Universalfernbedienungen

  • Da ich 1) mehrere Geräte habe, die ich beim Heimkino parallel benutze, und 2) die Fernbedienung meines Surround-Verstärkers immer öfter probleme macht (die ist halt einfach schon alt), hab ich mir gedacht, ich hol mir so eine "Universalfernbedienung" wo ich alle Geräte einspeichern kann.
    Jetzt ist die Frage: Was macht hier Sinn?
    Ich gebe sicher keine 100,- für ne Logitech Harmony aus, anderseits schrecken mich die 9,90-Geräte, die es ab und an bei Hofer, Lidl und Eduscho gibt auch ein bissi ab ..


    Hat jemand Erfahrungen mit dieser hier? http://www.amazon.de/gp/product/B004AYD49G/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF


    Der Vorteil hier wäre, ich kann auch meine PS3 damit steuern, und - vielleicht - könnte ich über den BT-Adapter dann auch meinen HTPC steuern (ist ein Mac, also grundsätzlich IR/BT-fähig)! DAS würde mir dann echt einiges ersetzen, und mich seeehr freuen ..


    Danke schonmal im Voraus!

  • Ich schwöre auf die Logitech Harmony 600. Und die gibt es zum moderaten Preis im Abverkauf, weil sie aufgelassen wird. Ich habe meine damals um EUR 35 bei einem Laden in der Nussdorferstrasse gekauft (da, wo auch der Spar in dem komischen "Extragebäude" ist (war glaub ich mal ne kleine Markthalle oder so) ist und viele Strassenbahnen vorbeifahren).


    Alles darüber hianus ist sinnlos. Wennst die 600er nicht mehr bekommst, dann halt die 650er. Aber die finde ich wegen dem Farbdisplay (Akkulaufzeit!) nicht so besonders toll im Vergleich.


    MEinen mac mini HTPC erwisch ich mit der harmony 600 auf IR basis _immer_, und zwar auch ohne wirkliche direkte sichtverbindung. die harmony streut das IR signal echt superklasse!


    Nachteil: um die PS3 auch steuern zu können, brauchst einen separaten Adapter, und der kostet halt wieder geld. Das gilt für alle Logitech Harmonies.

  • Laut Geizhals kostet die Harmony 600 leider 60,- und die höheren Modelle (650, 700) noch mehr. Die wirds also wohl nicht, weil mir das zu teuer ist .. Außerdem gefällt mir das runde Design der Harmonies nicht .. Ich bin irgendwie purist, und mag eckige Remotes lieber ;-)
    Den PS3-Adapter für die Harmonies hab ich jetzt gar nicht gefunden auf Geizhals.

  • OK, für 60 würd ich die harmony 600 auch nicht kaufen. Mein Fernbedienungs-Preislimit waren genau die EUR 35.


    Schade, da werden die 600er offenbar hoch gehandelt, weil es sie offiziell gar nicht mehr gibt - sie war aber vom Preis/Leistungsverhältnis her ideal. Vor allem von der Batterielaufzeit. Ein Farbdisplay brauch ich nicht; das s/w display der 600er tut es voll und ganz - und das display ist sinnvoll. hätt ich mir auch nicht gedacht. Klarer Fall von: Preissteigerung durch Verknappung - da hat Logitech offenbar einfach sein unterstes Preissegment gekippt, um den hochpreisigen Alternativen aus dem selben haus nicht den Markt zu stehlen.


    Die Reviews von deiner vorgeschlagenen Remote bekritteln oft die lahme responsezeit auf der ps3 - eventuell gibt es da seriöse testberichte dazu.


    Abseits der harmony 600 habe ich leider keine empfehlungen parat :(

  • So .. nachdem die Firma von One for All echt nett ist, und ihre Remotes sogar für den Kunden passgenau einrichten (man muss die Fernbedienung nur innerhalb des Garantiezeitraums einschicken, und alle Geräte bekannt geben, die gesteuert werden sollen), werde ich die einfach "auf gut Glück" bei Amazon bestellen. Wenns mir nicht taugt, oder sich die Verzögerung bei der PS3 bewahrheitet, kann ichs immer noch bei Amazon zurückgeben ..


    Mal schauen :-) Ich geb dann halt bescheid, wies so ist (was eine Weile dauern wird, weil Amazon die Remote erst in ein paar Wochen reinbekommt).

