Letztes gelesenenes Buch ? | Buchvorstellungen

  • Gears of War: Aspho Fields durchgelesen.


    Für GoW Spieler ein lohnenswerter Kauf, da es ziemlich viele Hintergrundinformationen gibt. Für andere wahrscheinlich eher uninteressant.


    Es gibt mehrere Handlungsstränge im Buch zwischen denen gesprungen wird (manchmal etwas verwirrend).


    Das Buch ist in mehrere Kapitel aufgeteilt, wobei jedes Kapitel noch klar getrennte Abschnitte besitzt.


    Jede dieser Abschnitte besitzt zudem eine kleine Überschrift, welche wiederspiegelt, wo, wann und mit wem man sich gerade befindet.


    Die Kapitel selber beinhalten zum Anfang immer ein Zitat von bestimmten Persönlichkeiten (wie Adam Fenix, Locust Königin Myrrah, etc.).


    Damit ich nicht zuviel verrate aber dennoch etwas preisgebe hier kurz was für Themen es gibt:


    - Marcus Kindheit/Jungendzeit und wie er Dom und Carlos bzw. allgemein die Santiagos kennen lernte


    - wie Dom Maria kennen lernte, Familiengründung mit Ihr und "Alltagsleben" drumherum


    - Beziehung zwischen Marcus, seinem Vater Adam und seiner Mutter Elain


    - der Tod von Carlos Santiago


    - Bernie Mataki (das ist die Dame mit den grauen Haaren bei Hoffman im 3. Teil von Gears of War)


    - Hammer der Morgenröte (wer hat Ihn entwickelt, wann, wo, wie?)


    - was hat Dom gemacht bevor er ein Gear wurde?


    - Anya's Mutter Helena Stroud


    - Hoffmans Arbeit


    Naja und dann bekommt man noch sehr viele tiefe Einblicke in die Charaktere. Vor allem natürlich Dom und Marcus, aber auch Baird, Bernie, Cole, Hoffman und natürlich Anya.

  • ich lese gerade Dunkel von Wolfgang Hohlbein , bis jetzt typisch Hohlbein, hab 2/3 durch, sehr spannend und ich tappe noch immer etwas im "dunkeln", was denn jetzt wirklich mit dem Protagonisten passiert.


    nebenbei hab ich mir das Buch "Mach dieses Buch fertig" bestellt, ziemlich fein, wo man mit einem Buch mal dsa machen soll, was man normalerweise nicht tut... Pro Seite eine Anweisung, was man mit dieser Seite tun soll. Heidenspaß und recht kreativ :D

  • Haha, bei "Mach dieses Buch fertig" geht es ja offensichtlich darum, einzelne Seiten auch zu beschmieren, herauszureissen, zu zerknüllen oder sonst gebrauchsunfähig zu machen bzw zu verunstalten.


    da find ich das hier ja richtig lustig:


    Mach dieses Buch fertig [Broschiert] Keri Smith
    Keri Smith (Autor)
    › Entdecken Sie Keri Smith bei Amazon
    Finden Sie alle Bücher, Informationen zum Autor
    und mehr.
    Suchergebnisse für diesen Autor
    Sind Sie ein Autor? Erfahren Sie mehr über Author Central
    , Heike Bräutigam, Julia Stolz


    4.8 von 5 Sternen Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
    48 Rezensionen
    5 Sterne: (42)
    4 Sterne: (5)
    3 Sterne: (0)
    2 Sterne: (1)
    1 Sterne: (0)


    › Alle 48 Kundenrezensionen anzeigen...


    Like 1317214597 false 1 55 55 54 (55)
    --------------------------------------------------------------------------------
    Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
    Alle Preisangaben inkl. MwSt.
    o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o

    Auf Lager.
    Verkauf und Versand durch Amazon.de. Geschenkverpackung verfügbar.

    Lieferung bis Donnerstag, 29. September: Bestellen Sie innerhalb 1 Stunde und 1 Minute und wählen Sie Internationale Express-Zustellung an der Kasse. Siehe Details.



