Vampire: The Masquerade - Bloodlines

  • Nochmal, ich häng da irgendwie im Werewolve Blood Quest :)




    Ich bin im Obergeschoß, hab auch den Arzneikasten knacken können (Antibabypillen und nochirgendwas). Nur ich komm zwar in den Raum (Schlüssel vom Polizisten), aber bekomm nicht die Möglichkeit, den Safe zu öffenen. Den Zettel mit der Notiz übers Passwort hab ich ja im Pausenraum gefunden,.




    Irgendwie bin ich mit meinem LAtein am Ende.




    Any Hints?




    waves


    Ashgard

  • Es gibt noch noch einen weiteren Raum mit einem Computer, wo du mit dem bekannten Passwort oder durch Hacken ( war nur geringer skill von nöten imo, glaub 3...) die Safe-Tür öffnen kannst. Glaube die Tür zu dem Raum muss man knacken, was mit der Disziplin Bluterhöhung aber kein Problem darstellt, egal wie viel skill man hat. Und pass auf das die Wache dich nicht sieht, da sie sonst angreift, egal ob man sie vorher beherrscht oder überredet hat.




    ~Daemonius

  • Die Wache gabs nicht mehr :)




    Komisch, auf einmal gings mit Bluterhöhung und Hacken, vorher hatte ich immer Fehlschläge....




    Soda, langsam sind alle Quests erfüllt, Lilly ist wieder bei E. und die Sachen beim Kopfgeldjäger sind auch erledigt.




    waves


    Ashgard, der jetzt weiterzocken geht




  • DAs ist genau das Problem von Doom3: Es motiviert nciht zu weiterspielen, ev wird das Addon interessanter.




    Weiß, das ist kein Doom3 thread...

  • Zitat

    Original von Dragonclaw


    also was mich ehrlichgesagt wundert, ist das sich activision zu den fanpatches etc. nicht geäußert hat(ist ja immerhin illegal) bzw. einen patch nicht angekündigt hat...verdächtig ruhig....




    sorry, aber was soll an diesen patches illegal sein? die ganzen bugfixes kann man per hand auch machen. und das ist doch auch nicht illegal, oder täusch ich mich da?


    btw.


    ich hoffe auch auf einen baldigen offiziellen patch, das spiel ist ja arg verbuggt. außerdem hab ich gerüchte über einen multiplayer-modus gehört, der beim patch dabei sein soll. naja, ich lass mich überraschen

  • Heyas leutz, ich muss mich zwischen Battle for Middleearth und Vampire entscheiden, wie spielt sich Vampires? Übermäßig kompliziert (man weis nicht was machen soll) oder (hab ich gehört) sogar wie GTA3 (=nicht schwer)? Ich spiel halt fast nur Shooter und hab schiss das ich mich nicht zurechtfinde und das alles einfach in blödes herumlaufen endet (wie bei mir bei anderen normalen RTS).




    Bitte help, thx




    Außerdem hab ich nur 512 MB stimmt das, dass man mit sowenig Ram total die ruckler hat und nicht spielen kann?

  • Es war ein Multiplayer angekündigt, der es aber nicht in die finale Version geschafft hat.




    Teilweise sind die Scripts aber noch auffindbar dafür und einige Mod-Crews probieren, ob man ihn nicht doch irgendwie freischalten kann.




    Der spannendste Mod ist aber meiner Meinung nach Vampire-Redemption Source :)




    waves


    Ashgard, der als Ventrue das Game jetzt durch hat

  • "der erste offizelle patch ist erschienen....es geschehen doch noch wunder.... "




    Leider behebt er gerade mal 1% ( grob geschätzt :p ) der Probleme...




    Beim ersten Durchspielen (dazu unzähliges "Halb-Durchspielen" zum Kennenlernen aller Clans etc.) hatte mich die Atmosphäre von dem Spiel totall gefesselt, aber inzwischen, wenn ich die ganzen Bugs in Betracht ziehe und auch sonst einen tieferen Blick auf das Spiel werfe, bin ich kaum mehr begeistert...


    Sicher hat das Spiel unzählige gute Features, aber die Mängel sind dominant... also schafft es wohl doch nicht den Sprung in meine persönliche Top 10... hätte man eine Menge mehr rausholen können :o






    ~Daemonius