Hellgate:London

  • so hab gerade gespielt
    hier der erste eindruck:


    kämpfen ist langweilig
    grafik is.......langweilig (alles high)


    alles in allem is die demo....
    ....langweilig


    werde mir das game bestimmt nicht kaufen, dachte das wär ein "ausnahme action rpg", aber naja, wohl doch net :D

  • erstmal is das nur ne demo (und zweifellos is die einfach zusammengeschustert worden)
    und zweitens sind die monatlichen kosten freiwillig.. keiner muss zahlen..
    das das immernoch nich begriffen wurde zeugt eigendlich nur davon das du dich überhaupt nich schlau gemacht hast.
    aber mach du mal.
    ich kaufs mir auf jeden fall und werde viel spass haben weil ich ne lumpige demo nich zu hoch bewerte. :D

  • Hat schon wer nen Kabalist >Evoker>Summoner gespielt ?


    Wie spielen die sich so ? Ist der Summoner mehr ein Hindernis wie in Diablo2


    Wie spielt sich der Evoker ? Ist er ein Fire and Forget oder ist er mehr so Jungs machts keinen Scheiß lassts mich hintern Bam :D


    Gibts Lifeleech+Manaleech Items ?


  • Summoner geht ziemlich ab mit seinen Minons und Spells. Passt gut eigentlich - jedoch hat man (anfangs zumindest) wenig selber zu tun da die Minons zuerst sehr stark sind.


    Evoker macht mit seinen Spells deutlich viel damage jedoch bringts nicht viel mitten im geschehen zu stehn da die range von den spells auch nett ist und ausgenutzt werden sollt.


    Leech Items gibts bis jetzt mal keine, jedoch haben paar klassen Spells mit denen sie Leechen.


    Beim Ongoing Content kommen neue Klassen hinzu für jede Fraktion, beim Kabalisten wirds wahrscheinlich der "Gestaltenwandler" (hab ich grad erfunden den namen) sein, den es in der ganz ganz frühen alpha schon gab (man konnte sich in ein "alien" verwandeln).


    !!!
    Btw hab ich jetzt die Demo selber gezockt, und kann nun den ganzen missmut verstehn, ein derber fehlgriff seitens FSS.
    Wenn man so eine Demo veröffentlicht, brauch man sich net wundern dass jeder blöd schaut.


    Das Spiel ist von 1-10 nicht wirklich aufregend (vorallem auf den Normalen schwierigkeitsgrad), das war Diablo2 auch net.


    Wie ich bereits sagte, zielt das Hack'n Slay Spiel auf den Endcontent ab und bietet was ein Hack'n Slay zu bieten hat.
    Wenn wer ultragrafik, top story, usw will der soll [beliebigen shooter oder rpg einsetzen] spielen.

    Zitat

    kämpfen ist langweilig


    Wie gesagt, den langweiligsten Part des Spiels bringens als Demo - das was da abgeht kann man netmal als "kämpfen" bezeichnen.
    im MP mit netten Gruppe ab mind. lvl 10 isses Action pur!


    Och ich komm mir irgendwie ganz schön doof vor, wenn ich euch meine Beta erlebnisse so toll erzähl, dann kommt so ne absolut vergurkte demo und stellt meine Erlebnisse vollkommen ins verkehrte licht :rolleyes:


    Bis zum Release werd ich jetz mal schweigen hier was mein gameplay empfinden ist, und geb euch noch nen rat, wartet ab bis die Vollversion getestet wird.
    Es ist kein vollwertiger Egoshooter und kein vollwertiges RPG - es ist ein vollwertiges A-Rpg nicht mehr und nicht weniger.

  • Ich hab jetzt grad die Beta mit dem Nahkämpfer auf lvl7 gespielt.
    Vorneweg: Ich mag solche Spiele, am besten gefallen mit Titan Quest und dann Diablo 2. Mein PC ist sehr gut, allerdings nicht das absolute Top-Niveau. Gespielt habe ich mit dx9 und alle Effekte auf hoch.
    Ich habe auf das Game nicht unbedingt gewartet. Der ganze Hype hat mir nicht gefallen.


    Das negative zuerst. Das Game ruckelt gerne, wenn man in die Stationen zurückkehrt und da einige Mitspieler rumstehen. Wenn man aber kurz wartet, hat es sich alle Infos geladen und dann gehts. Einen Crash hatte ich. (out auf memory) In den Instanzen selber ruckelte gar nichts.


    Die Grafik ist nicht up to date, aber gut. Titan Quest finde ich deutlich schöner, aber stören tut mich die Grafik hier nicht. Ein Eigentor könnte sich Flagship mit der Begrenzung auf London geschossen haben. Da können sie fast nur Straßen und Tunnels einbauen....
    Den Sound kann ich nicht beurteilen. Die Kampfeffekte sind gut, aber nicht überragend. Die NPC brabbeln so dahin. Aber ich denke, auch in der Beta lassen sie Soundeffekte weg, weil das muss man ja nicht so testen und erhöht den download.
    Die Steuerung ist zuerst gewöhnungsbedürftig. aber es geht relativ schnell. Alles was ich intuitiv gedrückt habe, hat eigentlich auch so funktioniert. DIe Chats sind allerdings noch sehr schwach eingebaut. Das Itemaufsammeln gefällt mir am wenigstens. Aber vielleicht hab ich da was übersehen.
    Das Wichtigste an so einem Game ist die Charakterentwicklung und das Itemsammeln. Charakterentwicklung kann ich nicht beurteilen, aber die Skilltress sind doch recht umfangreich. Beim Itemsammeln bin ich schon richtig in Schwung gekommen. Sobald ein Bossmonster oder ein Rare auftaucht, freut man sich. Items upgraden usw. sieht auch sehr gut aus.
    Die Quests sind simpel, aber das sind alle in dieser Art von Spielen.


