Beiträge von Martin

    Tja .. solche spiele solls geben ..


    die kann man einfach nicht weglegen, sondern die werden immer wieder und wieder .. und jahre später WIEDER ausgegraben, und gezockt .. obwohl man sie schon zum zigten mal durch hat und eigentlich jede kleinigkeit auswendig weis ..


    und ich mein jetzt KEINE online-mmorpgxyz-bla-sachen .. sondern simple offline-spiele! ob singleplayer oder multiplayer is egal ..


    also für mich ist (bzw. war) das 'raptor'
    (screenshot, für die, dies nicht kennen )
    is ein shoot'em'up im stil unzähliger anderer, mit der kleinen besonderheit, daß man durch das erfüllen der aufträge (sprich: durchspielen der levels) geld bekommen hat, mit dem man sich add-ons fürs eigene flugzeug kaufen konnte .. und somit hatte es für mich und judecca seinerzeit (1994 oder so) dauermotivation!
    wir haben die sache so weit getrieben, daß wir rausfinden wollten, ob 8-stellige $-anzeige am oberen bildschirmrand die maximale geldbeschränkung ist .. und habens so weit gezockt, bis ne 9te stelle hinzugekommen is ;-)))
    (d.h. etwa 150x alle 4 welten á 8 levels durchgezockt *ggg*)


    [begin edit]hab dazu rasch dosbox angeworfen, und noch nen screenshot gemacht ;-))

    [end edit]


    irre, is aber so ;-) jetz werfen wirs manchmal noch aus nostalgiegründen rein, um uns der alten zeit zu erinnern ..

    Zitat

    Original von Thoemse
    PC Spiele haben früher zwischen 499 und 649 Schilling gekostet.
    Ich seh nicht was da billiger geworden ist?
    40 bis 50€ ist der Normalpreis momentan.


    na .. für die firmen is es billiger geworden ;-))


    jau .. also ich steh mirs auch eher auf die dicken großen us-schachteln, wo massig platz für (un-)sinnige inhalte is/war ..
    und außerdem haben die teilweise so schööön ausgesehen ..
    ich sag nur hologramm- bzw. silber-glanz-schachteln bei system shock 2 oder deus ex 1 ...

    bei summoner 2 auf ps2 hab i aufgehört .. irgendwo, wo ma auf so an deppaten turm raufklettern muß (in dem spiel wimmelts nur so von kleinen geschicklichkeitseinlagen, auch wenns eigentlich a rpg is ..)


    thief 1 .. im level, wo ma im hammeritenkloster den erd- und den wasserstein holen muß .. war ur schwer, ur oft probiert, und irgendwann die lust verloren ..


    resi code veronica .. hab nie den nemesis im flugzeug geschafft .. war einfach zuu zach :-((

    selber nachfüllen is orsch .. jau ..
    da hast nur ur viel dreck und schwarze finger danach :-(


    im nachfüllshop is net viel teurer, aber man erspart sich die patzerei .. lohnt auf jeden fall ..


    wegen eingetrockneter tinte: was ma noch versuchen kann (kann aber sein, daß die tinte dann hin is) das ganze kurz in kochendes wasser zu tauchen, um die verklebten kanäle zu säubern .. oder eingie zeit über dampf halten ..
    aber kann sein, daß dann die ganze tinte 'verwässert' wird, und nimmer gscheit geht .. hab das nie getestet ..

    hab ma den trailer auf gametrailers angeguckt, und da kommts fast so vor, als ob das game a story hätt!!
    was isn da dran? ich dachte ut3 is wieder ein tournament-game im ut/q3-stil .. aber im trailer redens was von außerirdischen, die irgendeine mienenkolonie angreifen, blabla ..
    wird das jetz a sp-story-shooter oder a mp-tournament-shooter?
    oder is der storyteil daß, was fürs normale unreal 3 kommt, während ut3 nur ein bissi action vor dem selben storyhintergrund is?

