Aion: The Tower of Eternity

  • Wenn was auf die USA beschränkt ist, sperrt Fileplanet meist die Beta-Events für andere Länder. Außerdem spielen wir laut Launcher eh alle mit dem US-Client. Wahrscheinlich kann man mit den Keys überall spielen, je nach Setting im Launcher...

  • Hat schon jemand herausgefunden, wie man das Ding ohne Launcher spielen kann?

    Spiele: Darkfall, Manhunt2 (100 % ungeschnitten, 100 % ohne Stasidiktatur)
    Von Spielern für Spieler
    Gegen Aktionäre, Großkonzerne in der Spieleindustrie!


    Fasching statt Amikommerz & Halloween

  • Ein Online-RPG ohne Überlastung wär auch was Neues. Hoffentlich arbeiten sie bis Release daran. So lang vor Release eine Überlastung ist einerseits gut (es gibt viel Leute, die sich dafür interessieren) und auch wieder schlecht. (sch**sse, das Netbook reicht nicht als Server)
    Aber NCsoft hat ja noch Monate, um neue Server aufzustellen.

  • Jetzte konnte ich doch noch eine Stunde spielen und der 1. Eindruck ist wirklich gut. Die Grafik könnte natürlich besser sein, aber dafür überrascht mich die Performance. Mein Rechner ist sicher nicht der beste, aber da war kein Ruckeln im Startgebiet, obwohl alles voll Spieler war.

  • Zitat

    Original von Slither
    Bin nu Level 10. Einfach genial bis jetzt.


    Naja kann dieses Beta WE nich richtig Spielen. Bin nebenbei noch aufn Festival inner Nachbarstadt. Quasi nur zum Duschen und schlafen zuhause.


    same here!
    hab jetz auch bis lvl 10 gespielt, taugt ma voll bis jetzt.
    aber nu komm ich nimma dazu, muss ich wohl aufs nexte Weekend warten =)

  • Sooo, vorbei das BWE3 - geparkt, mein Asmo-Hunter Lvl 17. Um ehrlich zu sein, hab ich mir nach den ganzen Lobeshymnen viel mehr erwartet.


    Sicher macht man einiges richtig: so steht es technisch in der Tat ausgereift da. Man findet kaum Bugs, es gibt etliche Komfortfeatures (allen Müll per Knopfdruck beim Händler verkaufen, Aggro-Range eines gewählten Gegners wird auf der Mini-Map angezeigt, per Linksklick durch die Gegend bewegen, automatische Char-Ausrichtung auf den Gegner etc), kurzum, es wirkt sehr rund.


    Das Flug-Feature ist ein bisserl ein zweischneidiges Schwert. Mit meinem Level 17 hab ich aktuell nur 2 befliegbare Bereiche gefunden (Altgard Fortress und Impestium oder wie es hieß). Und in beiden steckt nicht so recht ein Sinn in der Fliegerei. Das Segeln hingegen, welches ja überall möglich ist, setzt man oft und gerne ein. Ähnlich wie ein Parkourläufer hält man die Augen nach guten Spots offen, um einen schönen Sprungpunkt zu finden.


    Der generellen Optik steh ich neutral gegenüber. Manchmal schaffen sie es auf LotRO-Niveau, manchmal versumpfen sie in Richtung Warhammer.


    Der Style hingegen ist wirklich Geschmackssache. Ich für meien Teil, hab mit asiatischem Stil nicht soviel am Hut, daher sind diese teils überniedlichen Tierverwurstelungen schon gewöhnungsbedürftig und wirken wie aus einem Pokemon-Deck geklaut (z.B. ein Mumu als uneheliches Kind eines Hasen und eines Hamsters oder die Togs, wo sich offenbar Boxer und Wildschweine gekreuzt haben).


