Beiträge von ElCoyote

    ad Loop:

    Ok, WAS sollte die zweite Folge? WAS?????????????????????????

    Sorry, DAS was nur Grütze. :pinch:

    Die Story hätte man auch in 45 min erzählen können, das war nur künstlich gestreckt.

    Minutenlanges Gehen und traurig schauen.

    Das ist kein scifi, das ist Magie. Absolut unpassend. Bescheuert.

    Die Gräber sind mit das Beste. Aber zB die aufrüstbaren Waffen, wozu? Man bleibt dann eh bei einer jeder Kategorie. Wozu brauche ich einen alten Revolver, wenn ich eine 9 mm haben kann? Oder das Handeln. Da wären mir Fahrzeuge lieber, auch zB ein Kanu oder ein Schlauchboot. Und das Tiere killen für Materialien taugt mir auch ned. Das passt dann imho gar nicht zur angeblich so menschlichen Lara, wenn sie ohne Regung Tiere killt. Früher mal ein Riesenalligator war was anderes.

    Und es ist von "Rise" nix zu merken, sie jammert und heult nach wie vor herum wie ein Mädi und läuft herum im Touristasoutfit, wann kriegen wir endlich wieder Lara mit Doppelpistolen, Jeep, Yacht und Motorrad zurück? Die Lara, die elegant und mit Verve auf einen Felsen turnt und nicht schnauft und grunzt, als leide sie unter schwerer Verstopfung. Die bigger than life-Lara, die gute alte Lara, die sich verächtlich den Skorpion von der Schulter klopft und in Tanktop und Shorts rumläuft. Die erforscht und rätselt und ned nur brutal massakriert.

    Lady Lara und nicht Mädi Lara. Die ersten beiden Teile waren schon in Ordnung, nur das ist eine Verwandte von Lara, nicht die echte Lara.


    Wegen Shots scheißens sich an die Entwickler, aber sadistisches Killen ist okay. Was für eine verlogene Heuchelei. Unter einer "menschlicheren" Lara verstehen diese Deppen anscheinend nur Leid, Schmerz, Gewalt. Tolle Frauendarstellung. Leiden, jammern, flennen. Tolle starke Frau. Wie lachhaft.

    Ja klar, taugt mir voll, Barocksetting, Ureinwohner, Mystik, frisches setting, nette Schauplätze, hat was vom 1. Dragon Age.

    Gute Dialoge. Ich kanns empfehlen. Bissl Musketiere, bissl Sleepy Hollow, bissl Pakt der Wölfe.

    Viel besser als manch hochgelobte Produktion eines großen Herstellers.

    Endlich angefangen mit Knightfall, taugt mir, Tempelritter, Schwertergeklirre, schmachtende Rittersfräulein, Tom Cullen erinnert mich bissl an James Purefoy in Ironclad. Teils in Tschechien gedreht. Schöne Kamera. Und der Papst Bonifatius VIII. dürfte gut getroffen sein. Historisch bei weitem ned alles korrekt, auch zeitlich, aber die Atmosphäre passt.




    Schaut wer Tales from the Loop?? Elegisch, langsam, melancholisch, gfallt mir.

    Nix besser, werden immer schlechter, und, wenn es SO weitergeht, irgendwann bei Helene Fischer oder Carmen Nebel o.ä. landen.

    Ja, das letzte Sabaton war Dreck, Amibejubelung sondergleichen, peinlichtes Bierzeltgereime, nicht mal 40 min lang. Gülle.

    Da platzt mir noch jetzt die Galle. :cursing::cursing::cursing::cursing::cursing:

    Human : Nature, NIGHTWISH

    zum neuen Nightwishalbum: 1/5 für das komplette Album, mit Noise genau ein sehr guter Song, der Rest plätschert beliebig fad dahin, Nummer 8 ist der größte Dreck, ein Gedröhne wie von irgendeiner Gruntband. Mit Symphonic Metal hat das nix mehr zu tun. Belanglos. :rage: :rage: :rage: Nach Sabaton und Delain die nächste Band, die versumpert. Viel zu langsames Tempo. Die Stimmen von Floor und Marco nicht genutzt, dafür darf Troy singen, der halt leider keine gute Gesangsstimmme hat.

