PlayStation 3 reinigen?!

  • Gerade auf www. goplay3.de gelesen.


    Wie bekomme ich meine Playstation 3 (60GB) von innen sauber ?!


    Aussergewöhnliche Fragestellung glaubt ihr?
    Während die Playstation 3 im Betrieb ist sammelt sich eine Menge Staub im inneren des Konsolengehäuses an.


    Einem netten Herren aus England ist es nun aber gelungen herauszufinden wie man ganz leicht ohne dem System zu Schaden oder einen Garantie-Anspruch zu verlieren die PS3 sauber zu bekommen.


    Dazu einfach folgendes machen :


    1.Playstation 3 (60GB Modell) im Standby Betrieb hinlegen und darauf achten, dass die Rote Standby Leuchte leuchtet.


    2.Die Konsole mithilfe des On-Knopfes anschalten und kofpüber halten sodass der Playstation 3 Schriftzug auf dem Kopf ist. ABER die PS3 NICHT hinstellen sondern in der Luft halten!


    Nachdem ihr dieses gemacht habt, fängt der Lüfter an sich 30 Sekunden zu rotieren! Und Wwe! Dadurch gelangt der ganze Staub aus dem Kasten. Keine Angst nach 30 Sekunden erscheint eine Meldung auf dem Bildschirm, dass die Konsole heiss gelaufen ist und ausgeschaltet werden soll. Dies könnt ihr dann auch tun.




    Hat das einer von euch schon einmal gemacht?
    Habe auch auf Youtube schon sowas gesehen, aber schadet es der PlayStation 3 wiklich nicht?

  • na ja .. wenn die ps3 dann schon ne meldung bringt, daß sie heiß is und ausgeschaltet werden soll .. weiß net ob das gesund is :-/
    oder ob man da nicht mit ein bissi staub leben kann ... ;-)


    btw. hats früher immer geheißen, man soll festplatten nicht mit dem controller nach oben anschalten, weil das zu nem headcrash führen kann .. kA wie das heut ist, aber ich würd meine hd's noch immer nicht verkehrt rum einschalten .. und da in der ps3 ne hd drin is, würd ich sie nicht auf den kopf stellen und dann einschalten (weil damit die hd verkehrt rum wär).


    außerdem sollt in ner teppich- und haustierfreien wohnung net soviel staub zusammen kommen ..
    ich hab meine ps2 jetz nach ca. 4 jahren mal aufgemacht zum putzen .. da war aber nix drin :-)
    dafür die "defekte" ps2 von ner arbeitskollegin geputzt, die voll mit katzenhaaren war .. urgs :-//


  • also ich würds auchnich probieren wenn die schon ne warnmeldung ausspuckt dann..


    die hdd is dann aber nicht aufm kopf.. das ist sie wenn du sie mit dem ps3 schriftzug auf den boden legs,... ;)

    Theorie ist, wenn man alles weiss, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn man nichts weiss, aber alles funktioniert.
    Realität ist, wenn nichts funktioniert und keiner weiss warum.

  • Also ICH habe gehört man kann sie unter lauwarmen Wasser reinigen.
    Aber nicht vergessen den Netzstecker zu ziehen.
    Ihr habt Probleme.Reinigen tztz :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Wie wärs mit nem guten alten Staubwedel ?
    Da wird wirklich jeder Pseudoschrott nachgeplappert den jemand ins Netz schreibt und es gibt auch noch Leute die das dann machen.
    :rofl:


    Silver

    Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität


    Albert Einstein

  • ich denk mal, ein echtes verschmutzungsprob haben nur leute mit teppichböden und haustieren .. aber die dafür gewaltig :-)


    hatte kürzlich die ps2 von ner arbeitskollegin in der hand, weil die nimmer funktioniert hat. die war voll katzenhaare :-/
    dafür gehts nachm putzen wieder!


    also würd ich auch bei der ps3 sagen .. solang sie garantie hat, müßts eh gehen, bzw. auch ausgetauscht werden bei probs .. und nach garantieablauf kann man ja mal alle schrauben lösen, und aufmachen zum reinigen ..
    und wer das nicht traut, kann auch mit nem g'scheiten staubsauger bei den lüfterschlitzen ansetzen und aussaugen ..


    aber wie gesagt: ohne haustiere sollt soviel dreck gar nicht zusammenkommen, daß man die konsole reinigen muß ..

  • naja, die HDD kannst ja leicht ohne garantieverlust ausbauen.


    aber: solange gibts die PS3 ja noch nicht und es würde mich wundern, wenn es jetzt schon (knapp nach 1 Jahr) notwendig wäre, die PS3 zu reinigen.


    und reinigen würd ich sie prophylaktisch eh nicht, also wenn es noch kein eprobs gibt. erst im akuten anlassfall. und da wird die garantie eh schon weg sein, sodass man die PS3 munter aufschrauben kann (was eh immer lustig ist, schliesslich will man ja wissen, wie es drinnen ausschaut). und die direkte reinigung bei offenem gehäuse ist sicher sinnvoller und effektiver, als bei geschlossenem gehäuse, wo man nix sieht.