    Bei den negativen Punkten steht natürlich eines an erster Stelle: der Grind. Ich hatte 16 Level lang fast nix anderes zu tun als schnetzeln, schnetzeln und nochmals schnetzeln. Schon richtig: ohne Grind gäbs keine MMOs, aber oft hat man bei AION das Gefühl, NCSoft will garkeine anderen Quests einbauen. Und trotz der einseitigen Kost, schaffen sie es auch noch, Questlücken entstehen zu lassen (z.B. von Level 13 auf 14).


    Schlimm ist auch das ausartende Questannahmesystem: da klickt man sich durch 3-4 Dialogseiten um eine Q annehmen zu können. Während man zu Beginn noch offen ist, das Zeug wirklich zu lesen, klickt man sich in Kürze nurmehr rapide durch die Fenster um endlich zur nächsten Schnetzelaufgabe zu kommen. Einfach nervig.


    Inkonsequent ist weiterhin der Einsatz dieser kleinen Einspieler/Zwischensequenzen. Da gibts mal wieder einen, dort keinen. Da wär es besser gewesen, wenn man eine konsistente Story entwickelt und diese Quests dann stets mit solchen Sequenzen versehen hätte.



    Ich glaub AION ist ein gutes Beispiel dafür, wie der Style eines Spiels über die Wahrnehmung entscheidet. Thor zum Beispiel sagte vor kurzem, LotRO gefiele ihm nicht, da es zu sehr WoW ist. Für mich wiederum, ist AION mehr WoW, als es LotRO jemals war. Im wesentlichen steckt aber in beiden zum Großteil das selbe Game.

  • das mit den questlücken ist mir auch schon aufgefallen, mal sehen ob sie diese mit den patches schließen können


    Was Fliegen angeht, hats im PvE momentan nicht wirklich sinn gemacht, aber denk mir es is halt mehr für den Abyss gedacht.


    grafik stimm ich dir zu, hab mir auch ein wenig mehr von der Farcry Engine erhofft, jedoch läuft das spiel absolut ruckelnfrei "thumbsup"


    Was mir sehrgut gefallen hat, ist die geschwindigkeit vorallem im gruppenspiel.
    hab bis lvl 12 in ner 3er party gespielt mit kollegen und es is echt ein mords spaß durch die gegner zu rasseln!


    Solo is es ein wenig zäh, da die gegner echt net ohne sind (zuviel hp imo)


    Die nächste Beta werd ich mir nichtmehr antun, will jetz auf den release warten (hab genug gesehen ;) )


  • Paar fragen:
    nur linksklicken zum bewegen ?
    Grinden ? oder warst einfach zu gut, zu schnel,l zu einfach oder zu wenig quests
    Vergleich zu Guild wars wie ist es da ?
    ahja und solo gruppen last

  • Zur Bewegung: Standard-MMO-Steuerung und zusätzlich die Möglichkeit, per Linksklick in die Landschaft an der Ort zu rennen (führt ab und an auch dazu, dass man Anstelle den Gegner anzuvisieren plötzlich auf ihn zurennt ;) ). Hab allerdings nicht nachgesehen, ob man dies umstellen kann.


    Mit dem grinden hab ich mich etwas falsch ausgedrückt, sorry. Gemeint war, das gefühlte 99% der Quests nur Mob-Schlachten zum Inhalt haben und dass dem Spiel etwas Abwechslung gut tun würde.


    Guild Wars hab ich leider nie gespielt...



    EDIT: Achja, Solo vs Gruppe (halt bis Level 17)


    Hab ca. 90% solo erledigt - geschätzt 95% wär soloable gewesen; die erste im Log ausgewiesene Gruppenaufgabe bekam ich kurz vor Schluss; ne Level 18 Quest.

  • Point-klick system kann man abschalten (hab ich gemacht)
    Ab lvl 17 od 18 hab ich gelesen, fangen die Gruppenquests an ins rollen zu kommen.


    Ich find die Stärke in Aion liegt im gruppenspiel, solo isses zwar auch möglich - aber imo isses dann zähe kost!


    Ich finds um einiges Actionlastiger als Guildwars