  • diese one for all sieht ja nett aus, hab ich bisher noch garnicht wahrgenommen. werd ich mir auch näher ansehen. konfiguriert wird die wohl hoffentlich auch per computer (nicht lachen, aber es gibt auch heute noch mehr als genug universal-remotes mit code programmierung)?



    ich selbst verwende eine alte logitech harmony 515, kann nur 5 geräte und hat nur ein schwarz/weiss display, aber ich bin damit absolut zufrieden. habe mein setup so eingerichtet, dass es auch wirklich sinnvoll zu bedienen ist (die activities sind ja mal das absolut wichtigste - nie wieder eine fernbedienung ohne so ein feature). ich mag die harmony fernbedienungen, wobei ich das design auch nicht besonders finde.
    habe erst am wochenende jemandem seine harmony one eingerichtet, die ist fast schon overkill. ein farbdisplay brauch ich nicht unbedingt, einen touchscreen will ich nicht und eine fernbedienung die in einer großen dockingstation geladen wird halte ich auch für nicht sehr sinnvoll.



    ich hab auch noch eine zweite harmony 515 rumliegen, solltest du mit deiner one-for-all nicht zufrieden sein, kannst die haben ;)

  • Nein, die One For All, die ich mir kaufe, ist per Codes zu programmieren. Aber der Hersteller bietet an, sie Kundengerecht vorzuprogrammieren, und diesen Service werd ich in Anspruch nehmen.
    "Activities" in dem Sinne gibts nicht, aber aufgeteilte Nutzung bestimmter Tasten gibts. D.h., wenn ich sie auf "Kino" stelle, dann kann ich mit den Volume-Tasten den Verstärker bedienen, während die Play, Pause, Vor- und Zurückspultasten den DVD-Player steuern, etc.


    Ich bin gespannt, und wenns gut ist, behalt ichs. Ansonsten gehts halt retour :-)

  • mir ist vor allem die funktion wichtig, dass wenn du beispielsweise auf kino drückst, der fernseher und die surround anlage an geht (in zeiten wo es anynet bzw. hdmi cec gibt funktioniert das eh schon fast automatisch, aber meine alte anlage kann das nicht). aber ich schätze mal das wird bei der one for all genauso funktionieren und wenn es eh eine aufgeteilte nutzung der tasten gibt ist das eh wie es sein soll.


    aber eine fernbedienung mit codes programmieren ist ja sowas von 1995 :D

  • Ja, die Activities schätze ich bei der harmony 600 auch sehr - wobei das wohl/hofentlich bei der One-for-All vom martin genau so geht (zumindest habe ich darauf schon die Knöpfe "TV" und "Movie" oder so gesehen).
    Weil, genauso muss das sein: ich drücke auf der Harmony die Movie-Taste, und der Audio-Receiver schaltet auf den richtigen HDMi-Input, wo der mac mini dranhängt, wobei die remote dann den mac mini bzw das dortige XBMC steuert Drücke ich danach den TV-Knopf, geht der SAT-Receiver an und der Audio-Receiver schaltet auf den richtigen HDMi-Input, wo eben der SAT receiver dranhängt, wobei die remote dann den SAT receiver steuert.


    Dann geht das gleiche noch mit der x360 und mit der PS3, wobei ich die PS3 halt per Joypad ein- und ausschalten muss, weil ich keinen IR Empfänger für die PS3 habe (wobei es eh lame ist, dass die PS3 keinen IR Port hat)...


    Super easy, sehr komfortabel, und vor allem völlig problemlos.


    Bei einem Freund haben wir die Harmony 600 dahingehend konfiguriert, dass beim drücken der Movie-Taste


    (i) der Beamer angeht und auf den richtigen HDMi-Input switcht, auf dem die PS3 hängt,
    (ii) die PS3 mitsamt IR Adapter angeht, und
    (iii) die Leinwand auch noch runterfährt.


    Wird die Aktivität "Movie-schauen" beendet, geht alles aus und die leinwand fährt wieder rauf (TV-Empfang hat er nicht).


    Überdies lassen sich seine Jalousien mit einem 5 EUR Teil vom Conrad auch noch so modifizieren, dass man sie mit der Harmony steuern kann. Das wird das nächste Projekt, sodass die jalousien beim "Movie"-tastendruck auch gleich runterfahren.


