Messe-Thread 2017 (E³, GamesCom,...)

  • War nicht die Way of the Samurai Serie genau sowas? Feudales Japan ohne Monster?

    Teil 4 is nicht alt.

    Und man beachte, dieses neue Ghost of Tsushima is von Amerikaneren, die japanische Kultur und Historie bestimmt nicht richtig verstehen...

  • WOTS hat in 1878 gespielt, also schon Neuzeit und massiver westlicher Einfluss und Ende der Samurai. 1274 ist da ganz was anderes.

    Und Sucker Punch vertraue ich mal. Und wenn die Japaner sowas - abseits vom Massengemetzel der Samurai Warriors - nicht entwickeln, dann halt Amerikaner, es leben ja auch genug Japaner in den USA und man wird sich hoffentlich entsprechende fachliche Beratung holen.

    Sword of the Samurai war viel älter und glaube ich RTS.

    Onimusha war zwar leiwand, aber hatte halt nur einen Samurai als Char, ansonsten mehr od. weniger RESI mit japanischen Dämonen und Untoten, die ruhigen Momente in Schloss Gifu zB fand ich am besten in Onimusha, Teil 2 war ja auch zT im Paris der Gegenwart(!) spielend und Teil 3 schon später spielend, auch mit Schusswaffen. Ein "richtiges" Samuraigame im feudalen Japan und ohne Westeinfluss hat es leider nicht gegeben.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Onimusha 2 war noch vollständig Japan und hatte nen neuen Hauptcharakter. Onimusha 3 war dann das in Paris mit Neuzeit. Onimusha 4 Dawn of Dreams gabs nur JAP und US, und war wieder reine Japan glaub ich? Mit so nem komischen Halb-Oni Hauptchar.


    Aber btt ;-) Ja, Way of the Samurai 4 war 19. Jh. aber die älteren Teile waren schon altes Japan bild ich mir ein. Nur sind die mittlerweile halt, nunja, alt :-D Teil 2 war PS2 und sieht heutzutage dementsprechend aus ;-)


    Aber du hast schon recht, mal abwarten was die bei Tsushima-Ghost machen .. is immerhin ein Sony-eigenes Studio, und hat somit zumindest irgendeine Japan-Connection.

  • Mei, ja, verwechselt, upsale, aber auch die ersten beiden Onimusha spielten schon zu einem späteren Zeitpunkt, Nobunaga hatte damals ja schon Schusswaffen eingeführt. DOD gab es auch in Europa, aber auch das schon zu späterem Zeitpunkt spielend, als es schon Westeinfluss in Japan gab. Auc h WOTS spielte immer im späteren Japan, 1274 ist doch deutlich früher und eine andere Epoche, die es bisher noch nicht in Spielen gab.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Kamakura-Zeit


    http://onimusha.wikia.com/wiki/Onimusha:_Dawn_of_Dreams

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • An Kaede hab ich mich überhaupt nimmer erinnert. Die spielt man auch kurz mal, oder? Boah, is das lang her. War mein erstes PS2-Game, glaub ich .. hat mir damals echt gut gefallen!

    In einigen Passagen, hab sie mit ihrem Oberschenkeltattoo kess gefunden und sie hat mich ein wenig an Hu San Niang aus den "Rebellen vom Liang Shan Po" erinnert, die erste Frau, die je metzeln gesehen habe :saint:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Rebellen_vom_Liang_Shan_Po


    @ kreatur89: Ja, DAS Rätsel ist mir in Erinnerung geblieben.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"