neuer PC/Graka: jetzt oder noch en bissel warten

  • hi ho,


    wollte ma fragen wie ihr das anpacken würdet ..


    Zielsetzung: möchte die 2007 erscheinenden spiele in möglichst bester qualität zocken ( naja also ne auflösung von 1024x7XX reicht mir schon, nur halt AA auf max usw)


    -PC:nich teurer als ... 2800€ oder ehr ned teurer als 2500
    -Graka: nicht teurer als 800€
    nun gibs natürlich das problem bis anfang nächsten jahres warten und sich Vista und ne Direct3D 10 karte besorgen (also ne relativ teure G80 oder R600) mit der entsprechenden hardware diese auch unterstützt .. also quasi en neuen PC


    hab ma en bissel gelesen und gesucht und angeblich soll es heute schon grakas geben (oder ehr bündel davon) die die leistung dieser Karten (G80 usw) erreich und zB eine relativ gute mit quadro SLI technologie .. die sind aber alle so zwischen 1800-3500€ teuer .. also die die an die leistung dran kommen sollen .. und soviel wollte ich ned ma fürn ganzen PC ausgeben...


    also meine frage: gibt es zZ eine doch relativ günstige Karte die mir ein flüßiges und hübsches zocken der titel von 2007 erlauben sollte...??

  • Zitat

    Original von Thoemse


    Die x1900 XT sollte mit allem 2007 locker zurechtkommen und bietet fantastische Leistung fürs Geld.
    Gibts lagernd um 290€:
    http://www.geizhals.at/eu/a206350.html


    mhh ok und wie schauts mit der GeForce 7950 GX2 Dual PCIe aus ??


    naja die sollte noch um einiges besser sein ... und passt sogar auf mein board fääät :wink: ... dann noch 2 x 1gig ram riegel rein und maybe en neuer prozessor obwohl 2,4 ghz sollten reichen ...

  • Ich werd mir wohl auch gleich ne DX10-Karte holen; solang wirds meine 9800er noch schaffen müssen :P.


    Mit Crysis ist es so ne Sache. Wenn ich den zeitlichen Ablauf grad richtig im Kopf hab, wird das Spiel noch vor der ersten DX10-GraKa erscheinen...


    Ansonsten würd ich einfach sagen, wenn Ludi gleich zu Beginn auf Vista umsteigen will, dann warten; ansonsten kann er sich genausogut gleich ne neue Maschine kaufen.

  • Zitat

    Original von NeM


    Die kostet aber auch mehr und wenn du Crysis beim Release auf hohen Details spielen willst, is das rausgeworfenes Geld.


    ..weil Crysis auch mit der anderen karte voll spielbar ist oder weil die karte immer noch zu schlecht dafür ist ?? .. steh aufm schlauch :?


    Zitat


    Ansonsten würd ich einfach sagen, wenn Ludi gleich zu Beginn auf Vista umsteigen will, dann warten; ansonsten kann er sich genausogut gleich ne neue Maschine kaufen.


    naja das war nur sone idee aber da ich gemerckt habe das ich mein board noch bis 4 gig ram aufrüsten kann und ein PCI Express x 16 anschluss ebenfalls vorhanden ist und mim prozessor update auch noch was geht denk ich ma ich behalte den alten kasten und bau nur bissel neuen kram ein...

  • Zitat

    Original von ~Ludi~


    ..weil Crysis auch mit der anderen karte voll spielbar ist oder weil die karte immer noch zu schlecht dafür ist ?? .. steh aufm schlauch :?


    Crysis wird seine volle Grafikpracht nur auf DX10-Karten entfalten, welche afaik im 2.Q 2007 auf den Markt kommen sollen.


    Alle aktuellen Showcases des Spiels, werden im Moment aber eh noch auf DX9-Karten durchgeführt, was so schon beeindruckend ist...


    EDIT: aber wie angedeutet, ohne Vista ist DX10-Hardware für die Katz.

  • Zitat

    Original von ~Ludi~



    dachte ohne vist leuft DX10 hardware kram gar nich :shock:


    Das sagt mein Edit doch aus oder etwa nicht...?


    EDIT: Achso...Crysis läuft auf beidem DX9 und DX10.

  • Gute Frage...keine Ahnung ob DX9-Treiber für DX10-Karten erstellt werden, aber da ja der Unterschied zwischen den beiden API's angeblich doch recht groß ist, zweifle ich es vorerst mal an.

