Xbox 360 Games

  • Welche Spiele habt ihr euch zur Xbox 360 dazu gekauft? Und warum? Also ich




    jedenfalls hab mir Need for Speed Most Wanted gekauft, weil die demo saugeil ist, und aufm PC wird bei mir wohl oder über nicht flüssig laufen.




    dann noch Perfect Dark Zero, weil ich schon jahre auf den nachfolger,vorfolger warte, und aufm N64 wars ultra geil.




    und dann noch Kameo, brauch was zeldaartiges zum spielen, bestimmt saugeil und hat ja auch super bewertungen.

  • Ich hab Condemned; es ist am anfang ein spannendes krimispiel, bei dem sich allerdings die aktionen regelmäßig wiederholen. die story ist nicht schlecht.




    ein paar spielelemente, die echt cool sein hätten können, wirken sehr aufgesetzt und im endeffekt eher sinnlos; dies trifft insbesondere für das suchen nach beweisen zu: die suche ist viel zu einfach, anstrengen muss man sich nicht. eigentlich muss man nur anweisungen auf dem bildschirm befolgen, und das selbst dann, wenn man die "hints" abstellt.




    grafisch ist condemned sehr schön; es leidet jedoch an der doom3 krankheit: immer wieder die gleichen texturen, die gleich ausschauenden versifften baracken. abwechslung hinsichtlich der locations gibt es eigentlich nicht. da hatte zB FEAR wesentlich mehr zu bieten, auch wenn man dort immer wieder in ähnliche Häuser kommt.




    The Edge gab Condemned 6/10. das ist absolut gerechtfertigt.




    Werde mir mal PGR3 und PDZ ausborgen; die hab ich zwar schon doch ziemlich lange auf der xbox experience spielen können, und ich hab die games darauf hin abbestellt, aber wer weiss. wenn man reinkippt, maybe kommt ja spass raus.




    aja, zur frage "warum condemned?". auf der xbox experience (100 testgeräte, alle launchtitel spielbar) wollte ich meine preorder cancellen, weil mir von den games keines wirklich getaugt hat. das trifft insbesondere für PDZ und PGR3 zu. doch dann fand ich auf einem einzigen gerät condemned. das hab ich dann gezockt und es hat mir irrsinnig gut gefallen; vor allem schien es nicht nur ein sehr atmosphärisches spiel zu sein, sondern auch rein technisch war es IMO allen anderen games überlegen; es schaut nicht nur gut aus, sondern ruckelt auch nicht.

  • Ich habe mir Kameo: Elements of Power, Perfect Dark Zero und Condemned: Criminal Origins gekauft, einfach aus dem grund da sie mich am meisten von allen anderen start-titeln überzeugten.


    Diese Woche sollen aber noch Call of Duty 2 uk und Quake IV uk folgen :wink:


    Ich bin mit den Games voll zufrieden, mir haben sie wirklich alle sehr gut gefallen. Perfect Dark Zero z.B. habe ich als erstes durchgespielt.

  • PGR3 ist wesentlich besser aöls NFS. Bessere Grafik, öläuft wirklich flüssig und auch das Spiel an sich ist einfach mehr nach meinem Geschmack. Perfect Dark Zero und Kameo sind ebenfalls Pflichttitel.

  • cool. wenn i mei xbox360 einschalte, dann tut sich amal nur folgendes:




    der ring um den powerknopf blinkt rot, das bild bleibt schwarz.




    auch nach ab- und anstecken aller kabel bleibt das ding ruhig und blinkt nur rot rum, ohne ien bild anzuzeigen.




    das ding hat sich also offenbar nach genau 3 Tagen verabschiedet. alles was ich gemacht habe, war für 10 minuten condemned in einem neuen game herzuzeigen und das ding dann einfach abzuschalten. offenbar hat die xbox nicht properly downgeshutted und ist jetzt im black screen nirvana.




    taugt ma net.

  • ahh :P


    i hass des wenn sich "neue" geräte einfach so ohne "pöse" einwirkungen ins nirVana versenken =P




    da kommt man sich dann so richtig beschissen vor :)




    @topic...will ich mit absicht nix schreiben :roll: bei den 8-10 games was im moment gibt..pfff...




