Games recently finished

  • naja, Nifelheim war das mit dem Nebel? das is eh immer gleich

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Castlevania - Symphony of the Night zum ersten mal durchgespielt (bzw. überhaupt zum ersten mal gespielt :-) )


    Sehr, sehr geiles Spiel! Hab natürlich das good ending im Reverse Castle geholt, allerdings hätte ich das ohne Google nicht geschafft. Wer kommt bitte drauf, auf diese Sachen?! Allein der Trick Shield Rod + Alucard-Shield macht einen faktisch unbesiegbar X-D

    Am Ende wars irgendwie Anticlimactic, weil man einfach so zu Dracula kommt .. und im Reverse Castle gibts ja auch eigentlich keine Story mehr.

    Außerdem hab ich vermutlich 80% vom Gameplay gar nicht ausprobiert. Ich weiß bis jetzt nicht, wie ich Zaubersprüche ausspreche :-D Oder wie man dieses coole schwebende Schwert bekommt, das ich in vielen Youtube-Videos gesehen hab...


    Ob es je ein Metroidvania geben wird, dass an die Vielfalt und Experimentiermöglichkeiten des Original SOTN rankommt? Ich kanns mir nicht vorstellen.

  • Muss ehrlich sagen: ich hab das in einer Zeit gespielt, wo noch nicht andauernd neue gute Spiele rauskamen (ca 1997?) und da probiert/entdeckt man schon viel.


    Also allein der Moment, wo man auf die Idee kommt, beim "Endgegner" die Brille aufzusetzen (?) und danach ins Reversed Castle kommt.... Wahnsinn.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Ja, eh. Aber ich hätt ja nichtmal den Raum gefunden, wo einem Maria die Brille gibt. Der öffnet sich ja nur, wenn man zur richtigen Zeit im Uhrenraum ist...

    Und dann muss man auch noch den Silber- und Goldring gleichzeitig tragen :wacko:

  • Omno durch. Ist ein kleines Indie-Games eines deutschen Solo-Entwicklers, und hatte während der gesamten Spielzeit Journey-Vibes.

    Klar war es nicht ganz so polished wie Journey oder The Last Campfire, aber nichtsdestotrotz ganz großartiges Spiel und purer Eskapismus. <3

  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain


    Joa, grade das True Ending gesehen und muss sagen, ich fand das jetzt gar nicht so schlecht und als Spiel in sich, eigentlich gut beendet.

    Hätte auch nicht das Gefühl, als würde großartig was fehlen, auch wenn man liest, dass ein Chapter fehlt.

    Aber bis Metal Gear ist es ja eine recht große Zeitspanne - ob da ein Chapter gereicht hätte?


    Vom Gameplay / Storytelling her hatte es mMn Stärken und Schwächen. Hab irgendwie das Feeling der alten Teile ein wenig vermisst mit den ganzen Infiltrationen etc. .. die Open World bietet zwar ne Menge verschiedener Ansätze, aber macht alles eben auch weniger intensiv vom Erlebnis her finde ich.

    Teilweise ein wenig repetitiv von den Side Ops und ich hab mich wohl auch mal fast zu weit in denen verzettelt, weil mir irgendwie die Lust am Spiel vergangen ist zwischenzeitlich - habe mich dann aber wieder mehr auf die Main Ops konzentriert und dann hat das schon wieder mehr Spaß gemacht. Dazwischen immer wieder mal 1-2 Side Ops und ansonsten Story vorantreiben.


    Insgesamt hat es mich dann doch sehr gut unterhalten 8/10 für mich.


    Meine Favoriten sind aber immer noch MGS 1 und Snake Eater .. wobei das originale Metal Gear auch ziemlich weit oben steht bei mir (wahrscheinlich aus Nostalgiegründen .. wobei es gar nicht so lange her ist, dass ich das wieder mal durchgespielt habe ^^ )


    Metal Gear Solid 2,4, V sind ziemlich gleichauf und dann kommt Peace Walker.