    jo .. also ich kauf jetz auch immer nachgefüllte patronen, weils ma einfach zu TEUER is 70 euro für ne original-farbpatrone für meinen hp 930c hinzlegen!! und die s/w-patronen kosten auch irgendwas bei 30 euro ...
    für an 100er krieg i scho an neuen durcker *lol*


    die nachgefüllten kosten 26 euro für farbe, und 15 für s/w .. und ich hab keine schlechten erfahrungen damit .. geht alles super ..


    allerdings muß ma dazusagen, daß auf den hp-patronen der druckkopf auch gleich drauf is .. also merkts der nachfüll-fritze schon bei seinen testdrucks (die er ja mit den nachgefüllten patronen auch macht) und verkauft diese dann (hoffentlich zumindest) nicht mehr :-)
    und bei jedem patronentausch tausch ich automatisch auch den druckkopf mit :-)


    jau .. mim tintenstrahler sollt ma öfter mal drucken, damit die tinte nicht eintrocknet .. also 5 monate stehen lassen lohnt nicht .. da sollt man sich eher fragen "brauch ich wirklich selber einen drucker, oder kann ich nicht alle halbe jahre bei nem kumpel was drucken?!"
    is billiger ...


    ist die tinte mal eingetrocknet, is es schwer sie wieder hinzukriegen ..
    am besten neue kaufen :-/

    ich mag die neuen folgen eh nicht .. schon seit einigen staffeln taugts ma nimmer ..


    da guck ich viel lieber altbekannte futurama-folgen, als neue simpsons :-//

    am besten ne direkte mail ans gameware-team .. im forum sinds nicht so oft, bzw. könnts länger dauern, bis du ne antwort kriegst

    bin ich froh, daß mir diese 'monster dreschen - schätze sammeln' games nie getaugt haben ..


    ich steh auf STORY und sowas bietet ein MMORPG nur ungenügend ..


    wie ich diablo 1 angefangen hab, is es sofort vom pc geflogen, als ich rausgefunden hab, daß es nur EIN riesiger dungeon is, und nur ein dorf mit händlern, die - je nach eigenem level - immer bessere und teurere ausrüstung kriegen .. BÄÄÄÄHHH!!
    das war bei eye of the beholder noch teilweise witzig, aber das HATTE tatsächlich mehr story als diablo!! (jedenfalls das 2er ;-) )


    diablo 2 .. jo .. angeguckt, fast gekotzt, deinstalliert ..


    mir is sogar NWN zu hack&slay-lastig und die quests zu öde ..


    tjo .. und da WoW eigentlich nix anderes is, als ein diablo 2 mit 1000den spielern und 3d-grafik, hab ichs mir nie angeschaut ;-)
    selbst die 2 mmorpg-beta-tests wo ich mal reingeschnuppert hab, haben mich nicht länger als 2-3h fesseln können .. sobald ein typ daherkommt, der 'megasmasher' heißt, und mit sprüchen anfängt wie "how much xp do u have? what lvl are u?" scheiß ich scho drauf! flair auf 0.00 und wird scho deinstalliert


    aber ich hab selber auch freunde die VIEL WoW oder andere online-games zocken, und mich merk das auch, daß es der totale suchtfaktor bei denen is! immerhin kann man eins sagen: sie pflegen ja soziale kontakte .. nur halt virtuell statt echt ;-))

    hab auch mal ne tussi kennengelernt, die mit 12 das erste mal gevögelt hat ..
    es IST die erziehung .. auf JEDEN fall ..


    und was hat mir gestern ein kumpel erzählt?
    die deutsche BILD hat was über zwei amokläufer erzählt, bei denen das 'brutale und abstoßende' spiel Final Fantasy VII gefunden wurde?!?
    dazu habens 2 screenshots gegeben, einen wo sephirot grad ins feuer geht, und den 2ten wo er grad von oben runterhüpft und mim katana aeris ersticht .. und das ganze in 1997-psx-klötzchengrafik .. :-?


