Beiträge von Kuroro




    red.dragon :




    ts... :D

    Derzeit:




    Mando Diao (wobei mir das erste Album von ihnen besser als das neue gefällt,


    hurricane bar ist aber trotzdem genial ^^),


    The Hives , Coldplay, Green Day ,Depeche Mode

    Ich lebe auch noch,aber verbringe nicht mehr viel zeit vorm PC ^^




    Xenosaga Episode II hab ich schon vor längerer Zeit durchgespielt, insgesamt hat es mir aber nicht so gefallen ,der Satz von Judecca trifft es genau:




    Zitat

    nun ja,die entwickler müssen halt ein wenig mehr spiel in die story einbauen.. dann klappts auch mit den fortsetzungen ;)




    ...und der Soundtrack sollte auch wieder besser sein




    Ich spiel grad mal wieder Tales of Destiny, während ich auf Atelier Iris: Eternal Mana warte ^^




    Judecca : die Alter Code Verschiebungen sind nicht mehr lustig...jetzt heisst es angeblich sogar schon , dass es erst im September erscheint,die Leute von Agetec wollen ,wie es scheint,WD übertreffen


    :D

    Zitat

    Original von Schamsen


    Ma hörts auf zu reden, ich werd ganz neidisch will mir aber keine bestellen noch nicht auch wenns bei lik sang europe sehr günstig san




    Bei lik-sang europe,wirklich?


    Ich hab sie nur beim "normalen" lik-sang gefunden...(bin aber mehr mit play-asia vertraut ^^)


    Denn wenn man sie dort bekommen könnte, würde ich sofort meinen Bruder überzeugen, dass es sich nicht lohnt, auf den release hier zu warten

    Das Spiel ist nur auf einer DVD drauf ^^


    Ich hab mich auch gewundert ,warum disc 1 drauf steht,naja, wie auch immer...




    btw, ich muss noch loswerden, dass die Musik doch sehr gut ist!


    Die battle themes sind eine erfrischende Abwechslung.

    *hust* Mod* *hust*, sprich- keine Garantie ^^




    Ich lass sie mir jedenfalls mal anschauen, ich denk auch dass es mit dem Laser zu tun hat.


    Es ist halt ziemlich ärgerlich...dabei wollte ich gerade mit Growlanser 2 anfangen .




    Achja, bei mir kommt nicht die Meldung, dass keine CD/DVD gefunden worden ist, sondern einfach nur der Browser .


    Wie auch immer, wird schon* wieder funktionieren.


    Zur Weihnachtszeit werd ich mal wieder zurück zu meinem Gamecube finden ^^




    * ersetzen mit hoffentlich

    heul: meine ps2 hat den Geist aufgegeben..angefangen mit komischen geräuschen, welche sich mittlerweile -fast- legten , aber funktionieren tut's trotzdem nicht.


    Dabei ist meine blaue ps2 erst 5 Monate alt...=_=

    Gern geschehen ^^




    Ein Review wars auf Grund der fehlenden Bewertung eigentlich doch nicht(ich weis, habs oben hingeschrieben *g*)




    Aber mit einer Bewertung kann man´s niemanden recht machen, deswegen lass ich die meistens aus (außer das spiel ist so mies dass es in den boden gestampft werden muss :twisted: )

    Nach Verspätung kommt jetzt mein Review zu Shin Megami Tensei : Nocturne




    Die Story kurz zusammengefasst:




    Der Hauptcharakter, der von der schweigsamen Sorte ist ( avatar-charakter mit Name-nach-Wahl) will nur mit 2 Freunden seine ,im Krankenhaus liegende, Lehrerin besuchen.


    Als sie dort ankommen stellen sie erst mal fest ,dass es wie leergefegt ist - keine einzige Person ist anzutreffen -auch nicht ihre Lehrerin .


    Damit aber noch nicht genug, im Keller trifft der Hauptcharakter auf einen verdächtigen Mann, der etwas von der "Conception",vom Untergang dieser Welt faselt ,und ihn daraufhin ,mit Hilfe eines Dämons ,umbringen ,will ...


    Im selben Moment stürmt die Lehrerin in den Raum und rettet ihn- wie es den Anschein hat spielt sie auch eine Schlüsselrolle , nämlich als "Maiden"


    Wie auch immer, nach diesen Ereignissen tritt die "Conception" in Aktion, und wie es das Intro schön beschreibt : "Und die Welt ,wie wir sie kannten, existierte nicht mehr".Alles außerhalb des Krankenhauses wurde vernichtet, was übrig bleibt sind Dämonen, Seelen der verstorbenen Menschen , das zerstörte Tokyo und die Leute, die sich im Krankenhaus befanden ( leider nur einen handvoll) .


