Vanguard - Saga of Heroes (MMORPG)

  • Zitat

    Original von sinnFeiN
    das machts nicht leicht für Vanguard, hallo LotrO, dass sich auch eher auf RolePlayer bezieht, da ja das Endgame nicht allzuviel bietet


    Hehe, geile Definition eines auf RP bezogenen mmorpgs :)


    So hab ich das noch gar nie gesehen.. wenig endgame -> für rollenspieler, da man sonst ja nix machen kann. ;)


    Ich denk RP bezogen bedeutet eher viele Möglichkeiten haben ausserhalb der XP Sammlerei. Bestes Beispiel ist Ultima Online mit seinem Sandkastenprinzip. Du kannst so viel Sachen machen die nur für Rollenspieler wirklich interessant sind weil sie eben keinen direkten Machtvorteil für deinen Char bringen.


    Und da hinkt lotr sicher noch etwas hinterher. Die wollten ja soweit ich weiß lange Zeit nichtmal ein crafting system einbauen... Stellt sich die Frage wie komplex das dann doch eingaubte denn geworden ist. Aber ich lass mich mal überraschen, habs ja nocht nicht gespielt.

  • Kann ich dir nur bestätigen !
    Warum ? Es liegt so nahe an WoW drann das LOTRO ein Hammer werden muss.
    Endgame und PVP abgesehen es es aber nicht neu erfunden sondern sehr gut kopiert.

  • Dann bleibt nur noch die Frage ob sie nur gut kopieren oder auch entsprechend mit der Kopie das Original übertreffen können (oder zumindest qualtitativ wirklich gleichziehn).
    Und ganz ohne Grund wirst du ja auch nicht shcon wieder 8 Stunden WOW gespielt haben diese Woche ;)

  • Sie haben nur gut kopiert. Andererseits kenn ich inzwischen sogar nicht WoWler die sagen sie wollen unbedingt LOTRO spielen wegen dem Mittelerde Flair.
    Die vorteile die LOTRO gegenüber WoW hat ist ganz groß die Grafik, die ja nicht jedermanns sache war.
    Lotro liegt sogar so nahe drann das du dich mit level 10 selber sagst "das hab ich doch alles schon mal in WoW gesehen"
    Und das ist der ganz große Minuspunkt hier "mehr vom gleichen"
    Vanguard wäre mit dem Diplomacy system mal was neues, aber die Grafik und die Animation buhhhhhhhhhh

  • hab wow nie gespielt
    mag wow nicht


    mittelerde hat mir bisher im game gut gefallen
    schöne atmosphäre, gute grafik, schöne atmosphäre


    naja, RP hat schon was miti andren sachen auch zu tun, schon klar
    da is in LotR aber auch einiges da :)


    Craftin System is drin, noch nicht getestet, aber einige Gildenmitglieder schwärmen :)


    Housing kommt anscheinend mit erstem Patch


    und es spielt bereits jetzt viele RP Leute LotrO
    meine Gilde is zu 90% RP und ein paar andre bekannte deutsche Gilden scheinend auch zu LotrO zu kommen (Darkstalker komm angeblich, TGA anscheinend auch)


    wie gesagt, seht es euch mal an, game wirkt für ne beta wahnsinnig flüßig und bugfrei


    und btw. für RP spieler is auch ganz nice: Instrumente selbstspiele (jeder char kann ein Instrument spielen, das wird per Tastatur gesteuert), Barden können alle Instrumente spielen
    http://www.youtube.com/watch?v=zAhjWvnXzVw
    ein beispiel
    gibt ein bessres, finds aber nich mehr :)

  • Um mal wieder zum Thema zurückzukommen:


    IGN gab Vanguard 7,7 von 10 Punkten.


    Fazit:


    Zitat

    Sigil hasn't shaken up the MMO experience. It's an evolutionary game, from what I've seen. The fact that it's a bit early out of the gate has caused it to have a number of launch issues, most of which are fairly common to the genre. The slower progression, group focus and huge world all set the game apart from the current MMO behemoth, World of Warcraft. Whether those differences are positive or negative is largely a matter of taste. For now, it's a nice evolution, learning from the smart decisions and mistakes of the MMOs that came before it. Once all of the bugs and other issues get hammered out, Vanguard could end up being a loveable game.

  • Ich spiels seit gestern auch und bin derzeit begeistert.


    Klar es hat noch ein paar Technische mängel und Bugs, jedoch wird das wohl hoffentlich bald behoben sein.


    Alles andere finde ich wirklich sehr ansprechend im moment.


    Sehr interaktiver Kampf, schöne Grafik, massig Klassen und Rassen, Questvielfallt und vor allem Content.


    Und endlich einmal wieder ein etwas schwierigeres MMORPG.

  • Seh ich auch so. WoW hatte am start bzw. fast ein Jahr lang, massive Probleme und war teils unspielbar. Hohe Latenzen oder Warteschlangen. Das selbe bei EQ2.
    Davon abegesehen spielen nicht 3k Spieler auf einem server sonder bis zu 15 k.
    VoH hat so ziemlich alles drinnen was sich viele Spieler gewünscht haben, und dennoch kommt in dem meisten Zeitschriften oder Foren sehr schlecht weg. Was ich für meinen Teil nicht verstehen kann. Im allgemeinen ist VoH um welten vielseitiger und anspruchsvoller als so manch andere MMORPG´s.
    Bugs sind da, aber welches Game hat keine ? Mir ist noch kein Bug untergekommen der das Spiel unspielbar machte.

  • gamestar gibt 62 punkte. ok ich muss zugeben fast hätte ich mir die deutsche version gekauft. aber als ich gelesn habe dass es fürs sterben praktisch minus xp gibt da jrrfzhuxggddgb!!! davon abgesehen soll es zu wenige quests geben und man müsse meistens einfach grinden. stimmt das?

  • Gamestar ist eine Schrottzeitschrift, die haben VoH nicht lange getestet.
    Wenn man stirbt hinterlässt man einen Tombstone, bei diesem Tombstone liegen nicht gebundene Items und ein gewisser % Satz von XP. Man muss dort hinlaufen und sich seinen Tombstone holen. Damit hat man wieder die nichtgebunden Items und auch die XP wieder. Ganz wenig XP verliert man auf dauer pro Tod. Aber ist nicht schlimm.


    Zu wenig Quests ? Also mein Questlog ist immer hoffnungslos überfüllt. Es gibt Tonnen von Quests, fast schon zuviele. Das einzige was ist, das man nicht wie bei WoW an der Nase durch die Areale durchgeführt wird. Sprich hat man wo seine Quests durch, muss man sich selber durch das Gebiet mal schlagen und selber neue Quests suchen. Aber zuwenige Quests, gibts bei VoH sicher nicht.


    Am besten selber testen und guggen ob es dir zusagt. Auf Zeitschriften kann man nicht mehr zählen. VoH ist halt ab lvl 20 herum sehr gruppen lastig, man kann aber mit einer kleinen Gruppe, sprich 2-3 Leuten schon viel machen. VoH ist auch nicht unbedingt ein einfaches Spiel, in der Gruppe ist sehr viel disziplin gefragt.

  • Zitat

    Original von Dani
    gamestar gibt 62 punkte. ok ich muss zugeben fast hätte ich mir die deutsche version gekauft. aber als ich gelesn habe dass es fürs sterben praktisch minus xp gibt da jrrfzhuxggddgb!!! davon abgesehen soll es zu wenige quests geben und man müsse meistens einfach grinden. stimmt das?


    LOL


    Zum Sterben hat Tritos schon alles gesagt. Ist halt nicht für den durchschnittlichen Brittney Spears hörenden Moorhuhn Killer sondern für echte Zocker die auch auf diesen kleinen Nervenkitzel stehen.