  • wär aber cool, um anderen einblicke in "deine" games bzw deine auffassung zu den games zu gewähren. das ist insbesondere in punkto kaufentscheidung IMO wichtig. ich weiss zB net so ganz, was ich mir als nächstes kaufen soll... PGR3? ist mir a bissi uz realistisch, weil ich absoluter burnout fan bin und mit simulationen ala GT nix anfangen kann. obwohl: es wär schon nett, mit einem murcielago durch die gegend zu preschen und The Edge hat PGR3 satte 9/10 gegeben.




    PDZ? haut mich weder vom spiel an sich, noch von der technik her vom hocker. vielleicht kann wer was zur story in den späteren levels sagen; in der 12. mission solls ja jedenfalls eine nette optik geben.

  • kameo und quake 4,weil dies imho die einzigen games momentan sind,die wirklich halbwegs was drauf haben.




    der wahre grund für die 360 er kommt erst: lost odyssey und blue dragon by mistwalker (mr. hironobu sakaguchi), enough said.

  • nagut nagut...




    hab mir PDZ dazugekauft weil mich der N64 PD TITEL echt gefesselt hat.




    atm bin ich erst in mission 4 bei PDZ (aber am weekend werd ich mir mal richtig zeit nehmen)




    was ich bis jetzt gesehn hab.......




    jaja..grafik is "nett" gameplay is auch "nett" multiplayer hab ich erst 2 runden gezockt, kann man sicher noch seinen spass rausholen....




    mal sehn was die späteren lvls noch bringen.




    meine meinung bisher...PDZ ist ein netter shooter den man sich ohne schlechtem gewissen als LaunchTitel kaufen kann/soll, aber ist kein VORZEIGEBEISPIEL eines Xbox360 Titels. und könnte (bis jetzt) auch auf einer (alten) xbox laufen.

  • so ich hab pdz und pgr 3




    zu pdz: es ist ein netter shooter, nicht mehr.


    steuerung ist echt gewöhnungsbedürftig, da war halo, red faction oder andere shooter auf konsolen irgendwie viel besser...


    grafik ist hammer, spielst auf nem hdtv mit der auflösung 1366x768 und es sieht einfach bombe aus, knackige texturen, schöne farben, extreme weitsicht, RUCKELT teilweise LEICHT, in einigen passagen, ansonsten läufts zu 90% flüssig.


    story ist nicht wirklich was besonderes in dem spiel, und die deutsche synchro ist unter aller sau!!!


    Online Deathmatches sind sehr spaßig, Team-Deathmatch ein Traum!!




    PGR3 = DER HAMMER


    also so ein geniales Rennspiel hatte ich bisher noch NIE gespielt.


    Die Grafik ist sowas von FOTOREALISTISCH - EINFACH UNGLAUBLICH, ab und zu werden die texturen zu spät eingeblenden (ala Halo2), ist aber selten, bzw während dem rennen merkt man das eh nicht.


    Absolut geiles Geschwindigkeitgefühl, und die kockpitperspektive ist extrem super!!


    Der Sound ist einfach nur ein Wahnsinn, während bei Gran Turismo 4 viele Autos sich sehr ähnlich anhören, hört sich bei PGR3 jedes der 80 Autos anders an, wo ein ferrari den typischen hohen Ton hat, hat ein Porsche ein dumpfes "knurren" z.B


    Noch nie hat ein Rennspiel Realismus mit Arcade so gut zusammengemischt, während man in den kurven wirklich auf timing bremsen muss, und dann aus der kurve behutsam aufs gas steigen muss, damit das heck nicht ausbricht, kann mann bei langen nicht so engen kurven mit der handbremse geniale drifts ausführen.


    Solo Modus ist ziemlich fordernd, aber nicht undurchspielbar.


    mann kann alles auf silber, teilweise auf gold gewinnen, während platin dann schon viel können und konzentration verlangt, ein mal falsch bremsen, und schon hat man verlorgen, aber auf jeden fall viel langzeitmotivation, weil man eben nicht immer gleich beim ersten mal gewinnt, und es gibt auch genügend autos zum freischalten (mit kudos)




    und einfach ein traum ist es sich die hart verdienten Credits in Autos umzutauschen, und dann in der eigenen Garage die autos anzuschauen, fotos machen etc...einfach herrlich die autos, strotzen nur von detailreichtum...




    Und Online macht es auch verdammt viel spaß, gegen "Echte-Rennfahrer" ;) zu fahren! bin gestern um 8 am abend bis 3 in der früh mit ein paar anderen österreichern um die wette gefahren, einfach IRRE!!