    Der Überlebenskampf kann beginnen...




    Der Anfang vom Spiel ist IMO sehr gelungen, so eine Atmosphäre gab es schon lange in keinem RPG mehr .


    Während man in den ersten Stunden in der "neuen Welt", dass aus dem zerstörten Tokyo besteht, eher im Dunkeln tappt, stellt sich bald heraus dass verschiedene Organisationen die Macht an sich reissen wollen.


    Und dort liegt auch schon der erste sehr gute Punkt am Spiel,man kann sich entscheiden welchen Weg man einschlägt, für was man kämpft.


    Sollen nur die stärksten Überleben, oder wie wäre es mit einer Welt ohne Emotionen...?


    Es gibt auch noch andere Wege, aber mehr will ich mal nicht verraten :D




    2. Punkt ist der Grafikstil:


    Cell-shading vom Feinsten .


    (Da ich von Grafik selbst fast keine Ahnung hab, belasse ich´s beim Stil^^")


    Die Lichteffekte sind teilweise einfach nur genial.


    Das Charakterdesign, auch wenn leider selten Menschen zu sehen sind, ist schön, und die Dämonen sehen auch nicht schlecht aus.


    Die Schauplätze sind auch eher von der spektakuläreren Sorte ( es ist lustig zerstörte Einkaufsstraßen in Ginza/Tokyo zu sehen)




    Jetzt zu den wichtigeren Punkten.




    Das Kampfsystem:




    Dieses ist glücklicherweise für ein rundenbasierendes RPG sehr schnell ausgefallen.


    Dafür sorgt das sogenannte "Press Turn System"


    Zuerst kommt die eigene Gruppe drann( außer bei einem ambush), dann die vom Gegner .


    Dazu kommen noch ein paar nette Spielregeln.


    Wenn jemand daneben haut, der Gegner den Zauber reflektiert absorbiert, oder einfach nur Immun dagegen ist, wird mit dem ausgeführten Zug noch einer weggenommen, der eigentlich für ein anderes Gruppenmitglied bestimmt gewesen wäre.


    Bei einem kritischen Schlag, oder wenn man die Schwachstelle des Gegners erwischt , wird hingegen noch eine Aktion hinzugefügt .




    Das System selbst ist recht gelungen, so kann man Kämpfe in kurzer Zeit beendigen, und eine Portion Taktik ist auch noch dabei.


    Dumm ist nur wenn ein starker Gegner einen kritischen Angriff ausführt ...




    Den Hauptcharakter kann man auch so "einrichten" wie man will.


    Dank den Magatamas wurde er in einen Dämonen verwandelt, und beim wechseln dieser erhält er zusätzliche Kräfte, Attacken usw.


    Steigt er einen Level, kann man ihn manuell "aufwerten".


    Man benützt einfach den erhaltenen Punkt um z.B.: den Angriffswert zu erhöhen.


    Einmal mehr, komplette Freiheit.




    Jetzt zum Kernstück des Spiels:


    Die Dämonen.




    Im Kampf kann man sich mit den gegnerischen Dämonen,die per random-battle-verfahren erscheinen, unterhalten.


    Man kann z.B.: fragen ob sie sich nicht deiner Gruppe anschließen wollen.


    Daraufhin kommt es meistens zu einer Verhandlung , dort kann so ziemlich alles gefordert werden, Items, Geld (Macca) , Antworten auf verschiedene Fragen, oder einfach nur ein wenig Lebenskraft, die bevorzugt von süßen Lilims gewünscht wird ...




    Langweilig wurde dank diesem Feauture noch kein Kampf, außerdem gibt es nichts besseres als einen Dämonen zu sehen, der um sein Leben bettelt und Geld als Austausch anbietet :D




    Wenn man erst mal ein paar Dämonen hat, geht´s ab in die "Cathedral of Shadows",- dort kann man Dämonen fusionieren.


    Zu finden sind ebenfalls wieder genügend Möglichkeiten, z.B.:bei Vollmond kann man einen Dämon opfern , um einen noch mächtigeren zu erschaffen!




    Nebenbei sei noch erwähnt dass es dutzende Dämonen gibt,bei einem gewissen Level verwandeln sie sich sogar Pokemon-like in ein stärkeres Viech .




    Zum Schluss noch die Musik.




    Eigentlich nichts weltbewegendes. der Soundtrack macht seinen Job, ohne zu stören.


    Im allgemeinen trägt er "nur"zur schaurigen-mysteriösen Atmosphäre bei,ohne aufzufallen.