    Was die Quests betrifft sind die Kommetare wieder typisch Gamestar. Es gibt mehr als genug Quests. Hatte noch keine Situation bei der ich aus mangel an Quests einfach nur grinden musste. Die Jungens vergessen dabei aber dass auch beim ach so abartig genialen WOW die meisten Quests ncihts anderes sind als grinden, halt mit nem Questtext dabei. Klar ist das bei keinem solchem game anders, aber mal wieder überall das Negative rauspicken wenn sie sich mal dazu entschlossen haben was fertig zu machen ist halt typisch... arm.

  • Lol, grad in nem Forum gelesen, bezüglich dem VoH Test von der Gamestar.
    Anscheinend steht da.:


    Zitat

    Ein Pferd kann ich mir sicher niemals leisten, oder haben sie mal schnell drei Goldstücke über?


    ganz klar ^^ ein Pferd kann man sich gleich mal am Anfang um 12,50 Silber kaufen.


    Das sagt eigendlich schon alles wieviel man auf solche Test´s halten kann.

  • drum hab ich noch nie gamestar gelesen :)


    lese noch immer pcgames
    und die haben bereits im vorhinein in der beta einiges nettes geschrieben @pcgames.de


    aufgrund der bugs haben sie es aber doch unter 80 bewertet, aber geschriebne, dass es ohne bugs ein sehr gutes mmo is :)

  • Vanguard ist toll, allerdings sollten langsam mal die größeren Bugs ausgemerzt sein und die XP-Erhöhung war mMn auch total unnötig..



    zur gaystar:


    Diese Zeitschrift und besonders deren Redakteure darf man einfach nicht ernst nehmen...Das sind ignorante Schrottalisten, bei welchen man für gute Kritiken zahlen soll (Blizzard, EA & Co.) machens vor...
    ---------


    Nochmals Danke an den Versand, welche mir die Komplettversion rechtzeitig zusanden!

    Spiele: Darkfall, Manhunt2 (100 % ungeschnitten, 100 % ohne Stasidiktatur)
    Von Spielern für Spieler
    Gegen Aktionäre, Großkonzerne in der Spieleindustrie!


    Fasching statt Amikommerz & Halloween

    2 Mal editiert, zuletzt von Thor ()

  • JO die exp erhoehung und die double XP Weekends waren echt mal total fuern Muell. Hab echt kein Plan wieso die das gemacht haben. hat meiner Meinung nach keinen Sinn da ja High lvl Content noch net mal richtig fertig ist.
    Aber meiner Meinung nach nach wie vor das beste MMO seit EQ1.

    RADOKK


    retired Rogue of <DARKWIND> (EQ - Antonius Bayle)
    retired Bard of <DARKWIND> (VSoH - Gelenia)
    retired Bear Shaman of <DARKWIND> (AoC - Wildsoul)
    Rogue of <DARKWIND> (Rift - Blightweald)

  • Zitat


    JO die exp erhoehung und die double XP Weekends waren echt mal total fuern Muell. Hab echt kein Plan wieso die das gemacht haben. hat meiner Meinung nach keinen Sinn da ja High lvl Content noch net mal richtig fertig ist.
    Aber meiner Meinung nach nach wie vor das beste MMO seit EQ1.


    100%ige Zustimmung sowas hätte ich von Eq2 oder WoW erwartet aber nicht von Vanguard. Hoffe sie nehmen das bald wieder zurück.


    Vanguard ist das mit Abstand einzige MMORPG welches jetzt schon halbwegs an Eq1 rankommt. Bleibt nur zu hoffen, dass es AA + belohnungstechnisch ebenfalls weiter in diese Richtung geht.

    Spiele: Darkfall, Manhunt2 (100 % ungeschnitten, 100 % ohne Stasidiktatur)
    Von Spielern für Spieler
    Gegen Aktionäre, Großkonzerne in der Spieleindustrie!


    Fasching statt Amikommerz & Halloween