    Fazit: Ich werde mir das Game auf jeden Fall kaufen. Wem Diablo 2 gefallen hat, müsste auch das hier gefallen. Ich befürchte allerdings, dass der Release absolut nicht bugfrei abläuft. Vielleicht hätten sie das Game um ein paar Monate verschieben sollen.
    Ich bezweifle aber, dass ich monatliche Kosten zahle. Dafür spiele ich lieber "richtige" Online-Games. Ein Action-RPG bietet mir zu wenig für das monatliche Geld. Auch die Ankündigungen von Hellgate:London genügen nicht. Vielleicht zahle ich in einem halben Jahr was dafür. Bis dann dürfte das Game bugfrei sein und der ongoing-content kommen. :D


    PS: Die Beta von Diablo 2 damals war auch sehr langweilig. Richtig gut wurde es erst auf späteren lvln. Ich denke, das ist auch hier so.

  • is in jedem Action RPG
    bestes Zeug zu Beginn entfesseln is schlicht und einfach DUMM :)


    is ja auch nicht in nem Shooter der Fall, dass zu Beginn die krassesten Waffen da sind (oder die gielsten Umgebungen, z.B. Doom3 wo fast alle gesagt haben, dass die Hölle geil is und ich hab sie bis jetzt noch nicht gesehen ;))


    werd mir jetzt auch mal die Demo zu Gemüte führn, bin schon gespannt, obs ein Diablo 2.5 ist ;)

  • Also den Diablo 2 Stress Test wie er hies, durfte ich auch mitmachen,
    der war im Gegensatz zu HGL genial.


    Das Game stinkt leider nur. lausige Ideen, hundertmal gesehen mit einer
    Grafik, an der sämtliche 3D der letzten Jahre vorbeigegangen sind und 2 GB
    RAM unter Win XP Prof nicht genug ABER unter Vista (ROFTL) und DX10 (nochmehr ROFTL) flüssig (HARHAR).



    Sorry, das Game ist der letzte Crap. Titan Quest und Two Worlds waren
    dagegen wirklich inovative Titel.

  • News gibbet zum Patch 0 am Releaseday!

  • Klar sicher istes jedes Anfang Action Rpg easy bist auf Sacred 1 ^^


    Nur mich würde noch interessieren ab welchem Level bei HGL so richtig abgeht.


    In Diablo wars natürlich stark abhänging von den Items aber mein Gefühl war immer ab lvl 80 rockt man alles. Wie es heute ist mit üba Diablo ka. Ich weiss es noch zu Annizeiten. Mein Baba hat locker den Diablo Clone gebasht.


    In Sacred 1 ist es am Anfang tutenschwer, je nach Klasse noch schwerer.
    Hält man sich an die SKillangaben, wirds ab nem gewissen Levl sagen so lvl 30 Stinkendlangweilig, auch hier Klassenbedingt.


    Meine Succu holzt alles um, meine Seraphim hat enorme Probleme zum überleben.


    Des würde mich noch bei HGL interressieren ist es mehr Skill oder Itemabhänig.
    Aber des wird noch keiner Wissen.


    :D

  • Zitat

    Original von CoffinDNC


    Er hat geschrieben, dass er Multiplayer gezockt hat, womit er die Beta spielt und nicht die Demo.


    sorry< aber bis lvl 5 spielen und sich dann ne meinung bilden wollen finde ich einfach nur schwachsinng..da hat man ja noch GARNIX gesehen.
    ich geh jetz mal davon aus das wir in der demo den anfang haben...genau der anfang der auch in der beta verwendet wird, derjenige welcehn er bis lvl 5 gespielt hat..und der is nu wirklich nich so prall aber in D2 wars das nu auch net. und es wurde ein megahit.
    aber rummosern is natürlich immer einfacher..



    und das kämpfen in WoW ..DAS is langweilig. mal so im vergleich

  • Zitat

    Original von sinnFeiN


    hab bis jetzt in jedem MMO gerne gegrindet ;)
    (SWG, EQ2, LotrO)


    ich hoff, ich komm heut oder morgn mal zum HG:L spielen :>


    SWG hab ich überhaupt nicht als Grind empfunden damals PRE Cu.
    Es war einfach locker flockist. Am meisten hab ich ja Terminal Missis gemacht.
    Ich war nähmlich ein Geldgieriger Bothan :P Und überhaupt wo man noch die Solo Faction Missi machen konnte wo ma geflaggt war.


    HGL grind jein ka in diablo2 hab ichs eigentlich nicht als Grind empfunden eher das meppeln und Andaln aber.


    Naja mal schauen was HGL bietet ^^


  • jo ich auch
    Termi Missis und Imp Missis auf Wanderhome bzw. Reb Missis auf Gorath und FarStar


    :)
    DU HUND :D