PC+Bildschrim verkaufen, aber für wie viel €?

  • Hey Leute,


    da ich vor hab mir ein Notebook zu kaufen, werde ich meinen PC verkaufen, doch ich weiß nicht wie ich den Preis einschätzen soll...


    hier mal meine PC Daten: Intel Core i5-760 (quad Core 2,8GHz)
    Geforce GT630
    8GB Ram
    1TB Festplatte
    h55m le mainboard


    Dazu würde ich noch gerne meinen Bildschirm verkaufen, den LG Flatron e2260 (Full HD, 16:9, 22zoll)


    Es wäre nett wenn ihr mir einen fairen preis nennen würdet :)

  • Ja, das Problem ist, dass Du keine Garantie geben kannst (denke ich mal?) Neusysteme kosten fast das gleiche, was Du für dein Gerät haben möchtest, bieten aber noch 2 Jahre Garantie zusätzlich!


    Abgesehen davon: Du wolltest Doch den PC vor einer Woche noch aufrüsten, weil er Dir fürs Spielen zu langsam war? Und jetzt willst ein Notebook kaufen? Also ein gutes Zockernotebook kostet Dich locker 1000,- und das wolltest Du doch auch nicht ausgeben - weder für PC-Aufrüstung noch für PS4 ..


    Die Frage ist: weißt Du eigentlich selber, was Du willst??

  • also ein Gamingnotbook für 1000€ wäre schön o_O


    Entweder ist die Zeit an mir vorbeigeeilt oder ich hab mich damit einfach zu wenig beschäftigt, aber wenn ich ein bisschen im internet kucke, komme ich bei notebooks minimum auf 1500€ (für schöne gaming notebooks)


    Für 1000€ schaffe ich es nichtmal mir einen ordentlichen gaming PC zusammenzustellen :D (komme auf 1200-1300€)

  • Also bei PCs halt ichs wie beim Schmuck - den verkauft man nicht, man verschenkts oder bunkerts.
    Bin aber auch etwas geschädigt da ich gut 3 Jahre lang PCs repariert und Privatsupport gemacht hab. Und das letzte was ich will dass jemand mit nem PC zu mir reklamieren kommt.

  • Könnte sein Martin - wobei ich sogar noch einer bin der sich mit "weniger" zufrieden gibt


    bin mit AMD und Radeon Karten bisher super gefahren und bleibe deshalb auch bei der "günstigeren" Variante (Intel + nVidia würde ja sofort einiges mehr kosten)


    Tenchuu : sehe ich ähnlich, meine alten Rechner verschenke ich in der Verwandschaft und sind für "normale" Homeuser absolut ausreichend ;)

  • Naja ich kaufe jetzt nicht bei verschiedenen Händlern ;)


    bei 1200-1300€ sind dabei (ohne jetzt die exakten details zu nennen)


    - Mainboard (ca. 150€)
    - Prozessor (ca. 180€)
    - Arbeitsspeicher (ca. 120-150€)
    - Grafikkarte (ca. 400€)
    - 2x Blu-Ray Laufwerk/Brenner (ca. 110€ gesamt)
    - Netzteil (ca. 100€)
    - Gehäuse (ca. 100€)
    - 2 Festplatten zu je 1TB (ca. 150€)


    schlagt mich falls ich etwas vergessen hab :-)


  • Ahh okay ... Verständnisproblem. Ich war schon im Modus "Eigenen PC erweitern".
    Da fallen dann natürlich einige Komponenten weg. Mein Fehler. *g*


    Habe mich eben nochmal dran gesetzt und diesmal auch was Komplettes gebaut.
    Über Marken lässt sich natürlich immer streiten auch über Shops.
    Manchmal kommt man ja etwas günstiger bei weg, wenn man bei verschiedenen einkauft.


    Dennoch. Ich komme auf das hier (von Alternate):



    [EDIT] Ohh man, der arme JonasK. Ständig infiltrieren wir seine Threads. :whistling: