Games recently finished

  • alle From Soft spiele haben schlechte Stories. Das faellt anfangs nicht auf, weil die so obskur versteckt sind. Aber wenn du dir dann die Zusammenfassung durchliest wird dir klar: Das ist total belangloser Muell.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Return of the Obra Dinn

    Nachdem ich am Samstag Elden Ring auf 100% gewuchtet hab, hab ich mich dem nochmal gewidmet.


    Ja richtig gutes Detektivspiel. Kann man sich aber auch sehr verlieren da man mal eben 58 Tode nachvollziehen muss die nicht immer direkt klar sind.

    Beim deduzieren der Personen wirds dann nochmal bissl knackiger.

    Man muss das fast in einem Aufwaschen machen und wirklich aufpassen wer was zu wem sagt bzw. in welcher Relation die Personen zueinander stehen.

    Manchmal muss man wirklich raten zwischen zwei Personen weil es nicht 100% klar ist. Ist aber total machbar.


    Ich denke das lässt sich auch gut mit mehreren Leuten spielen wenn man sich mal nen Sonntag Zeit nimmt.


    Hoffe der haut noch mehr so Spiele raus.

  • Ach das is vom Papers, Please Hawerer. Gar nicht tscheckt.

    Nah geil - Papers, Please war ja auch scheiß grandios.


    Wenn er den gleichen Zyklus beibehält sollt ma 2023 wieder was bekommen :D

  • Sekiro - Shadows die 2 billion times

    Grundsätzlich recht schönes Spiel wenn man sich mal mit der Mechanik angefreundet hat.

    Die meisten Bosse sind ganz schön designed wenn man sie mal verstanden hat, andererseits gibts auch Bosse die wirklich komplett daneben sind bzw. diverse Attacken die man zu schwer dodgen kann.



    Alles in allem, Schwer/10

  • Respekt, werd ich nie schaffen. Schade weil so schoene Welt. Owl macht mich aus.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Der erste Owl Kampf ist auch ziemlich ein Krampf weil er einfach nur deine Posture nieder knüppelt und nicht wirklich viel Fenster liefert.

    Ist ein Chip-Damage Kampf... leider - der zweite Owl Kampf ist da wesentlich besser find ich wenn man das Purification Ending macht.


    Jedenfalls:

    Bei Owl einfach schauen dass du die Posture oben behältst und dann gibts den 2x Ninjastern + Sprungschlag - den musst dodgen dann kannst ihm direkt 2 mitgeben.

    Das ist dein Brot und Butter in dem Kampf.


    Ansonsten gibts noch seine Schwungattacke die kann man dodgen und ihm eine mitgeben, ist aber bissl trickier. Jedenfalls ihm auch immer paar mitgeben sonst haut er endlos deine Posture zam.




    Ich muss jetzt noch 1x den Endboss machen dann hab ich die 100% beinand

  • Dafür, dass du letztens so drüber geflucht hast, bist eh gut dabei 😅


    Muss das Game auch Mal wieder reaktivieren .. hab damals bei Release nicht so weit gespielt.


    Momentan bin ich aber noch mit Sniper Elite 5 beschäftigt :joystick:

  • Njo es is auch recht wonky zum rein kommen.

    Du hast z.B. Bosse wo'st wirklich aggro spielen kannst/musst wo's voll um Posture aufbauen geht, bei anderen gehts darum dass'd erst mal Health runter chipst.

    Nachdem ich den Fight mit Genichiro wirklich raus hatte machte es auch Spaß.


    Aber dann kommen halt wieder Bosse daher wo'st dir nur aufs Hirn greifst und dich fragst wo's denen einbrochen haben.

    Die Snake Eyes Typen z.B. sind wirklich unter aller Sau gewesen. Im New Game+ konnte man den ersten nicht mal backstabben weils einfach noch mehr NPCs rundherum aufgestellt haben und der Arsch nicht resetted, hab ich halt mim Umbrella gecheesed.


    Demon of Hatred is dann im Grunde ein Souls Boss mit 3 Leisten der einfach ewig dauert weil man den runter chippen muss. Really fucking annoying.

    Aber gut, der is optional.



    Gibt paar wirklich nervige Bosse und halt Fights die wirklich Spaß machen.

    Die Giraffe Typen z.B. fand ich super lustig. Is als würd man ne Melodie rein drücken ins Parry weil der immer die gleichen 7 Schläge oder so macht. Wennst den Rhytmus raus hast is der Fight wirklich nur lolig.


    Bottom line...

  • Sniper Elite 5


    Nach ca. 54 Stunden auf authentisch die Kampagne durchgespielt. Nur die Bonusmission hab ich noch offen.


    Fand ich jetzt gar nicht mal so schwer - man muss halt ein wenig überlegt und vorsichtig vorgehen.

    Vom Schießen finde ich, macht es einfach mehr Spaß, wenn man gute Treffer landet, wenn Wind und Schwerkraft auch eine Rolle spielen und man keine Anzeige hat, wo das Projektil landen wird.


    Die KI war trotz einiger Aussetzer, alles in allem ganz akzeptabel - wenn man nicht aufgepasst hat, wurde man flankiert oder es hat sich auch jemand von hinten angeschlichen.


    Die Level waren allesamt ziemlich cool, wobei ich Liberation und Rubble and Ruins von der Atmosphäre her am besten fand.


    Tolles Spiel mit ein paar kleineren Bugs, welche mich jetzt nicht allzu sehr gestört haben.

    Einzig, dass die Anzeige für Schusskorrektur ab und zu nicht richtig war, hat bei weiteren Schüssen ein wenig genervt.


    Insgesamt 8.5/10

  • Stray


    Hab gerade eben Stray beendet.

    Schönes Spiel inkl diverser "Cat Shenanigans" wie Sachen runterwerfen, etc :)(ug


    Die Rätsel waren jetzt nicht allzu schwer und auch sonst war das Spiel eigentlich meist recht "locker".


    Insgesamt hab ich so ca 6 Stunden gebraucht.

    Kleines aber feines Spiel für zwischendurch mit vereinzelten kleineren Schwächen, die aber nicht wirklich ins Gewicht fallen.


    7.5/10 Samtpfoten

  • Guardians of the Galaxy


    Soeben beendet - hat echt Spaß gemacht das Spiel!

    Die Steuerung ging locker flockig von der Hand und sorgte für flüssiges Gameplay.

    Kleiner Minuspunkt von meiner Seite her - es hat sich mit der Zeit ein wenig repetitiv angefühlt. Vlt hätte das Spiel ein klein wenig kürzer und sein können.


    Die Atmosphäre der Guardians wurde super eingefangen .. echt cooler Soundtrack und die Unterhaltungen innerhalb der Truppe haben ihr übriges beigetragen. Musste des Öfteren lachen, bei so manchem Kommentar / Spruch.


    Kleiner Wermutstropfen noch - im letzten Drittel bin ich des Öfteren auf Bugs gestoßen, aufgrund derer ich immer wieder mal nen Checkpoint laden musste. Teilweise sogar mehrmals .. war ein wenig nervig, wenn man nen längeren Kampf hat zum Beispiel und dann geht's nicht weiter.


    Insgesamt aber echt ein tolles Spiel!


    8.5/10

  • Cool, das spiel ich auch grad. Welches system bei dir?

    [edit: Ich auf PS5]

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

    Einmal editiert, zuletzt von tobe ()

  • Kingdom Come Deliverance

    Ja das lag echt lang auf meinem Pile of Shame rum weil ich einfach nichts damit anfangen konnte gameplay-technisch.


    Nochmal neu angefangen kürzlich und dann durch gebinged weil die Story einfach sowas von mega oberaffentittengeil ist dass'd die Tür ned zukriegst.

    Das Spiel brauch wirklich lange um in die Gänge zu kommen aber das Storytelling ist einfach Mörder.

    Wer glaubt die Sauf-Quest in Skyrim war lustig... in dem Spiel im Faktor 10 :D - selten so gelacht.


    Auch die Nebenquests und DLCs sind einfach Hammer.


    Einziges Manko.... das Kampfsystem is zwar ganz lustig für Duelle, aber wennst gegen mehrere Gegner kämpfst is es komplett fürn Arsch. Muss man halt den Bogen raus holen und aufm Pferd die Gegner kiten.

    Realistisch schön und gut aber ich find das Kampfsystem nach wie vor grenzwertig da man eigentlich nur passiv gewinnen kann mit Counters... is echt plemplem