Aktuelle TV-Serien

  • Wenn ich ehrlich bin dann habe ich nichts anderes erwartet. Wenn die schon DD chanceln dann sind alle Serien tot.

    Die 2. Staffel von Punisher war auch nicht mehr wirklich gut und der Schauspieler selbst hat sich damit vor Monaten schon abgefunden, dass es keine weitere Staffel geben wird.


    Ich fürchte, dass die Hulu Serien nicht besser werden, nachdem Disney keine Ahnung hat, was Fans wollen... Siehe Star Wars.

  • Ich finde man hats sogar ein wenig übertrieben mit der Marvel Content Flut. Mehr als die Hälfte war da nur durchschnittlich. Luke Cage2, Daredevil2, Punisher 2,... Alles nicht so Bombe. Besser aufhören solange es noch halbwegs gut ist.


    Ich freue mich jedenfalls schon auf die 2 Disney Star Wars Serien und fand auch alle neuen SW Filme ausser Solo sehr gut. Rogue One war purer Fabservice und sehr geil. Ich würde nicht von dich auf andere schließen Yoh.

  • Wo habe ich von mir auf andere geschlossen? (Ich lasse mal das ganze SJW Zeug weg...)

    Wenn man sich Social Media ansieht und die ganzen Kontroversen dann stimmt meine Aussage, dass die Fans (ausgenommen hardcore SJW und ihre Gegner) nicht über den Kurs von Disney glücklich sind.
    1. Star Wars The Last Jedi: rottentomates (critic: 91, user: 45), metacritic: (critic: 85, user: 44)

    2. Die Kontroverse mit dem Fan Film über Vader: https://twitter.com/swtheory66…84948521776701440?lang=en

    3. Brie Larson und Captain Marvel Kontroverse:
    https://www.oneangrygamer.net/…tain-marvel-sexist/69696/
    https://www.cbr.com/captain-ma…son-inclusive-press-days/
    4. Aladdin Realfilm: https://screenrant.com/aladdin…ith-blue-genie-reactions/

    5. Änderung des Charakters von Prinzessin Lea in Galaxy of Adventures:


    Reaktionsvideo:


    Die ganzen Kontrovesen sind in den letzten Wochen passiert... ;)


    Ich würde eher von dir nicht auf andere schließen, wenns nach mir geht dann kann Disney machen was es will, ich habe keinen Vorteil ob es denen gut geht oder nicht, nur ich will keine politische Agenda in Sachen wo sie nicht rein gehören bzw. als Fan leiden müssen weil sie diese Agendas verfolgen "müssen".

  • Das Problem mit diesen Kontroversen ist, sie generieren Clicks und man zieht damit beide Lager an.

    Das hat nichts mit Social Justice zu tun sondern damit Leute auszuschlachten die eine Meinung kund tun die auch nur ansatzweise frauenfeindlich interpretiert werden könnte.

    Und wer um Follower ringt joined da gleich mit rein und hackt auch nochmal hin.


    Und die Producer lachen sich ins Fäustchen wenn man die Leute moralisch dazu verpflichtet ihr Produkt zu mögen da man ansonsten als Frauenhasser gilt.

    Man sollte sich halt zu Herzen nehmen welche Outlets hierbei mitmachen und diese einfach meiden.



    Punisher Season 2 ist der absolute Rotz - die Psychiaterin hat dermaßen einen an der Klatsche - der ganze Romanze Shit zwischen ihr und dem Bekloppten ist unter aller Sau. Und die Homeland Security Tante zieht auch nur ständig ne dumme, unsympathische Fresse... die dann ernsthaft Schwierigkeiten hat mit der Psychiaterin zu kämpfen... wer schreibt denn bitte sowas? Die arbeitet bitte bei Homeland Security...


    Daredevil hatte das gleiche Problem mit der komischen Electra - die war mindestens so nervig wie die Gestörte bei Dexter. Unsympathische Fresse, Arschloch Persönlichkeit.



    Aber das grundlegende Problem ist einfach das Writing. Das ist einfach komplett faul in diesen Dramaserien. Den Content könnte man auch in nen Film packen.

    Und beim Writing von The Last Jedi brauchen wir gar nicht erst anfangen. Das war der dümmste Shit ever. Beim ersten mal anschauen ist der Film ja noch unterhaltsam, beim zweiten mal stößts einem dann schon sauer auf.



    Die Aladdin-Kontroverse ist glaube ich Hauptsächlich darauf zurückzuführen dass sich Will Smith mit seinem Mittun am YouTube Rewind ins Aus geschossen hat. Ist aber nur meine Theorie.

  • Bin deiner Meinung, nur die Aussagen von Brie Larson sind schon etwas grenzwärtig in meinen Augen.


    Punisher Staffel 2 war so und so zum vergessen bzw. ich und scheinbar viele andere haben nie verstanden warum gerade John Pilgrim der Main Villain war aber ich bin froh, dass sie die Geschichte mit Billy endlich beendet haben...


    Daredevil fand ich die letzte Staffel gut und vielversprechend aber ja, ich gebe dir bei deinen Punkten recht.


    Pass auf, dass du mit deinem SW Kommentar, Dani nicht verärgerst, er mag scheinbar den Film und das neue SW Universum, sehr. ;)


    Disney hat eben keine guten Scriptwriter mehr und hört nur noch mehr oder weniger auf Trends statt die Community... Aber das ist meine Meinung.


    Ich finde Will Smith irgendwie unpassend (nein, nicht weil er dunkelhäutig ist ;) ) sondern weil ich mir nicht vorstellen kann, dass der nur irgendwie an die Comedy von Robin Williams ran kommt aber dabei wird sich jeder Schauspieler schwer tun.

  • Ich mag das neue SW Universum tatsächlich sehr. Es ist nun halt mal so, dass der am lautesten weint, auch mehr Aufmerksamkeit bekommt. Ca so sehe ich im Moment die ganzen pseudo kontroversen und die überzogene Kritik an TLJ. Wenn es nach den ganzen Kritik Videos gehn würde, wärs ja der schlechteste Film aller Zeiten. Dabei sind viele imho nur butthurt, weil irgendwas nicht nach deren Fandom-Wet-Dreams Vorstellungen lief. Dass Leute den Film schlecht finden, damit hab ich kein Problem. Jeder hat einen anderen Geschmack.


    Nur wenn man dann behauptet, die Mehrheit würde den Film schlecht finden, nur weil ein paar Radikalo-Fans + Altright dazu aufgerufen haben den Film massenhaft downzuvoten, find ich das nicht so wirklich aussagekräftig.