Blue Ray vs. HD-DVD

  • Technisch gesehen bietet BlueRay mehr, ökonomisch gesehen ist für viele Firmen aber die HD DVD interrsanter da die bestehenden DVD Presswerke recht günstig auf HD DVD umzurüsten sind

    "Und so geht die Freiheit zugrunde - mit donnerndem Applaus."

  • Wenn sich Blue Ray nicht durchsetzt, könnte es für die PS3 aber eng werden, oder? Ich meine, viele kaufen sich die PS3 hauptsächlich als Blue Ray Player und nicht als Spielekonsole...

  • sehr eng sogar...
    wenn nicht bald die Spielekracher kommen, dann siehts nicht gut aus


    Weiterhin hat Sony einiges in BluRay gesteck und dann dürfens doch noch Lizenzgebühren zahlen für die HD-DVD, die sie ja sicher trotzdem dann pressen wollen

  • nope sony wird im schlimmsten fall mit bluray untergehen, ich mein die werden sicher nicht ins hd dvd überlaufen, und so schlecht verkauft sich die ps3 auch nimmer, und wenns stimmt das zu xmas eine 400e version kommen wird, ja dann wird sony/bluray nochmals einen ordentlichen boost bekommen

    "Und so geht die Freiheit zugrunde - mit donnerndem Applaus."

  • die industrie geht ja momentan den weg das sie kombilaufwerke anbieten. natürlich kosten die noch eine stange geld. aber meines erachtens ist der sprung von dvd auf hd-dvd bzw. blueray nicht die evolution wie von vhs auf dvd. meine persönliche meinung ist das die dvd uns noch lange erhalten bleibt und bis es wirklich so weit ist und die dvd abgelöst wird, die laufwerke oder was auch immer erschwinglich sind.

  • Zitat

    Original von Flo
    Wenn sich Blue Ray nicht durchsetzt, könnte es für die PS3 aber eng werden, oder? Ich meine, viele kaufen sich die PS3 hauptsächlich als Blue Ray Player und nicht als Spielekonsole...


    ich glaube kaum, dass es den meisten nur um den blu ray player bei der ps3 geht, sie ist und bleibt eine Spielkonsole, aber diesmal, mit geilen Features ( Filme, Musik usw. )


    Zum Thema - Blu Ray wird sich nicht durchsetzen, bin ich eher skeptisch.
    Die Porno-Industrie wird in Zukunft auf Blu-Ray umsteigen, wie schon von einigen Filmvertrieben angekündigt wurde. Die Blu-Ray Disc ( Standard 25gb ) soll in Zukunft auch um einiges billiger werden und somit steht dem Blu-Ray Vormarsch nichts im Wege. HD-DVD ist nur eine reine Übergangslösung für Blu Ray.


    mfg.
    Galabriel

  • hmm .. hmm .. da wär ich nicht so sicher ..


    nicht immer setzt sich das durch, was technisch die bessere lösung is!


    ich sag nur vhs vs. video2000 ..
    video2000 war technisch viel besser als vhs, aber weil die vhs-kassetten billiger waren, sind alle zum technisch (und qualitativ) schlechteren umgestiegen ..


    das zeigt, daß marktentwicklung nicht so leicht und schön is, wie sichs die marktforscher gern vorstellen :-/



  • Weisst du was der Haken an der video2000 Kasette war? Die Porno-Industrie ;) Auch wenn es lächerlich klingen mag xD Man hatte sich dann damals für die VHS entschieden, und deswegen gibt es auch heute noch so viele , naja, ehmmmmmm, "Schmutzfilmchen" auf VHS, anschließend sind sie dann auf DVD umgestiegen, was man zuerst verhindern wollte. Jetzt aber ist es so, dass die HD-DVD für die Pornogiganten eher uninteressant wirkt und deswegen wollen sie auf Blu Ray umsteigen. Sony wollte dies auch verhindern, aber als sie bemerkt hatten, dass das Geschäft am Anfang mit Blu-Ray eher schleppend verlief, musste sie doch einsehen, dass Sie es nicht mehr verhindern können.


    Ich bin im Besitz einer DOKU auf DVD wo diese Problematik zwischen den einzelnen Video-Datenträger-Formaten geklärt wird. Ist eine TV Aufzeichnung, sobald ich im Besitz einer schnelleren I-Net Leitung bin ( mom. ISDN ) werde ich einen DVD-RIP erstellen und anschließend hochladen auf nen Server, dann könnt ihr es euch ansehen.


    mfg.
    Galabriel

  • Blu-Ray ist viel besser, persönlich setze ich auf Blu-Ray habe schon viele Filme gekauft.


    Erstens warum sollte man auf alte Technologie setzen ?
    zweitens mehr Daten passen drauf.
    drittens wenn man diversen Seiten glauben darf dann hat Blu-Ray schon einen netten Markt Anteil.


    Blue Ray gibts btw. nicht ^^
    :D :D :D


  • i know blu ray xD man vertippt sich leider nur sehr sehr gerne da man es "BLUE" ausspricht xD

  • wobei das Blu in BluRay ja von Blue kommt ... also insofern eigentlich nicht falsch :-)


    ein blauer laser hat halt geringere wellenlänge als roter laser, und kann somit engere spuren schreiben/lesen, was in der höheren datenmenge kumuliert.

  • vielleicht fehlt das e, weils damit zeigen wollen wie schnell das laufwerk is!


    "andere laufwerke brauchen 4 sekunden um b-l-u-e zu lesen (je buchstabe 1 sekunde), aber UNSERE laufwerke brauchen nur 3 sekunden! als würde das wort nur BLU heißen!"

  • Also ich hab selber einen BluRay Player zu Hause ( PS3) und muss sagen dass selbst auf einen "nur" HD- Ready Fernseher die Qualität bei manchen Filmen ( Prestige,Casino Royale) einen großen Sprung gemacht hat. Also so klein würd ich den Unterschied zur DVD nicht bezeichnen. Allerdings hatte ich bei einem Freund auch die gelegenheit einen HD -Film (ebenfalls nur auf HD-Ready) zu sehen und der Unterschied zur Blu Ray war nicht wirklich vorhanden. Ich denk mal die Blu Ray braucht noch bisschen Zeit bis die Qualität ihre wahren " Höhepunkte" erreicht. Außerdem hat die HD-DVD
    zurzeit eine größere und wie ich finde auch bessere Filmauswahl zu bieten.
    Hoffe mal dass die Blu Ray bald nachziehen wird.