    FAZIT:


    Pdz ist ein netter Shooter


    PGR3 ist (aus meiner Sicht) das beste Racing Game.




    mfg

  • Kann mich dem nur anschliesen bezüglich PGR3.


    Einfach ein WAHNSINNS Rennspiel.




    Was mich etwas wundert ist dass man über Kameo nicht so viel gehört hat.


    Das Spiel ist ebenfalls absolut genial. Alleine schon die grafische Präsentation ist unglaublich schön. Diese Tiefenunschärfeeffekte hab ich in dieser Form noch überhaupt nie gesehn.


    Bei den Massenschlachen ist mir die Kinnlade auch erst mal runtergefallen. Das sind ja Herr der Ringe Aussmaße die die Box da ohne auch nur den geringsten Ruckler erledigt. Wenn man da mit dem Pferd den Hügel runterreitet und durch diese Massen von Trollen reitet dann ist das einfach nur noch unglaublich.




    Der sound von Kameo ist auch Episch. Sehr schöne Orchestrale Klänge.




    IMO neben PGR3 der 2. Pflichtkauf für die Xbox 360!

  • Kameo ist bei mir ein "Must Have", wer nur irgendwie auf ActionAdventure Jump/Run steht sollte sich das zulegen. Spielerisch viel Abwechslung, Grafisch ein Traum. Lohnt sich. PGR3 und PDZ finde ich auch absolut klasse. Hab mir die drei Sachen zum Launch geholt; CoD2 und Q4, NFS:MW hab ich für PC, lohnt sich nicht, da mein PC leistungsmässig top ist, hätte ich mir sonst allerdings auch für die 360 gekauft. Bin von der Konsole richtig begeistert!!!! Jetzt bitte noch schnell DoA 4 rausbringen, dann ist mein Glück perfekt.

  • hab mir jetz auch PGR3 geholt und bis auf die hip hop mucke (die man aber umstellen und sogar durch eigene tracks ersetzen kann glaub ich) isses mit sicherheit DAS rennspiel zur zeit. das gameplay ist motivierend (challenges und races absolvieren, neue atos kaufen) und die fahrphysik ist auch fein. burnout-only-raser sind bei PGR aber falsch: kein action-fun-raser, sondern eher racing-simulation mit ein bisschen GT-flair wird geboten, auch wenns nicht SO hardcore wie die GT serie anmutet.




    the edge hat PGR satte 9/10 gegeben, und das passiert vielleicht 2x im jahr, das ein game einen 9er kassiert. ich find 7,5/10 tun es auch, was aber nicht darüber hinweg täuschen soll, dass PGR3




    - langzeitmotivation




    - gut strukturiertes gameplay (net so wie bei burnout 3/4, wo man sich nimmer auskennt auf der weltkarte teilweise).




    - gute einbindung ins xbox-live system (dadurch noch mehr motivation, sich in der "weltrangliste" nach oben zu kämpfen;




    - hübsche grafik (SO sensationell, wie alle sagen, ist sie aber nicht IMO; irgendetwas fehlt, ich glaub das ist das lighting auf häusern und der strasse .condemned gefällt mir bislang aus technischer sicht am besten, obwohl man Condemned mit PGR3 sicher nicht vergleichen kann).




    najo, PGR3 sollte man sich mangels alternativen daher zum launch chekcen IMO. condemned ist am anfang nett, wird aber mittlerweile immer öder, hier wurde immenses potential verschenkt

  • wowa.. condemned fetzt grad so richtig böse rein, im alten department store.. gefällt mir ausserordentlich jetzt. nix mehr repetitav und langweilig, sondern eher in die richtung von silent hill horror... sehr sehr nett!

  • hab bis jetzt alle DOA gespielt und muss sagen....wird mit da zeit langweilig, aber immernoch rockig......




    aber schaut euch um --> soul calibur, mk..blablabla :)

  • möcht erneut allen ans herz legen, condemned zu zocken. das game ist am anfang (erstes drittel) sehr interessant und spannend, flacht dann ein wenig ab (2. drittel), da es "immer das selbe" ist, und kommt dann im 3. drittel eiskalt zurück, und zwar mit toller atmosphäre, gemeinen schock-einlagen und guter story.




    condemned bleibt mein xb360 favourite bis jetzt. auch wenn PGR3 auch sehr sehr nett ist.