    Seit der Harmony will ich NIE WIEDER mehr als eine fernsteuerung haben. Ich vermisse die Zeiten mit TV-, SAT-Receiver, Audio-Receiver und Apple-Fernsteuerung _ganz sicher NICHT_!


    PS: Stoned-Raider, wieviel willstn für die harmony 515 haben? ich überleg mir die für mein Raspbmc-Setup im Schlafzimmer, weil es mich ein bissi nervt, dass dank "anynet" bzw HDMi-CEC der TV immer auf den HDMi-Kanal switcht, wenn ich über den SAT-Input fernschauen will, weshalb ich nach dem TV einschalten immer wieder zurück zum SAT-Input switchen muss (was auf 95% aller Fälle zutrifft). Eigentlich wollte ich mir noch eine Harmony 600 für dieses Zweit-Setup holen, aber zu dem Preis sicher nicht.

  • Nunja, ganz so wie die Activities bei den Harmonies funktioniert die One For All URC-7960 nicht.
    Wenn man da auf "Watch Movie" drückt, stellt sie halt alle Tasten so ein, dass man damit Film schauen kann - also TV, Receiver und DVD-Player in kombination. Auf den richtigen AV-Kanal muss ich dann aber schon noch immer selbst schalten.


    Das stört mich aber nicht, weil ich dann die Kontrolle hab, und das mag ich. Außerdem ists in meinem Fall eh primär ein Ersatz für die 15 Jahre alte Remote meines Verstärkers. Die funktioniert trotz reinigens mit Alkohol nimmer wirklich.


    [EDIT] Hmmm .. muß zugeben, die Harmony 515 schaut eigentlich sehr nett aus, weils noch eher eckig is und nicht so eine Venus-von-Willendorf-Form hat, wie die höheren Modelle ..
    Was willstn für die haben, Stoned-Raider? Kann ich dem Shodan da vielleicht dazwischen funken? D.h., wenns weniger als 30,- kostet .. :-))


    Btw. Shodan: bei Amazon gibts die Harmony 600 teilweise um 40,- .. vielleicht ist das was für Dich?

  • Wow, cool! Also ich hätt sie gerne - allfällige VErsandkosten zahl natürlich ich. Ich könnt dir zB 10-15 EUR überweisen und du haust sie in ein Minipaket oder so?
    Oder wennst in Wien bist, gibts ein Übergabetreffen mit zB Bier irgendwo?


    BZW: Natürlich überlass ich das Feld hier dem martin - ich hab ja schon eine 600er und mein Schlafzimmer-Setup funktioniert eh, wenn auch nicht 100000%ig perfekt.


    Ich lass dem martin also die 515er, machts euch das aus :)
    und ich nehm die 600er für 40, das is OK.


    EDIT: Danke martin für den amazon tip, hab mir die 600er gerade bestellt - auch wenn sie für mein zweit-setup ein overkill ist, aber ich bin sie einfach schon gewohnt und daher ist das schwer OK für mich. Die 515er ist damit frei :) und ich würde sie dir absolut - vor allem zu Stoned Raiders Konditionen ;) - empfehlen! Du wirst das mit den Activities nie wieder vermissen wollen, ganz egal ob du dadurch das Gefühl hast "Kontrolle abzugeben".

  • Die harmony 515 wirst eh wohl so konfigurieren können, dass sie den one-for-all PS3 IR Adapter ansteuern kann.


    Ich kanns dir jetzt schon versprechen: die one-for-all wird gegen die harmony 515 klar abstinken - aber wenigstens der PS3 IR Adapter ist sinnvoll. Und der kostet auch von Logitech genug geld. vermutlich eh so viel wie das one-for-all gesamtpaket...

  • Danke nochmals Martin für den amazon tip! Die 600er, die ich dort um 43 EUR gekauft habe, ist eine "refreshed" 600er (so heisst sie offiziell), die zwar nur kleinigkeiten upgedated bekommen hat im Vergleich zu meiner, aber immerhin. Eigentlich ists eh nur der Umstand, dass die refreshed jetzt silberne - und nicht weisse - tasten hat, die aber dennoch hintergrundbeleuchtet sind.


    Ich werd die refreshed daher für mein hauptsetup verwenden (da gefallen mir die silbernen tasten besser) und die alte wandert ins schlafzimmer. Passt perfekt!