    http://www.pcaction.de/?article_id=545680


    somit ergänze ich: es IST die erziehung, und die schmutzkampagnen der MEDIEN!!
    solange solcher journalismus existiert, is alles möglich ....

    http://www.tecchannel.de/forum/thread5106.html
    http://forums.whirlpool.net.au…s-archive.cfm/600406.html
    http://forums.nvidia.com/lofiversion/index.php?t15491.html


    so wies ausschaut haben mehr leute probs mit diesen nvidia-karten und sis-chipsets ..


    was ich aus obigen posts so rausgelesen hab, würd ich mal folgendes probieren:


    8x agp im bios auf 4x agp zurückdrehen .. anscheinend hat sis da manchmal probs


    'write combining' in den anzeigeeigenschaften deaktivieren (findet sich genau unter 'eigenschaften von anzeige' -> 'einstellungen' -> 'erweitert' -> 'problembehandlung')
    könnte auch helfen


    muß aber sagen, die meisten schreiben nix von komplettabstürzen sondern von irren-wirren grafikfehlern ..


    trotzdem nen versuch wert denk ich.

    ich glaub man verliert sich leicht darin, zu viel innovation zu suchen!


    ich find ja selber, es entwickelt sich immer mehr auf den einheitsbrei action-adventure hin ..
    in den action games kann man ausrüstung ändern, und leveln (siehe demon stone oder die herr der ringe games)
    in den rpg's hat man mehr action (gothic)
    in den jump&runs hat man mehr story (prince of persia, tomb raider)
    in shootern gibts mehr story (doom, farcry)


    mir taugts .. aber es macht halt die wahl schwer, welches game echt GUT is und welches im sumpf der gleichen unter gleichen untergeht ..


    ich möcht keine innovation im stil von Wii, loco roco, katamari damacy, etc.


    manchmal reicht viel weniger.


    'thief - the dark project' war z.b. DIE revolution für micht, weils ein total neues spielgefühl geboten hat!
    aber was red ich .. das hat looking glass immer hingekriegt (system shock .. oh ja .. mein absoluter fav .. und ich mein vor allem den ersten teil!!)


    was war für mich noch innovation? hmm .. ich denk 'shadow of the colossus' hatte SEHR gute ansätze .. mit den rätsellastigen bossbattles ..


    'zelda - ocarina of time' hat auch einen speziellen stellenwert für mich .. allein weils entgültig mein einstieg in die konsolenwelt war ..


    und wenn ich mir das dann genau anschau, is es komisch.
    zelda ähnelt vielen anderen action-adventures .. z.b. soul reaver, oder star fox adventures .. aber es hat trotzdem einen gewissen spielflow und ein so perfektes zusammenarbeiten der diversen elemente, daß es sich von den ganzen ähnlichen games abhebt!


    jump&run-fans werden das selbe über diverse mario-teile sagen (super mario land soll ja so genial sein .. kenn ich selber halt nicht)


    und shooter-fans haben sicher auch den einen shooter, der sich von den anderen total abhebt, und den dann jeder - egal ob quake- oder unreal-fan - als DIE offenbarung ansieht ..


    und ich denk, genau das IST innovation! ein so perfektes zusammenspiel der einzelnen teile, daß es sich einfach aus der masse der anderen gleichartigen spiele raushebt .. einfach nur minimale änderungen im eh schon gewohnten spielprinzip ..

    na gut zu wissen ..
    wir ham diese r6-teile immer ur gern auf lansessions gespielt .. zwischendurch war das super ..


    aber dann wer ich wohl auch an großen bogen um die neuen r6-produkte machen .. war also ghost recon advanced war fighter das letzte, was einigermaßen sinnvoll läuft?


    na ja .. würd dir raten das game umzutauschen .. hol da irgendwas anderes, oder frag wegen geld zurück (ok ok .. das machen die geschäfte meist nicht ..)

