Maus und Tastatur funktionieren nach ner Zeit nicht mehr, erst nach einem Neustart

  • Hallo,
    ich habe ein problem unzwar, meine Maus und Tastatur gehen einfach nach ner Zeit aus und gehen erst wieder an wenn ich mein PC Neustarte.
    Ich habe die Windows Version 8.1, ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    mfg kaLasH

  • Paar Eckdaten wären noch gut:
    Was für ne Maus? Was für ne Tastatur? Kabellos oder kabelgebunden? Tust du immer das gleiche, wenns ausfällt (z.B. immer das gleiche Programm/Spiel starten)? Ist es immer die gleiche Zeitspanne vom PC starten bis zum Ausfall?


    Ansonsten würd ich mal pauschal testen:

    • sobalds ausfällt abstecken und an anderem USB wieder anstecken. Gehts dann?
    • Linux Live-CD brennen und davon booten, und schauen obs dann auch ausfällt. Kann nämlich auch an nem Virus liegen, der die USB-Geräte lahm legt.
  • Das ist eine Maus/Tastatur mit Kabel (sobalds ausfällt abstecken und an anderem USB wieder anstecken. Gehts dann?) nein geht es nicht und es geht meistens aus wenn ich schnelle bewegungen mit der Maus mache dann gehts sie aus und die Tastatur auch. (Ist es immer die gleiche Zeitspanne vom PC starten bis zum Ausfall?) ja eigentklich schon aber ich weiß nicht wv min es sind

  • Hast du es schon mal auf einem anderen USB Port versucht? Es kann sein, dass der, den du jetzt verwendest, einfach zu wenig Strom liefert, zumal es sich offenbar um ein Gerät mit Maus+Tastaturfunktion handelt.


    Ich kenne das Problem nur von meiner Bluetooth Tastatur. Die fallt manchmal aus, und da brauche ich einen Restart zum erneuten Pairen, auch wenn das Win10 vor dem Restart im Control Center ausdrücklich anzeigt, dass mein Apple Wireless Keyboard gepaired ist - was aber zu dem Zeitpunkt im Anlassfall dann leider nicht (mehr) stimmt.

  • Ich geh jetzt mal davon aus, dass es sich um irgendwelche Standard-Geräte handelt, die ohne spezielle Treiber auskommen (also 08/15 Logitech oder Microsoft Maus, Cherry Tastatur, oder ähnliches).


    Du kannst trotzdem mal beim Mainboard oder PC-Hersteller auf der Homepage nachschauen, ob es neue USB-Treiber gibt. Vielleicht hat wirklich der USB-Treiber was.


    Ansonsten machts auch wirklich Sinn, mit einem Live-Linux zu booten (das verändert auf der Festplatte nix), und dort mal ein bissi rumzuklicken, Maus schnell bewegen, oder einfach einige Zeit zu warten, um rauszufinden ob die Geräte dann auch ausfallen.
    Am einfachsten die Ubuntu Live-DVD runterladen und brennen -> https://www.ubuntu.com/download/desktop
    Wenn du kein DVD-Laufwerk hast, ist hier ne Anleitung, wie man nen bootfähigen Ubuntu Live-CD USB-Stick herstellt -> https://wiki.ubuntuusers.de/Live-USB/