    Deshalb gab es bis jetzt leider kein Stück ,das irgendwie heraussticht und noch länger in Erinnerung bleibt.


    Die battle-themes sind sehr passend und recht unterschiedlich .






    Da ich noch bei 15 Stunden Spielzeit bin hab ich noch nicht alles gesehen, aber was ich gesehen habe gefiel mir sehr!


    Hab für den Anfang mal genug geschrieben...da ich bestimmt ein paar Dinge vergessen hab werd ich es in anderen Beiträgen noch ergänzen,so:)

    @Koala_kid:




    Hehe, das ist Albel Nox aus SO3 ;)


    Ihn muss man einfach mögen.


    Nach voller klischee manier versucht er den badass status zu erreichen, und verarscht sich auf dem weg dorthin schon fast wieder selbst .


    Haltet Ausschau nach der "Haven´t I told you, fool?" Szene im Spiel.


    :D




    DS und PSP sind Pflichtkäufe...woher ein Schüler so viel Geld bekommt ist eine andere Sache.




    Judecca :




    Hoffentlich bis bald^^


    Schön wieder einen Beitrag von dir zu sehen.




    Achja, ich komm jetzt leider nicht mehr dazu den Text zu SMT zu schreiben, sorry...




    PS: ein Xenosaga Anime ist in Arbeit!!


    Anfang 2005 wird er ausgestrahlt ( in Japan, versteht sich)


    http://www.toei-anim.co.jp/tv/xenosaga/

    Das mit den Wahnsinnstiteln stimmt,langsam wird´s mir auch zu viel ^^


    Dabei will man zwischendurch auch mal was anderes als RPGs spielen, schon allein deswegen landen bei mir games im postkastl , die ein halbes jahr danach ,wenn´s gut geht,gespielt werden .




    Okay, werd dann morgen mal ein längeres textchen dazu schreiben :D




    Xenosaga 2 gehört zu meinen meist-erwarteten spielen (Anfang) 2005


    Danke, hab den Trailer noch gar nicht gesehen, durch das ganze drumherum mit dem DS hab ich nie mehr die ps2-sektion angeschaut .




    Samstag wird erst mal ins GW marschiert und der DS vorbestellt ( mit samt zoll sind mir läden wie dbo usw. diesmal zu mühsam)

    Hat eigentlich wer hier schon Shin Megami Tensei :Nocturne und spielt es auch ?


    Koala_kid vielleicht...?^^




    Ich bin gerade bei 13 Stunden Spielzeit und es gefällt mir sehr .


    Falls jemand Interesse daran hat könnte ich auch meine ausführliche Meinung zum Spiel schreiben .

    freu: gesamte RPG-Flut trudelt langsam aber sicher in meinem postkastel ein


    freu2: trotz den ganzen RPGs bin ich mal wieder im Castlevania Fieber (Symphony of the Night macht immer spaß)




    heul: Geld...wo bist du blos...:/




    Oha,das wäre genial ^^


    Wenn es soweit ist werde ich dem shop einen besuch abstatten :D

    Und endlich wieder ein schönes 2D RPG dass es in die usa schafft ,nämlich


    Atelier Iris ~Eternal Mana~




    Sony hat NIS America nämlich mittlerweile schon zugestimmt

    30. September als PAL version ^^




    achja..noch etwas :




    "Radiata Stories von Tri-Ace?




    01.09.04 - Unbestätigt: Square Enix soll in der aktuellen Famitsu das Rollenspiel Radiata Stories vorstellen, das von Tri-Ace entwickelt wird. Die Auslieferung soll im Frühjahr 2005 in Japan stattfinden, höchstwahrscheinlich für PS2.




    Square Enix hatte bereits am 30.06.04 beim amerikanischen Patentamt Markenschutz für die Bezeichnung Radiata Stories beantragt. Nach Eingabe von Radiata.jp landet man auf der offiziellen Homepage von Tri-Ace."


    Quelle: gamefront




    :shock:




    Hoffentlich stimmt das...ein neues tri-Ace RPG ..genial ...




    EDIT: jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!


    es ist offiziell..es gibt schon erste Scans auf gamefront


    was für ein schöner Tag ^_^

    Ich selbst hab´s noch nicht gespielt (warte natürlich auf die us-version^^) aber manche haben geschrieben dass man oft nicht weiß wohin man muss usw. ( da NPCs so etwas nur einmal erwähnen)


    Aber mit einem faq kann man alles spielen (verstehen ist eine andere Sache)


    Nur die Sache mit den Runen würde wahrscheinlich schwer werden...