[Problem] Windows 10 verschiebt Fenster von inaktivem Bilschirm

  • Ich hab hier einen User, der hat 2 Monitore an seinem Windows 10 PC hängen.

    Er schiebt üblicherweise das Outlook-Fenster auf den 2ten Schirm, und arbeitet am 1. (Haupt)bildschirm.


    Wenn der PC die beiden Bilschirme schlafen schickt, schiebt Windows automatisch alle Fenster auf den 1. Schirm.


    Kann man das irgenwie abdrehen? Er findet es (verständlicherweise) lästig, wenn er regelmässig seine Fenster neu anordnen muss. Google hat millionen Einträge wie man Fenster verschiebt, aber wie man das automatische Verschieben verhindert finde ich nicht.

  • Das sollte eigentlich nur passieren wenn die wirklich ausgeschalten sind - nicht wenns in Standby gehen.

    Auch logisch - wenn die Bildschirme weg sind und dann wieder da ordnet er erst mal alles aufm Hauptschirm bzw. auf den ersten der verfügbar ist.


    Paar searchterms mit denenst a paar Lösungsansätze findest:

    windows standby screen loses location

    windows screen standby keep windows at correct screen


    Die zweite Antwort hier wirkt ganz interessant

    https://superuser.com/question…ove-when-screen-is-locked

  • trotzdem scheisse. ich hab das jedesmal, wenn ich eine remote-session beende: dann sind beim resume am rechner alle fenster vertauscht, weil: er merkt sich naemlich die ID vom ersten mal Monitor erkennen, anstatt er zugewiesenen Nummer.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847