[General Rant] Technik Murks - WER MACHT SOWAS?

  • Wo wir grad so gemütlich zusammensitzen und ranten.


    Hatte mal eine App für einen Beamer oder so, über die man diverse Sachen steuern konnte. Man musste sich dafür in der App auf die IP des Beamers connecten.


    Das Problem: Es gab nur ein Eingabefeld und man konnte nur Ziffern eingeben. Keine Punkte. Bei einem IP-Adresse-Eingabefeld.


    End of Story.


    Sent from my OnePlus One

  • Hab auch einen Beamer im Büro wo man per hauseigener Software wireless vom laptop übertragen kann.
    Funktioniert gut, solange man kein retina MacBook nimmt. Dann stürzt die Software nämlich einfach ab, weils die Auflösungsdifferenz nicht checkt...
    Und heutzutage gibts ja noch massig macbooks ohne retina .... [Sarkasm-off]

  • Hä? Sollte man dem macbook nicht sagen können, dass auf externen displays eine andere auflösung ausspucken soll? Ich hab im büro auch so einen Beamer. Der hat ein externes Wireless kastl, das man per HDMi an mein Macbook anstöpselt. Das kastl funkt zum beamer. Und das geht immer, auch mit Retina Macbooks.


    Wenn der Beamer aber die Intel Wireless irgendwas Display Technik nutzt: das geht bei echt vielen Notebooks nicht, selbst wenn sie den passenden Intel Chip an Board haben. Das intel wireless Display dings ist naemlich ein Murks!

  • Nö .. ist ein selbsgekochtes "Streamingprotokoll" .. Man installed die Software vom Beamer, und dann soll man eben das Bild wireless auf den Beamer brinken können. Insofern kein "externer Display", den der Mac erkennen könnte. Es geht auch nur "kompletten Bildschirm klonen" oder "Ausschnitt klonen". Also kein erweitern des Bildschirmes.


    Und wie gesagt. Es geht mit Windows-Notebooks und MacBooks einwandfrei, solang kein Retina-Display im Spiel ist. Bei Windows-Notebooks kommt das jetzt eh erst schön langsam, aber Macbooks kriegt man glaub ich ohne gar nimmer!?
    Der Beamer is auch nicht alt .. vielleicht 1 Jahr ..

  • Heute meine neue Kabel Fritz Box bekommen für die 200k Leitung. Anschließen muss man das Ding ja selbst. Logisch. Freischalten geht aber nicht von alleine. Das Teil funktioniert erst, wenn man dem Anbieter Bescheid sagt. Auch dann, sitzt man unter Umständen ohne Netz da, wenn die Freischaltung angeblich in der Nacht durchläuft. Man könnte es ja mal erwähnen, dass man sich bei dem Anbieter melden muss.

  • Es ist jedes Mal - also JEDES FUCKING Mal - immer wieder eine Freude:


    - Man fahrt zu einer Konferenz in die USA oder irgendwo anders weit weg hin, wie diesmal nach San Diego;
    - Man macht sich 100 Meetings aus. Und hat eh gelernt aus dem Blackberry Desaster letztes Jahr in Hong Kong, wo einfach kein Termin mehr Urzeitmäßig gestimmt hat.
    - Man kalendiert sich also nunmehr alle Termine gleich in die richtige zeitzone, hier: Pacific Standard oder halt Daylight Saving Time.
    - Diesmal hat man keinen Blackberry mehr, sondern zwei iPhones und eine Apple Watch.
    - Tadaaa: auf dem iPhone 5C sind alle Termine richtig (PST), auf dem iPhone 5S alle falsch (GMT).


    Kommt man drauf, dass es aufm iPhone - was eh fein ist - einen Time Zone Override Slider gibt. Auf dem i5C scheint der default-mäßig off zu sein, auf dem i5S default mässig on....


    Weisst: mit dem ganzen Siri und Apple Watch und alles is eh oh so intelligent: MACHTS DOCH EINFACH EINEN SCHEISS PROMPTER, DER SAGT: Hey Brunzenbär, you are now in a different time zone! Do you want to change all your calender-entries to PST or lets keep GMT? For how long would like to switch your calendar to PST?