  • Ludi, wart einfach noch mit deinem PC.
    Ich machs genauso, ich will auch für 2007 Topfit sein und spar mir jetz jedenfalls das geld zusammen, damit ich dann 2007 1-2Quartal mir nen nigelnagel neuen gaming pc kaufen kann (2000€~ (inkl. Monitor))


    Is echt gscheider, denn zu weihnachten kommen wieder neue Grakas raus und der Intel QuadProzessor wurde auch angekündigt.
    Ausserdem Windows Vista (wir lieben es, richtig^^) wirste auch brauchen wenn in den vollen genuß kommen willst, und wenn Windows Vista als OEM edition irgendwo dazu bekommst , zahlst auch weniger, als wenns dir nachkaufst.


    Spar an zeit, dann hast mehr qualität für weniger geld!

  • Zitat

    Original von Tobler51


    ... und wenn Windows Vista als OEM edition irgendwo dazu bekommst , zahlst auch weniger, als wenns dir nachkaufst.


    Das ist so ne Sache. MS hat bereits bei XP OEM darauf umgestellt, dass das Motherboard als PC behandelt wird, soll heißen wechselst Du das MoBo, brauchst Du auch eine neues Windows. Ich nehm mal schwer an, dass das auch bei Vista so gehandhabt werden wird.


    Und da man den Lifecycle von Vista nicht vorhersehen kann, ist es jetzt nicht grad leicht zu sagen, mit welcher Strategie man am günstigsten davonkommt...

  • ach ich weiß ned .. ich mein wenn man sich dann den ganzen neuen kram kauft wird es mehr als 2000€ kosten aber sicherlich ... .. 4 gig ram und GF 7950 GX2 Exteme reichen mir .. brauch zwar angeblich en schnellen prozessor um die volle leistung rauszuholen ... aber uhhh wenn en ein doppel intel schon fast 1000€ kostet wieviel kostet dann en 4facher .. zuviel :shock:


    ich denke ich warte bis weihnachten und hol mir den mit ner GF 7950 GX2 Extreme


    ram riegel hab ich noch genug .. mhh und wenn ich mehr kohle haben sollte am ende des jahres nehm ich den nach FPS optimierten ..

  • Hab mir letzte Woche die Komponenten für meinen neuen PC bestellt:


    Prozessor: Intel Core 2 Duo E6700 (Extreme Series is 10 % mehr Leistung für 100 % mehr Geld)


    Grafikkarte: HIS X1900Xt IceQ (Die Karte reicht vorerste völlig aus, und bis dann wirklich die ganzen Spiele und alles auf DX10 läuft, is sowieso wieder ne neue Graka fällig)


    Das einzige was vielleicht noch interessant wäre, ist die neue ATI X1950XTX - die mehr Leistung für weniger Geld bringen soll - wird aber schätzungsweise auch noch 1 - 2 Monate dauern bis die am Markt ausreichend verfügbar sein wird.


    Die 7950GX2 stand bei mir auch zur Debatte - das Ding kann seine Vorteile aber nur bei sehr hohen Auflösungen ausspielen (über 1280 x 1024).


    Die X1900 XTX hat eine hervorragende Pixelshader-Performance - für Spiele wie Oblivion sehr interessant - dafür wird das Ding recht heiß und der Referenzkühler ist laut.


    Die 7900 GTX hat zwar das bessere Kühlkonzept aber nicht die Pixelschader-Performance einer X1900 XTX.


    Die 3D Leistung von X1900 XTX und 7900 GTX ist nahezu gleich.

  • Zitat

    Die X1900 XTX hat eine hervorragende Pixelshader-Performance - für Spiele wie Oblivion sehr interessant - dafür wird das Ding recht heiß und der Referenzkühler ist laut.


    Is bei der X1900 XT auch so, hab einen Zalman VF900 draufgesetzt und Temperatur und Lautstärke passen wieder ;)

  • Wie ich bereits geschrieben habe:


    Zitat

    Grafikkarte: HIS X1900Xt IceQ (Die Karte reicht vorerste völlig aus, und bis dann wirklich die ganzen Spiele und alles auf DX10 läuft, is sowieso wieder ne neue Graka fällig)


    Hab mich auch für eine X1900 XT entschiededn da einfach das Preis-Leistungsverhältnis besser ist, und die XT der XTX performancemäßig nicht allzu sehr hinten nachhinkt.


    Die HIS IceQ deswegen, weil der Referenzkühler recht laut ist und bei dieser Karte trotz leiserem Kühler die Garantie erhalten bleibt.


    Bei Eigenumbauten verfällt die Garantie ja bekannterweise.


    Also wenn X1900 XT(X) dann würde ich auf jeden Fall die HIS IceQ Modelle empfehlen.