Achtung! Modern Warfare 2 dv ZENSIERT!

  • Zitat

    Original von golani79


    Bei Modern Warfare 2 wurde das gestrichen. Möchte man trotz UK Key und deutschem Steam eine Uncutversion haben, wird ein Aufpreis von 5€ fällig.


    1. Quelle?


    2. Soll das heißen wenn ich in Österreich das Spiel auf meinem Steam registrieren will mit dem UK Cd Key kriege ich trotzdem nur die dt. Version?
    Oder meinst du wenn ich mit nem UK Key auf deutsch spielen will funzt das nicht mehr?

  • Ja mag sein , dass man nur Pixel abballert , es wird "nur" simuliert , ist ja ganz klar . Allerdings fehlt mir hier die Reflexion , die Auseinandersetzung mit dem Thema , die Szene wird halt einfach runtergenudelt : "Du bist der Undercover Millitärfutzi und musst dich mit dem Terroristen befreunden , weil der es toll findet Leute abzumurksen darfst du jetzt mit der MG in der Hand mit deinen neuen Kumpels auf den Flughafen gehen und wild in die Menge ballern ."


    Keine Gefühlsregung in auch nur einem der Protagonisten . Wenn ein Undercovercop/-soldat in so einer Situation stecken würde , denkst du er würde fröhlich mit drauf los schießen ? Ich denke da wären mindestens mal Gewissensbisse mit im Spiel .


    Ich kann und will sowas nicht gutheißen . Einerseits spricht die Videospielindustrie von Medienkompetenz und Augen aufhalten und dann servieren sie uns sowas.

  • Zitat

    Original von Eierkuchen


    1. Quelle?


    2. Soll das heißen wenn ich in Österreich das Spiel auf meinem Steam registrieren will mit dem UK Cd Key kriege ich trotzdem nur die dt. Version?
    Oder meinst du wenn ich mit nem UK Key auf deutsch spielen will funzt das nicht mehr?


    Hätte vielleicht nen Smiley platzieren sollen - mein Beitrag war nämlich sarkastisch gemeint.



    Wenn du auf Steam nen Key einer uncut Version registrierst, dann ist das Spiela natürlich auch uncut.

  • Da Mark ja gesagt hat, dass Activision hier mitliest:


    Hallo Activision,
    es geht mir echt auf den Sack, das ihr eure Kunden anlügt. Was fällt euch überhaupt ein, zu behaupten MW2 sei uncut, wenn das offensichtlich nicht stimmt? Man sollte euch mal erklären, dass "uncut" heißt, dass das einzige, was verändert wurde, die Sprache in Text und Ton ist. Und dieses beides wurde nur übersetzt. Demnach ist doch die deutsche Version cut, weil man nicht auf Zivilisten schießen darf, was in der US/UK wohl geht. Oder etwa nicht?


    PS: Man könnte mal einführen, dass nur registrierte Juser das Forum sehen können. Dann könnte man Activision bannen... 8).

  • Zitat

    Original von ViperMW
    "Du bist der Undercover Millitärfutzi und musst dich mit dem Terroristen befreunden , weil der es toll findet Leute abzumurksen darfst du jetzt mit der MG in der Hand mit deinen neuen Kumpels auf den Flughafen gehen und wild in die Menge ballern ."


    Keine Gefühlsregung in auch nur einem der Protagonisten


    Erm, was oder wen quotest du da? Mit Sicherheit nicht das Mission Briefing. Also woher willst du wissen dass "vom Protagonisten keine Gefühlsregung" vorhanden ist?


    Und nja, ich bestell mir sicherheitshalber mal die UK Version bei Gameware da ich ohnehin kein Fan von deutschen Synchros bin.


    Übrigens, World at War deutsche CD funzt super mit englischer Version :)

  • Nunja mag jetzt etwas komisch klingen , aber ich hab das Video angeschaut , das ich gelinkt hab , von der Mission .


    Versteh mich auch bitte nicht falsch , ich will nicht sagen , dass das Game böööse ist oder, dass jemand anderes es nicht Spielen sollte , mir persönlich geht das nur wirklich etwas zu weit und würde diesbezüglich mal eine gescheite Diskussion begrüßen , warum sie die Szene einbauten , wie sie es taten. Muss es wirklich sein , dass man , nur um verdeckt zu bleiben , bei sowas mit macht ? Wie wirkt die Szene eigendlich im gesamten Kontext des Spiels ? Muss der Protagonist Konsequenzen daraus ziehen (ausser , dass er anscheinend von Makarov angeschossen wird) ?


    Und ich befürchte , dass damit die altbekannte Killerspieldiskussion wieder angeheizt werden könnte , diesmal sogar mit Recht .


    Kunst hin oder her , Massenmedien sind nicht frei von jeglicher Verantwortung und hier ist ein ganz bitterer Beigeschmack von PR-Kalkül dabei , frei nach dem Motto "Boah , hast du das Spiel , wo man auf dem Flughafen ein Massaker anrichten soll, schon gezockt?"