    Das wär doch mal nice. And no rocket science. AT ALL!

  • Wieso stellst nicht vorher die Time zone of PST, und legst dann die meetings an? Immerhin sind die meetings ja dort. Verstehe nicht wo das problem liegt.


    Ah OK, nochmal gelesen. Das Problem ist also nicht, dass die entries falsch sind, sondern dass dein ausgabegeraet der der Wahl falsch eingestellt ist.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • ihr deutschen seids schon ziemlich internet-arm.... normalerweise kauf ich mir bei auslandstrips eine prepaid sim und alles ist gut...


    aber die angebote in deutschland sind echt lächerlich, zumindest bei O2 und TMobile... 250-300MB (ja: Megabyte), und das paket gilt für 1 Monat und du kannst es vor Monatsablauf nicht aufladen (??!!!!), sagt zumindest der O2 Typ im Laden....


    SERiOUSLY?!


    und selbst wenn ichs aufladen könnt: dazu bräucht ich internet :)


    in den USA mit at&t funktioniert das deutlichst besser.

  • Mal was anderes, aber dennoch auch technisch angehaucht.


    Das waren die letzten Tage bei mir:


    1. letzte Woche: Hmm. Da sind Wasserflecken auf/in der Wand von meinem Büro, gleich hinter dem Regal.


    2. Es kommen Handwerker. Machen ein kleines Loch in die Wand. Ja, da ist ein Rohr leck. Nicht viel, aber doch. In den Wohnungen/Büros über uns das Gleiche. Das Rohr ist also Scheisse, weil alt und rissig.


    3. Gestern hat der Handwerker Joe begonnen, die ganze Wandhöhe aufzustemmen. Den Schutt haben die brav abtransportiert. Aber alles ist voll Staub. Meinen Schreibtisch habens abgedeckt, mein Regal mit allen Sachen drin (Akten) nicht. OK, wer macht sowas. Aber nicht so schlimm, es wird wer putzen kommen, wenn alles fertig ist.


    4. Heute habens das schadhafte Rohr bei mir ausgebaut. Und allen Leuten im Haus über uns (wir sind im Mezzanin) gesagt, sie sollen das Rohr nicht benutzen.


    5. Kommt der Handwerker in mein Ausweichbüro und sagt "Die Bude schwimmt". So schlimm wars nicht, also nicht alles unter Wasser, aber ordentlich angeplätschert wars schon.


    6. Sicherheitshalber passierts gleich nochmal. Handwerker hackelt, krawooosh, hier kommt der Spass. Ich bin live dabei.


    7. Es erwischt den armen Handwerker doch ziemlich, auch wenn ers kommen gehört hat.


    PREISFRAGE 1: WAS FÜR EIN ROHR WAR DAS WOHL?


    PREISFRAGE 2: WER SCHEISST IN SEIN FUCKING KLO SICHERHEITSHALBER GLEICH 2x, WENN ES HEISST: DU NIX KLO GEHEN, SONST UNTEN BEIM SHODAN ALLES VOLL?


    Antwort auf Preisfrage 2: Es war ganz sicher der im Haus, der Dünnschiss hat.


    Daher: WER MACHT SOWAS???!!!!!
    Und: In meinem Büro riechts gott sei dank wieder halbwegs OK.

  • Ich HASSES es, wenn sich eine Android-App aktualisiert, und dann das Icon vom Startbildschirm verschwindet! Ich hab ein paar selten genutzte Apps, auf die ich dann regelmässig vergesse, weil sie nach dem Update aus dem Ordner verschwunden sind, in den ich sie mal gelegt hatte.
    WAS SOLL DERSCHEISS?!? Kann mir doch keiner erzählen, dass sowas nicht zu beheben wäre! Ist doch eh nur ein symbolic link auf eine binary!! und selbst wenn die komplett ersetzt wird, muss der link doch weiterfunktionieren, solange sich der Name nicht ändert!!