    Mal sehen, ob ich Metal Gear 2 auch noch spiele ^^

  • Xenoblade Chronicles 2 - Switch


    Nach 80h läuft der Abspann.

    WAS FÜR EIN GAME.


    Atmosphäre, Soundtrack, Charaktere, Story, Leveldesign, Landschaften, Tierwelt, Gegneranzahl.... usw..... alles 1. Sahne.


    Absolutes Meisterwerk.

    Mich hat schon lange kein game mehr so in seinen Bann gezogen.


    Und XC2 zeigt auch schon auf das man keine Mörder Hardware braucht um eine traumhaft schöne Spielewelt zu erstellen.

  • A Plague Tale: Innocence


    Das Spiel präsentiert sich in einem hübschen Gewand und stilistisch als auch grafisch, ist es super atmosphärisch gemacht.


    Vom Gameplay her ist es durch die Bank eigentlich ziemlich einfach und eigentlich auch als Stealth Game konzipiert .. man kann zwar kämpfen, aber besser raus ist man eigentlich, wenn man schleicht.


    Später kommt das dann zum Tragen - wenn man gezwungen wird zu kämpfen. Dann wird mMn nämlich ersichtlich, dass das Gameplay noch mehr Feinschliff gebraucht hätte, um diverse Kampfeinlagen besser umsetzen zu können. So stirbt man halt einige sinnlose Tode, weil eben nicht immer alles so reibungslos abläuft beim Kämpfen, was natürlich recht nervig sein kann.


    Habe 15 Stunden gebraucht für die Kampagne und wurde bis auf ein paar nervige Stellen, eigentlich gut unterhalten.


    7/10

  • Jedi Fallen Order


    Ein ganz ordentliches Spiel mit ein paar Ecken und Kanten. Teilweise Abstürze und Bugs, so, dass man das Spiel beenden / abwürgen musste, weil nix mehr ging. Die Laufanimation vom Protagonisten ist eher von der schlechteren Sorte und die Wookies sehen auch ziemlich grauenhaft aus. Technisch ist es irgendwie nicht auf einem Level sondern schwankt .. keine Ahnung, ist ihnen die Zeit / das Geld ausgegangen?


    Vom Gameplay her hat es Spaß gemacht und auch die Story wurde gut erzählt .. teilweise ein wenig knackig, aber nie wirklich zu schwer und ansonsten per Schwierigkeitsgrad gut einstellbar.


    Sollte man schon gespielt haben, wenn man Star Wars und Action-Adventures mag.


    8/10

  • Yakuza 5 nach 64h beendet!


    Ich hätte nochmal so viel in Minigames, Hostess-Clubs und sonstiges Zeug stecken können, aber es war mir schon zu öd. Meiner Ansicht nach das Yakuza mit der miesesten Story. Dafür auch mit dem meisten Zeug zu tun. Und zugegeben mit ein paar netten neuen Spielmechaniken (z.B. die Idol-Konzerte, Fantreffen, etc.).

    Jetzt mal ein bissi Y-Pause .. und dann mal bei Gelegenheit Y6. Yosh!


  • New World auf PC ist auch gut!

    In dem chat geht's eher darum, welche Spiel wir durchgespielt haben (also nicht "recently finished" von den entwicklern)


    :)

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Virtuaverse auf PS5 durch. WAS fuer ein ERLEBNIS!

    Oldschool Point and Click Adventure mit super Kopfnuss-Raetseln im Monkey Island Stil und super Cyberpunk-Story.


    Ein Spiel wie fuer mich gemacht.


    GOTY 2021!

  • Recompile am PC durch: weder mega lang, anspruchsvoll oder innovativ, hat mir aber dennoch Spass gemacht.


    Da via GamePass gespielt, werd ichs mir wohl gar nachträglich kaufen.


    Trailer (aber nicht blenden lassen, gekämpft wird selten; v.a. Navigation/Plattforming und gelegentlich Energieversorgungsrätsel):