    Vielleicht denk ich auch zu viel nach oder wie auch immer . Wollt nur mal meine Meinung preisgeben :P

  • Das Level hat seinen Zweck erfüllt: MW2 ist auch über die Special Interest-Presse hinaus in den Medien und wird einer breiten Masse an potenziellen Käufern unter die Nase gerieben.


    Die "Schrecken von Terrorismus" bildet das Ganze sicher nicht ab, da weder das Leid der Opfer, noch eine (etwaige) innerliche Zerissenheit des Undercover-Agenten gezeigt werden. Einziger Zweck dieser sterilen Schießbude ist die Erregung öffentlicher Aufmerksamkeit, was ihnen ja in einem Anflug viralen Marketings mit ihrem angeblichen "Leak" gelungen ist.


    tscherpownik :


    Vergebene Liebesmüh: die lesen nur mit um zu sehen, ob Gameware das StreetDate bricht, so dass sie bei den Händlern evtl. zusätzlich abkassieren können. Außerdem ist fraglich, ob die Uncut-Entscheidung aus D kam, da die "ismaninger Mogelbrüder und -schwestern" eher Erfüllungsgehilfen der UK-Dependenz bzw. des US-HQs sind.

  • Ich persönlich bin auch Liebhaber von Uncut-Spielen, sonst würde ich nicht regelmäßig bei Gameware bestellen. Allerdings verstehe ich ViperMW, und stehe persönlich voll hinter seinen Ansichten. Hinter jedem Wort seines letzten Posts.


    Uncut oder nicht, hin oder her - wer solche Szenen braucht, um Emotionen beim Spielen zu verspüren, spricht seinem Hobby Spielen selbst die Nuance "Kunst" ab.


    Ich persönlich könnte also in der DV damit leben, dass man darin nicht - bewusst - auf Zivilisten schießen "darf".

  • Zitat

    Original von tscherpownik
    Ich weiß gar nicht, was an der Mission so schlimm sein soll. Bei GTA4 hat sich auch keiner darüber beschwert, dass man da Zivilisten überfährt, erschießt etc... und dann sogar noch Geld dafür bekommt (das Geld der Zivilisten liegt danach rum).


    Auch in der deutschen Version ? XD Ich glaube da kriegste kein Geld fürs killen von Zivilisten..Ich weiß noch wo Ich GTA Vice City auf der PS2 gezockt habe..Deutsche version war kacke eben PS2 auf englisch umgestellt voila alles uncut :tongue:


    Ich weiß auch nicht wieso die sich so anstellen aber Ich finde es echt dreist voher zu behaupten "Alles Uncut usw" und dann ist eigentlich nur fake..Bevor ein COD hier uncut erscheint friert eher die Hölle zu :rolleyes:

  • Zitat

    Original von Kurono


    Auch in der deutschen Version ? XD Ich glaube da kriegste kein Geld fürs killen von Zivilisten..Ich weiß noch wo Ich GTA Vice City auf der PS2 gezockt habe..Deutsche version war kacke eben PS2 auf englisch umgestellt voila alles uncut :tongue:


    Ich weiß auch nicht wieso die sich so anstellen aber Ich finde es echt dreist voher zu behaupten "Alles Uncut usw" und dann ist eigentlich nur fake..Bevor ein COD hier uncut erscheint friert eher die Hölle zu :rolleyes:


    Doch, auch in der deutschen Version von GTA4 bleibt das Geld der Zivilisten liegen.

  • Zitat

    Original von tscherpownik
    Ich weiß gar nicht, was an der Mission so schlimm sein soll. Bei GTA4 hat sich auch keiner darüber beschwert, dass man da Zivilisten überfährt, erschießt etc... und dann sogar noch Geld dafür bekommt (das Geld der Zivilisten liegt danach rum).


    Der Unterschied ist, wie ernst sich beide Spiele nehmen. GTA IV ist seit jeher ein Fun-Titel, der mit Ironie, Häme und Sarkasmus arbeitet. Modern Warfare nimmt sich und sein Setting sehr ernst. Und es macht IMO einen großen Unterschied, ob man vor diesem Hintergrund wie bei GTA arcademäßig in einer großen Stadt rumdüst, oder aktiv in eine Zivilistenmenge ballert, die sich am Schalter gerade n Ticket kaufen will.


    Aber wie gesagt, ich verurteile deswegen ja niemanden, noch finde ich es das Übel der Welt oder so. =) Ist nur für mich etwas, dass es bei einem AAA-Titel wie MW2 und einem Hobby, das ich als Unterhaltunskunst ansehe, nicht gebraucht hätte. Selbst bei Dragon Age, das ausgewiesenermaßen mit Blut und Gewalt nicht geizt, ist sowas nicht derart geschmacklos dargestellt. Got the point?

  • Hat jetzt schon jemand die Deutsche Version und kann weitere Schnitte bestätigen? Ich trau dem Braten nicht, das nur die eine Mission beschnitten wurde.


    Was passiert z.b. wenn man in den anderen Leveln Zivilisten aus versehen erschiesst? Folgt dann auch der Game Over Screen?