[Multi] Star Wars Jedi: Fallen Order

    • Offizieller Beitrag

    ich bin da bei coffi, ich finds eigentlich in ordnung, und es wird ja auch durch dei fähigkeiten begrenzt dass du sofort ein ganzes level erkunden kannst.

    All in all solides Tombraider ah Star wars game, und das lichtschwert schwingen hat einfach mal wieder gut getan.

  • Asajj Ventress wäre auch mal ein interessanter Char für ein SW Game, eine dunkle Jedi.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

    • Offizieller Beitrag

    hmmm. Also am anfang war ich fast schon begeistert. Am ersten planeten auch noch. Am zweiten (hab den roten genommen) wars borderline unspielbar, weil die controls einen gefuehlten 0,3sek input lag haben, vor allem beim parieren hab ichs gemerkt.


    jetzt gab ich mal die difficulty auf "trottel" gestellt. Da ist es aber schon fast zu leicht....

  • Mit was zockst du? Ich habe es auf Jedi Master mit dem XBONE Controller am PC durch gespielt und habe nichts der gleichen gemerkt.

    Dathomir sollte auch nicht der 2. Planet sein, den machts du nur wenn du

    früher willst.

    Gedacht ist die Reihenfolge: Bogano -> Zeffo -> Dathomir

    Aber du kommst immer wieder zu allen Planeten zurück weil du bestimmte Fähigkeiten noch nicht hast (vor allem Dathomir und Bogano)

    • Offizieller Beitrag

    So, auch hier - copy paste aus dem recently finished Thread:


    Jedi: Fallen Order auf PS4 Pro durch.


    Alles in allem eine echt gute Story mit echt guten Charakteren. Auch der Protagonist ist OK, auch wenn er schon sehr blöd aus der Wäsche schaut.


    Das Spiel hätte extraklasse werden können - leider ist das Kampfsystem ein kompletter Dreck, weil das Parieren (nicht Blocken) komplett mislungen ist. Man muss nämlich die Blocktaste am Anfang des gegnerischen Moves drücken, nicht kurz vor dem Einschlag bei einem selber. Manchmal funktioniert es aber trotzdem nicht, und zwar bei einer gegnerischen Chain-Combo, wenn man den ersten Hit schon nicht pariert oder blockt - dann zählt dein Block/Parry-Fail auch für die restlichen Hits. Garniert wird dieses absurd schlechte "Design" dadurch, dass man auch auf BD-1s SimStim-Hilfe echt lang wartet.


    Alter: das ist ein Jedi oder zumindest ein Padawan. Wenn ich mich heilen will, dann erwarte ich mir, dass das INSTANTLY geht und ich nicht 0,4 Sekunden warten darf. Gleiches beim Parieren: Wenn ich die Blocktaste drücke, dann erwarte ich mir, dass der Scheisstyp sein Lichtschwert INSTANTLY in Position bringt und ich nicht 0,4 Sekunden warten darf.


    Dass es 2 Sequenzen gibt, die komplett beschissen sind, weil du wenig Plan hast, was du wie zu tun hast, lass ma mal durchgehen. SPOILER - nur lesen, wenn durchgespielt:



    Ich habe es auf "Normal" (= Jedi Knight") gespiel und dann bei dem doppel-rot Lichtschwert Opa auf "Trottel" (= "Storymode") umgestellt, sonst hätt ich den TV mit dem Controller eingeworfen. Im Storymode sind alle Gegner - ALLE - kinderleicht. Dafür passt das Parry-Timing-Window super.


    Die Designer hätten echt einen Modus zwischen Storymode und Jedi Knight machen sollen bzw einen Mode, wo alles so ist wie auf Jedi Knight, nur wo das Parry-Timing-Window vom Storymode verwendet wird. Dann wärs ein Hammergame gewesen, so ist es nur "Sehr gut".


    Mein FAZiT: 6,8/10. Aber der Abzug vom verdienten 9er kommt halt vom frustrierenden Fight-Design, und das macht leider sehr viel aus.


    ZUSATZ: das misslunge Kampfdesign kann man insofern auch ganz gut sehen, wenn man bei Bossfights einfach mal NIX macht. Dann steht auch der Boss zumindest mal so 10 Sekunden einfach nur rum. Es ist mir unbegreiflich, wie man diese Core-Mechanic SO verbocken konnte.

  • Ich finds auch bisl zu schwer. Musste jetzt fuer die 9th Sister auf leicht schalten, da es keinen Weg gab zurück zum Schiff zu kommen und noch ein bißchen aufzuleveln. Und teilweise ist die Steuerung einfach echt beknackt... beim heilen muss man die Hände am Controller komplett verrenken da man mindestens 4 mal drücken muss bis ein StimPack endlich mal durchkommt und nicht interrupted wird. Fehlt leider der Feinschliff bei dem Game.