  • Seit gestern konfiguriere ich meine neue Harmony 515 :-)
    Vielen Dank nochmal an Stoned-Raider für Deine Spende!!


    So .. jetzt hab ich allerdings ein paar Fragen an Euch Harmony-Profies .. die Harmonie zwischen mir und meiner neuen Harmony ist bei mir nämlich schön langsam weg ;-)


    1) mir kommt vor, dass Activities, die gerade noch funktioniert haben, beim nächsten Update der Einstellungen spinnen - obwohl ich sie gar nicht verändert hab!
    Hab z.B. einige Zeit gebraucht, bis mein Verstärker richtig auf die Tasten reagiert hat (anscheinend ist der Yamaha-Verstärker sooo alt, dass die Logitech-Tasten-Presets nicht mit den Namen der tatsächlichen Funktionen des Receivers zusammenpassen. Jetzt hab ich mich mit mühseligem trial & error durch die verschiedenen Modie wie "Rock Concert", "Disco", "Movie Theatre", etc. durchprobieren müssen, damit die auch das tun, was sie tun sollen). Nach jedem Update haben dann die - unangetasteten - Activities für "Film schauen" (TV, Receiver, MacMini) nicht mehr ganz funktioniert. Ist das normal?!?


    2) EGAL welche Activitie mit dem TV zu tun hat (und das sind fast alle), nachdem alle automatischen Einstellungen durchgelaufen sind, bleibt der TV IMMER im on-screen Menü hängen. Ich hab keine Ahnung warum er das macht, aber es ist LÄSTIG! Kennt jemand von Euch das Problem?? Ich hab nen Toshiba-TV, vielleicht hängts damit zusammen?


    Ansonsten kann ich nur sagen - wenn die Harmony auch noch mit dem BT-Adapter von der One For All Remote zusammenarbeitet, werd ich die wohl gar nicht mehr konfigurieren (noch dazu, weils da nur per Codes und "neue IR-Befehle Lernen" geht, und nicht so komfortabel per USB-Kabel wie bei der Harmony). Wenn der BT-Adapter nicht funktioniert, geht das ganze One For All Set einfach retour an Amazon .. dann kann ich nämlich sowieso bei meiner original PS3-Remote von Sony bleiben ..

  • Kann deine Probleme leider auch nicht nachvollziehen. Ich kann dir nur sagen, dass ich damals bei meiner Erstkonfiguration nicht nur Stunden, sondern mehrere Tage für das perfekte Setup gebraucht habe.
    Es waren nämlich immer diverse Kleinigkeiten zu ändern, bei einer Activity ging z.B. der Fernseher wieder aus obwohl das nirgends definiert war und ähnliches.


    Für meine alte Samsung Anlage hat auch keines der Presets von Logitech gestimmt - eine Einstellung die Matrix Mode hies war beispielsweise mit dem Cinema Mode belegt und ähnliches (war auch für mich damals nur durch durchprobieren und manuellem nachbearbeiten der Buttons für mich in Ordnung - habe das aber auf die alte Samsung Anlage geschoben, weil ich bei der schon mit anderem Remotes Probleme hatte).


    Eventuell ist das Problem bei dir beim erneuten Probieren der Konfiguration nach einem Update, dass die Harmony meint die Geräte seien an und am richtigen Kanal und deswegen funktionieren diese nicht? Versuche mal kurzzeitig eine Batterie rauszunehmen (quasi der Hardreset bei der Harmony), schalte alle Geräte die bei der Activity gestartet werden aus und teste ob sie noch funktionieren. Kann mir nicht vorstellen, dass die Activity die vorher funktioniert hat nach einem Update von anderem Geräten/Activities nicht mehr funktioniert.

  • Ahhh .. das ist ein guter Tipp! Merkt sich die Harmony, ob eine "Activity on" gesetzt ist, und macht beim nächsten drücken eine art "Activity off"? Dann würde das meine Probleme erklären! Ich hab nämlich öfter mal auf "Activity" und dann den gewünschten Button gedrückt .. und manchmal gingen Sachen an oder aus, die nicht dazugehört haben ..


    Kann man auf der Remote irgendwo sehen, ob und welche Activity gerade "on" ist?


    Btw. das TV-Problem mit dem Menü behebe ich einfach, indem ich am Ende der Activity nochmal "Menu" an den TV sende .. dann wird das Menü weggeschalten ;-)