[PS4] Days Gone

  • Ich hab das vor 2 stunden angefangen und das haett ja der megaburner werden koennen. So ist days gone "nur" echt sehr gut und spannend - es leidet nur unter einem nicht perfekten polishing.


    Klare empfehlung fuer die, die auf suche nach ps4 futter sind!

  • Gute Atmosphäre, Stealthzombieaction, stimmungsvolle Grafik, sammeln und basteln gefällt mir.

    Im verregneten Wald zu schleichen taugt mir besonders.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Im Gegenteil: ich halte es für etwas überambitioniert - da wollt halt wer ein super cooles mega zombie-open-world survival game machen, ist dann aber drauf gekommen, dass das echt ein wahnsinns-aufwand ist. Von den Missionen und Nebenquests her ist es übrigens gar nicht mal so viel anders als Red Dead Redemption 2, also ähnlich repetitativ vom Game- bzw Missions-Design her.


    Aber, und das macht für mich den Unterschied: In Days Gone ist immer was los. Du hast immer 3-6 verschiedene Missionen aktiv, und jede gehört zu einem Zweig der Story und das ist auch so klar dargestellt, du hast immer eine klare Orientierung. Und du kommst - wenn du ein Bike hast - echt schnell von A nach B und musst nicht elends langwierig durch die Gegend reiten. Dafür dürfte die Spielwelt auch um einiges kleiner sein als bei RDR2.


    Mir gefällt das von Stunde zu Stunde immer besser. Was aber ganz sicher auch daran liegt, dass ich den Pacific North West der USA echt gern habe und das Spiel dort stattfindet. Auch das Szenario mag ich, und ich mag es sehr, wie es umgesetzt wurde. Ich kanns aber auch verstehen, warum ein paar Reviewer damit nicht warm wurden - ich hab in 2 Stunden gleich 2x eine NOMOS Station oder wie die heissen wieder anschalten dürfen (= das gleiche Missionsdesign) und nachdem ich Willie's Cafe (oder wie das heisst) gecleart hatte, darf ichs jetzt noch einmal clearen.


    In Wahrheit war der Plan des Spielewelt- und Missions-Designs vermutlich (viel) zu groß, und dann habens wohl gecuttet. Was mir aber Hoffnung auf einen brillianten Teil 2 macht, wenn sich Days Gone (1) gut verkauft.


    PS: Das Game scheint auf der normalen PS4 nicht wirklich gut zu laufen, was man so liest. Auf der Pro hatte ich überhaupt keine Probleme und ich find, dass das Game echt gut ausschaut. Nicht herausragend wow wie geil whooooa, sondern halt nur "richtig gut". Und es rennt auf der Pro absolut flüssig.

  • Ich find die story voll ok. Ist jetzt kein "wow, jetzt versteh ich, was "would you kindly.." bedeutet", aber sie passt zum setting und ist grundsolide. Sie lebt vor allem von den charakteren, die echt nicht mein metier sind, aber fuer mich funktionieren.

  • Dem schließe ich mich an.

    Bissl wie der moderne Nachfahre von John Marston. In RDR gabs ja auch das Zombieaddon.

    Nach einigen Stunden, Aufträgen, abgefackelten Nestern und Erkunden ist man so richtig drinnen.

    Dazu die Paranoiaatmosphäre durch Radio Free Oregon.

    Und wenn man mit der Axt zulangt, mah da fliegen die Teile.:blue15:

    Das große Holzlager im Osten geräumt, jetzt im regennassen Wald, in den die Sonne scheint,

    Danach über ne Brücke und durch einen Hohlweg mit Leichen, die aufgehängt wurden.

    Wird immer besser, das Spiel.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von ElCoyote ()

  • Mal eine Frage an alle die die Special Edition gekauft haben.


    Hattet ihr einen Code für das digitale Artbook und den Soundtrack dabei? Scheinbar wurde das gestrichen zumindest steht auf der Verpackung nichts mehr aber überall wird es es beworben...

  • Ok, ich hatte nur ein Inlay mit einem Code und er gab mir die Freischaltung der Schrauberfertigkeit, 3 Skins fürs Bike und eine Theme.

    Hast du einen Code oder zwei?


    Auf der Verpackung ist nämlich auch nichts mehr zu lesen davon, dass es die beiden Sachen als digital auch gibt.

  • Ein Code. Tank, Lachgas, Verkleidung, Drifterarmbrust.

    Sorry, das war der von gameware.

    Den vom Spiel hab ich noch nicht aktiviert.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Ich liebe meine Molotovs :D!

    Horde anlocken, dezimieren, dann umnieten oder im Nahkampf metzeln, die Drifterkeule hilft sehr!

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"