    87 neu ab EUR 7,47 15 gebraucht ab EUR 4,95

  • ein alter Forumskollege von uns, Balor, hat sein eigenes Buch rausgebracht... Leseproben sind sehr fein, anbei ein paar Links:


    http://www.bod.de/index.php?id=296&objk_id=564027
    http://a3.sphotos.ak.fbcdn.net…0_853058_2044931915_n.jpg
    Vorbestellungen an marcurwer@gmx.de
    Eine Leseprobe kann dort auch angefordert werden.
    Das Buch kostet 13 Euro inkluisive dem Versand für Vorbesteller zusätzlich mit Signatur


    das ganze gibts auch im Facebook:
    http://www.facebook.com/#!/groups/127206640692443/


    hab bissl reingelesen und mir hats ganz gut gefallen, habs mir vorbestellt, sollte die Woche noch ankommen :)

  • Hab gestern "A Storm of Swords" ausgelesen - der nächste Teil wird gleich folgen.


    Schon genial was Martin mit den verschiedenen Charakteren macht. Da fiebert man auch schon mal für welche mit, die man vorher überhaupt nicht mochte bzw. welche man generell eher als unsymphatisch einstuft.


    Bin schon gespannt wie es weitergeht :)

  • So, bin mit "A Feast for Crows" fertig und es war wieder ein tolles Buch.


    Obwohl ich Martin für die Cliffhanger eigentlich hassen sollte - wie kann man sowas nur machen? Damn it!
    In "A Dance with Dragons" wird da wohl auch nichts aufgelöst, weil die Handlung ja zeitgleich mit "A Feast for Crows" abläuft ... heißt also warten auf Band 6.



    Im Ferbruar hol ich mir den nächsten Teil als Taschenbuch - kanns kaum erwarten. :thumbup:

  • Sherlock Holmes: Meistererzählungen
    Kurzgeschichten die auf den Punkt gebracht in gutem Ausmaß detailiert und spannend erzählt sind... yo, ich glaub das triffts ganz gut.


    Ich bin ehrlich gesagt kein großer Buchleser, bei mir beschränkt sich das auf Gelegenheitslektürerei und das Buch war für meine Zwecke perfekt.

  • So, bin mit "A Feast for Crows" fertig und es war wieder ein tolles Buch.


    Obwohl ich Martin für die Cliffhanger eigentlich hassen sollte - wie kann man sowas nur machen? Damn it!
    In "A Dance with Dragons" wird da wohl auch nichts aufgelöst, weil die Handlung ja zeitgleich mit "A Feast for Crows" abläuft ... heißt also warten auf Band 6.


    ...

    Nicht ganz...hab es zwar noch nicht gelesen, aber im Vorwort schreibt Martin, dass "Dance" im hinteren Teil über die "Feast"-Periode hinausgeht.

  • Ich lese gerade "Shades of Grey" von Jasper Fforde. Der hat meist ein recht interessant gebaute Welt, manchmal sogar etwas zu vollgepackt für das Buch, das er gerade schreibt...
    Außerdem lese ich gerade (immer noch) gesammelte Kurzgeschichten von Sherlock Holmes und bin grad fertig mit was schönem vom Terry Pratchett: The Last Continent. Das war lustig, spannend und intellegent. So wie immer, halt. :love:
    Ich sollte vielleicht nicht Jasper Fforde nach Terry lesen; da kann man nur enttäuscht werden.

  • Terry Pratchett hab ich noch kein einziges gelesen ^^


    Hab jetzt grade mit einem weiteren historischen Roman begonnen - Das brennende Land - von Bernard Cornwell.
    Ist die Fortsetzung einer Reihe und spielt im England des 9. Jhdts, das von den einfallenden Wikingern geplagt wird.


    Auch ziemlich interessant geschrieben. Vor allem, wenn man sich geschichtlich für diese Epoche interessiert.

  • The Russian von Andy McNab hab ich kürzlich fertig gelesen.



    Ich finds nicht so schlecht und wenn man die Kampagne von BF3 gezockt hat erkennt man vieles wieder auch wenn einige Details nicht zusammenpassen.
    Bsp: Wenn die Amerikaner die Villa angreifen: Im Buch kommen sie mit Ospreys und im Spiel zu Fuß/mit dem Auto