    Leider ist auch der Instrumentalpart nicht besser, sondern sogar noch belangloser, ein dahinplätscherndes Etwas, das in jeder beliebigen Fernsehdoku als Hintergrundmusik laufen könnte

    Was hat dieses Gedudel und Geflöte und das Folkgetue mit NW zu tun?? Nichts. Das mag als persönliches Hobby von Tuomas durchgehen, hat aber nichts bei NW zu suchen. Wenn ich gute Instrumentalmusik hören will, dann gibt es dafür zB Two Steps from Hell. Dieses Gedudel könnte auch im Kaufhaus laufen.

    Klassenummern wie She is my Sin, I wish i had an Angel, The Islander, Wishmaster, Bless the Child, I want my tears back, Dark Chest of Wonders, Swanheart, Bless the Child, Ghos Love Score, Kinslayer, Feel for you, DAS waren Nightwish. DAS hier ist ein 08/15 Album mit der Ausnahme Noise. Einmal gehört, Danke, brauche keinen zweiten Durchgang. Mit den Ursprüngen hat das nichts mehr zu tun, es ist auch nicht komplex, es ist einfach fade. Wird sofort abgegeben.


    Wollts es unbedingt bei Helene Fischer auftreten oder wos???? Es ghörts mal in der Finnensausa ausgepeitscht.

    :cursing::cursing::cursing::cursing::cursing:

    Lese gerade den ersten Roman der Rage-Trilogie, bitte warum kann nicht jemand ein ActionAdventure in Verfolgersicht machen mit unterschiedlichen Chars, Marine, Wissenschaftler, mit eigenem Raumschiff als Forschungsbasis und gemeinsamen Missionen mit den Yautja-Clans.

    :blue15:

    Just for fun. :blue11::blue20: Die Storyfehler sind schon heftig.


    Was auch der Atmosphäre abträglich ist: im Ggs zum Original gibt es keinen Wind in den Straßen, keine heulenden Zombies, das Feuer knistert nicht, keine Grillen am Abend im Garten, Kleinigkeiten, die damals aber sehr viel beitrugen zur Stimmung.


    In Erinnerung an das Gedrücke beim 6er:

    Äh, die Demo kam nicht mal ein Monat vor dem Release raus. Wenn du da wirklich mit einem komplett anderen Spiel gerechnet hast, kann dir keiner helfen. Auch dein Jammern - sorry, „kritisieren“ - nicht.

    Und ich beurteile hier nicht das Spiel, sondern dein rumgesudere. Dass ich mich über die REmakes freue hat einfach den Grund, dass ich mir bei PSX Grafik heutzutage Augenkrebs hole.

    Wobei, Resi 3 gabs auch auf Dreamcast. Das hätte zumindest 640x480 Pixel...


    Bei Metacritic hat RE:3 einen Userscore von 5,4. Du wirst also schon auch recht haben, als eingefleischter Fan - Aber halt eben von einem gewissen Standpunkt aus.

    Passt, wenns dir gfallt. Deswegen brauchst ned andauernd auf mir rumhacken, weils mir ned gfallt, mach ich bei dir auch ned, ich schildere meine Eindrücke. Und JA, ich habe ned damit gerechnet.

    Und wenn dir die Beurteilung meiner Aussagen wichtiger ist als das Spiel - dann kann dir keiner helfen.

    Lies oben! Ich hätte nichrt damit gerechnet, dass das Ganze so blöd ist wie die Demo.

    Wenn Du es nie im Original gespielt hast, wie willst Du es dann beurteilen?????

    Ich bin seit 20 Jahren dabei, Teil 3 war mein Lieblingsteil, da geht mir das G'impfte auf bei SO einem remake.

    Für mich ist es eine Verhöhnung.

    Das 2er remake hab ich 2 x durch und bin beim 3. Durchgang, dort lohnt es sich auch, das wurde nicht massiv verändert.

    Dort brauche ich auch keinenb blöden "Shop", um weitere Waffen zu bekommen.