Beiträge von Kimonex

    Eine Top 5 finden ist nicht das Problem finde ich, aber die Titel dann in Reihenfolge zu bringen. *grml*
    Mir haben ja alle eine Menge Spaß gemacht und dann komme ich mir immer blöde vor wenn ich eines "abwerten" muss.


    Ich sortiere daher einfach mal so wie ich die Spiele einfach regelrecht verschlungen und dann quasi die Zeit vergessen habe.
    Denke das gibt dann auch eine gute Positionierungsdarstellung ohne Ab-/Aufwertung


    1. Diablo 3 (PS3)
    Ich hatte es zwar schon für den PC, aber da hat es mich einfach überhaupt nicht in seinen Bann gezogen. Bei der PS3 war das allerdings ganz anders.
    Alleine der Couch-Co-Op mit paar Freunden war jeden einzelnen Cent sowie Spielstunde wert. Hinzu kam die perfekte Bedienbarkeit sowie faires Lootsystem.
    Stunde um Stunde verbracht. Für mich daher klar Platz 1.


    2. The Last of Us (PS3)
    Das Spiel hatte ich ewig nicht auf dem Schirm, weil ich dachte "Wieder mal Zombies, okay von Naughty Dog, Uncharted Zombie?".
    Gut das mich die teils sensationellen Wertungen hellhörig gemacht haben und Gameware so extrem flott im Versand war.
    Von hinten bis vorne tolles Game. Vor allem weil ich es komplett ohne irgendwelche Trailer, Teaser o.ä. spoilerfrei angegangen bin.
    Auch mehrere Stunden verbracht. Selbst im Multiplayer. Auf Schwer durchspielen war nochmal der i-Tüpfelchen.
    Und Ellie und Joel für mich neben Booker und Elisabeth DAS "Gaming Paar der Jahres".


    3. Tomb Raider (PC)
    Mochte die Tomb Raider Spiele schon immer. Mag sowas. Auch die alten neuen Teil gesuchtet wie Legends, Anniversary etc.
    Und wenn doch noch etwas alte Kultur drin steckt umso besser. Geht mir auch bei Uncharted so. Obwohl das ja - zumindest im Vergleich zu den alten TR Teilen - mehr actionlastig ist.
    Dennoch habe ich das Spiel von vorne bis hinten gesuchtet und auch alles aufgedeckt, gesucht whatever. Halt alles gemacht. :)


    4. Bioshock: Infinite (PC)
    Auch wenn der Rollenspielaspekt für mich doch einen Tick zu kurz kam war es ein geniales Spiel. Vor allem das Ende, an dem ich echt erstmal zu knabbern hatte.
    Vor allem Art Design, Grafik, Atmosphäre und ganz wichtig Elisabeth unfassbar gut. Uneingeschränkt zu empfehlen.


    5. Beyond: Two Souls
    Heavy Rain war schon anders aber gut, fesselnd und nur geringfügig nervig mit QTEs. Bei B:TS gefiel mir das die QTE subiler ausfielen also nur wenig bis keine Buttons eingeblendet wurden.
    Leider führte das aber auch gelegentlich zu Verwirrungen. Außerdem war ich doch etwas enttäuscht von dem doch relativ geringen Spielraum mit Aiden.
    Trotzdem hatte ich das Spiel nach gewohnt schneller Zustellung durch Gameware innerhalb von 2 Tagen durchgespielt und einige Szenen aus Neugier anders angegangen. Schönes Spiel.
    Ganz ganz großes Plus Ellen Page und William DaFoe!

    Ihr habt ja Probleme... Ich will kein Final Fantasy mehr spielen :( Das benötigt mir zuviel Zeit :D Bin immer noch an FF IX dran, 120 Stunden... immerhin endlich CD4.


    Den schwersten Boss (optional) schaff ich immer noch nicht.


    Bitte sagt mir dass alle FF teile nach dem 9. bei weitem nicht so eine zeitraubende 100% Quote benötigen.


    Das kommt natürlich darauf an, welches Ziel Du Dir steckst. Aber wenn es wie bei FF IX der schwerste, optionale Boss ist,
    dann kann ich Dir bei Final Fantasy X versichern wird es Dir ähnlich ergehen wenn nicht sogar schlimmer.
    Hatte das damals so dermaßen gesuchtet und wirklich alles gemacht. Der letzte optionale Boss verlangt einem ALLES ab.
    Was Final Fantasy X-2 und Final Fantasy XII angeht habe ich keine Ahnung. Bin mit den Titeln nie grün geworden.
    Final Fantasy XIII kommt auf Spielinhalt oder Trophäen an. Bei letzterem gibt es eine ziemlich fiese.
    Von den Bossen her allerdings meiner Meinung nach weniger Aufwand.
    Final Fantasy XIII-2 bin ich aktuell noch dran. Weiß ich noch nicht genau. :)

    Hab grad gesehen dass Gameware auch den Cloud Kostüm DLC reinbekommt. :thumbsup: Und ich wollte schon beim Amerikaner bestellen aber jetz wo ihr den ja auch bekommt und das ganze hier auch noch 5€ billiger ist... Gekauft ;)


    Buahahaha genau so geht es mir auch. Gerade vorbestellt. :D

    naja viel sieht man nicht...


    Kommt mir schwer danach vor als wollte man sich bei Cloverfield bedienen.
    Zumindest was die Darstellung bzw. Nicht-Darstellung der Echse betrifft.
    Aber muss ja nichts heißen. Mal abwarten. :)

    Genau an sowas dachte ich. SkyUI und Categorized Favorites Menu klingt schon mal sehr schick.


    Natürlich weiß ich auch, dass es bei Nexus und im Steam Workshop haufenweise Mods gibt.
    Ebenfalls ist mir bewusst, dass es dort auch Rankings bzw. Bewertungen gibt.
    Leider hilft mir das alles aber nicht herauszufinden welche Mods wirklich sinnvoll sind.
    Zum Beispiel weiß ich gar nicht genau was ich überhaupt suchen muss, da ich ja nicht weiß was überhaupt einen Mehrwert birgt. ^^
    Wenn ich mich da so umsehe gibt es ja sogar Mods die weiblichen Charaktere des Spiels "verbessern". Erstmal unnötig finde ich.
    Und dann musste ich noch feststellen, dass es einen kostenlosen HD Texture DLC gibt.
    Da frage ich mich dann auch direkt wieder lohnt der sich oder sind Mods in diese Richtung besser?
    Auch die Patches und Updates an sich könnte ja modähnliches implementiert haben.


    Naja ich denke ich gehe das Spiel erstmal nur mit SkyUI und Categorized Favorites Menu an.
    Das langt fürs erste denke ich. :)

    Kein Problem aber danke für den Versuch :P Wenn Microsoft weiterhin so eine präpotente Einstellung hat wird meine XboxOne bald nur nen Staubfänger sein.


    So sorry. Also wenn man die Konsole auf Englisch stellt dann passiert eigentlich nichts außer das alles Englisch ist. *g*


    Store funktioniert aber weiterhin. Wenn ich mich allerdings mit meinen US Account anmelde, dann komme ich ganz "normal" in den US PlayStation Store. :)