    Zitat

    Original von Zionsheartbeat
    Warum heissen die Dinger denn Prohaska?! Ist das nicht dieser Fußballtyp ^_^
    Schaun aber lecker aus!


    na ja .. prohaskas spitzname is ja 'schneckerl' (tip: wegen der haare ;-) ) und weil diese prosciutto-dinger ja schnecken sind, simma dazu übergegangen sie 'prohaskas' zu nennen :-)


    ok .. nach der klarstellung, neues rezept:


    Fonzlafel-Sandwich


    eigenkreation im stil vom falafel beim türken ums eck, aber eben ohne die namensgebenden falafel-leibchen (=kichererbsenleibchen) sondern stattdessen mit haloumi (grillkäse, gibts mittlerweile schon beim hofer)


    was braucht man?
    - türkisches Fladenbrot
    - Haloumi-Käse
    - salat, tomaten, kartoffeln, knoblauchsauce, zwiebel, gewürze (dieses scharfe kebab-gewürz, was es beim türken gibt ..)


    wie macht mans?
    - fladenbrot vorbereiten. bei großem brot vierteln und aufschneiden, bei kleinen broten einfach nur aufschneiden, damit die typische brot-tasche entsteht
    - salat klein schneiden, zwiebel in ringe schneiden, tomaten in scheiben schneiden, knoblauchsauce fertig kaufen, oder selber machen (sauerrahm mit salz, pfeffer und reichlich knoblauch verrühren), kartoffeln in scheiben schneiden und im rohr braten oder frittieren
    - haloumi in kleine würfel schneiden und in der pfanne mit ein bißchen öl braten


    ins sandwich kommen dann erstmal die knusprigen kartoffelscheiben, dann darauf die haloumiwürfel, dann kebabgewürz, salat, salz, zwiebel, knoblauchsauce, tomatenscheiben in etwa dieser reihenfolge und je nachdem obs gewünscht wird :-)


    hab natürlich wieder keine fotos, aber schon wieder lust drauf bekommen .. also vielleicht folgen die bilder in den nächsten tagen ;-)


    mahlzeit

    jo .. bei manchen filmen .. vor allem eigenproduktionen .. zeigens manchmal den ganzen abspann .. im orf dann meist auch nur, wenn der film um 2h00 früh läuft ..


    aber werbung im kino? also da muß ich sagen: wenn ich gezwungen bin, 20-30min werbung anzugucken, dann möcht ich verdammt nochmal den film danach GRATIS sehen!! ich mein, ich zahl 6-7 euro wenn ich günstig wegkomm, und dann MUSS ich mir werbung angucken?!? das find ich ne frechheit ...

    Zitat

    Original von Tobler51
    von was für einer karte is da die rede?
    Videoschnittkarte?
    Also ich hab vorne am gehäuse (war fertig pc) so eine Combo auf Cardreader,Usb,Firewire und eben auch diesem AUX IN(weiss+rot) + VIDEO IN (Gelb+Svideo)


    hab ich eh geschrieben .. hab ne 'hauppauge impact vcb' .. das is im prinzip ne tv-karte ohne tv-tuner sondern nur mit composite-IN und svhs-IN


    das schöne an der karte is, daß sie mit 3rd-party-treibern ECHT einiges kann! du mußt halt ausprobieren, wie hoch du die aufnahme-quali bei deiner tv-in-karte hochdrehen kannst. wär mal gut zu wissen, was es für ne tv-karte is, und dann halt ausprobieren (hab ich auch gemacht)
    wichtig is halt, ob dein vcr oder deine kamera auch einen svhs-ausgang hat! wenn nicht, nutzt dir svhs halt nix ... und über composite is es dann doch wieder um einiges häßlicher


    für die aufnahme benutz ich 'video capture 7.0' .. das war bei ulead media studio 7.0 dabei ..
    aber es gibt auch einige freeware aufnahmeprogramme bzw. kann das glaub ich sogar der media player classic ;-) oder im schlimmsten fall, microsoft movie maker (der kann aber NUR properitäres wmv-format :-/ )


    viel glück!