellen Japan-Anime-Stimmen dauernd mit "Hihi", "Wusch", "Akaloko hasch" usw. zu hören waren. :-) Das will mir irgendwie nicht so recht gefallen, obwohl viele Magazine schreiben, dass hinter dem Spiel ein echtes RPG-Schwergewicht steckt, das gefallen könnte.

  • Gerade Batman Arkham Asylum durchgespielt.


    ein wahrliches Fest, ich hoffe schon jetzt auch einen mindestens so guten nachfolger, sicher das beste game dieses jahres bisher, absoluter must play titel.

  • Nachdem ich CoD4 mal zocken wollte und das wiedermal nirgends zu bekommen war, außer für 56 Tacken beim Hartlauer ^^, hab ich mal Rainbow Six Vegas installiert das ich schon seit Jahren im Regal hab aber nie gespielt weils einfach nicht ordentlich lief.
    Innerhalb von 2 Tagen durch, war wirklich n' gutes Spiel, nett zum ballern gewesen wenn ich mir auch etwas mehr Taktik erhofft hätte weil da wird schon sehr wild rumgeballert.


    Nja und nachdem bei Steam genau gelegen eine Weekend Offer für CoD4 drin war, auch gleich gekauft, und angetestet. Grafisch supergeil, nur scheißts mich ziemlich an dass man immer sofort unter Beschuss steht sobald man offen steht und geht man aus der Deckung weil man auch ballern will kriegt man auch gleich wieder was vorn Latz und man weiß nicht mal woher das kommt.
    Ebenso gefällt mir das Konzept nicht was vorankommen betrifft. Hab mal ne halbe Stunde auf Gegner geballert bis ich festgestellt habe dass die unendlich respawnen wenn man nicht vorrückt. Etwas komisch.
    Aber durchzockn werd ichs auf jeden Fall mal und Rainbow Six Vegas 2 werd ich mir auch noch organ.

  • Bei World at War gehen die Meinungen auseinander.


    Die SP Kampagne bietet auch sehr gute Unterhaltung und Action pur - wie ein Kriegsfilm zum Mitspielen.
    Was halt viele bemängelt haben, war, dass es wieder im 2. WK spielt und von den Missionen doch schon relativ ausgelutscht sei.


    Mir hats dennoch ziemlich viel Spaß gemacht!



    Modern Warfare 2 würd ich mir allerdings nochmal überlegen - wenn du MP auch zocken willst --> keine dedicated server mehr!
    Und für SP soviel Kohle hinzulegen? Na ja ...

  • ich würde sagen einfach warten wie die meinung bei release ausschauen,
    so schlecht wäre(rein von der theorie her) matchmaking nun auch wieder nicht, natürlich gibts einschnitte für clans usw. aber mal schauen was die zeit bringt...


    es wird genug leute geben die sichs bei release kaufen, daher wird infinity so schnell nichts dran ändern, bei zig millionen käufern die sichs trotzdem kaufen sind ein paar hundert tausend nicht die weltbewegende macht, leider...


    die publisher schauen nunmal nur in ihre tasche...

  • Tales of Vesperia ist ganz "nett", aber konnte mich nicht so wie Lost Odyssey fesseln (da musste mich mein freund wirklich ab und zu mal fast mit gewalt vom TV wegzerren). Ich steh zwar ziemlich auf diesen japanischen kram, aber das leicht ungewöhnliche kampfsystem hat mich zu beginn ein paar mal ziemlich gefrustet a'la "wie ging das jetzt nochmal" oder "was will der von mir eben"
    wennst in innsbruck wohnen würdest, hätte ich dir's einmal zum anzocken geborgt ;)

  • Zitat

    Original von Roshinu
    Tales of Vesperia ist ganz "nett", aber konnte mich nicht so wie Lost Odyssey fesseln (da musste mich mein freund wirklich ab und zu mal fast mit gewalt vom TV wegzerren). Ich steh zwar ziemlich auf diesen japanischen kram, aber das leicht ungewöhnliche kampfsystem hat mich zu beginn ein paar mal ziemlich gefrustet a'la "wie ging das jetzt nochmal" oder "was will der von mir eben"
    wennst in innsbruck wohnen würdest, hätte ich dir's einmal zum anzocken geborgt ;)


    Lost Odyssey? Das habe ich schon mitsamt Packung und DVDs verschlungen. :) Siehe http://gameware.at/forum/thread.php?postid=98758#post98758

  • Zitat

    Original von Roshinu
    na werd ma ned frech =P


    bin mal gespannt wann ich mal hier in den thread über nen spiel berichten kann, das ich abgeschlossen habe xD momentan kauf ich ja nur, zock an ... und hol mir was neues <.<


    Du bist wie einer meiner Kumpels Kevin-Traudel. Der spielt auch kaum durch, und kauft immer nur nach. Und wenn ich ihn frage, wann er das letzte Mal vorzeitig ausm Kino raus ist, ohne das Ende zu sehen, kommt nur Schweigen... =)