Beiträge von chl

    Zitat

    Original von chl
    Also vielleicht -WASSER, aber bei #1 und #2 überhaupt keine Ahnung.


    Und nachdem es das Feuerwasser nicht ist, wird's wohl das MINE-RAL(!)-WAS-SER sein ...


    (Ernsthaft: Wer hat schon mal von der RAL-Palette gehört?)


    Wenn jemand schon ein neues Rätsel parat hat: Bitte posten, ansonsten werde ich mir nächste Woche eins ausdenken.

    Zitat

    Original von SHODAN
    na dann teil mal deine zwichenergebnisse, maybe fangt ja wer anders was damit an.


    #3 evtl. WASA? Dann: WASA - A: WAS
    SERBIEN - (BIENE - E): SER


    Also vielleicht -WASSER, aber bei #1 und #2 überhaupt keine Ahnung.

    Zitat

    Original von Martin
    schreib mir den rechenweg auf.


    Good ol' Gauss to the rescue! Zuerst verpacken wir alle Infos in ein Gleichungssystem:


    x + y + z = 100
    5x + y + z/2 = 100
    y = 2z


    Dann wird fröhlich draufloseliminiert (remember, erlaubt ist es, a. Zeilen zu tauschen und b. Zeilen[vielfache] zu addieren/subtrahieren).


    5 * 1. Zeile minus 2. Zeile:


    x + y + z = 100
    4y + 4.5z = 400
    -y +2z = 0


    2. Zeile plus 4 * 3. Zeile:


    x + y + z = 100
    4y + 4.5z = 400
    12.5z = 400


    Und zu guter Letzt noch resubstituieren:


    z = 400/12.5 = 32
    y = 2z = 64
    z = 100 - (64 + 32) = 4


    Alternativ kann man auch einfach Wolfram Alpha befragen ... ;-)

    Zitat

    Original von AlphaGun
    Hab eins!!!!!!!!! Habs au schon gepostet


    Leider nicht selber ausgedacht; aber wenn da bis morgen nichts Besseres nachkommt, bekommst Du den Key.

    Zitat

    Tadaa, wir haben einen Gewinner!


    Die Hälfte des Preises geht an die Amazon'sche Auto-Completion.


    Nachdem mir der GoW3-Beta-Key (in Ermangelung einer Xbox) nichts bringt, kriegt ihn (falls das für CryingWolf OK geht) derjenige, der das nächste Rätsel baut.

    Zitat

    ... relativ einfach!


    Es ist tatsächlich alles relativ.


    Der gute Herr heisst Schweitzer, also ist "Schweizer" schon Teil der Lösung.


    Bei den anderen Bildern habe ich in Wirklichkeit keine Ahnung, die Comic-Figur kenne ich nicht, und ohne die macht das EM-/Euro-/Portugal-/Roteiro-/Gold-Herz sowie der was-auch-immer-verspeisende Asiate (Mund? Löffel? Topf? Chinese? Nudeln? Suppe?) wenig Sinn ...


    Oida, indeed.

    Zitat

    Original von CryingWolf
    Es ist relativ einfach zu lösen.


    Schweizer Handball-Cup?


    Wenn's stimmen sollte (v.a. beim Cup bin ich mir nicht wirklich sicher), muss sich der-/diejenige, die den GoW3-Key will, ein neues Rätsel ausdenken ;-)

    Finde vor allem Architektur & Setting extrem gelungen, was aber natürlich im Auge des Betrachters liegt; ausserdem bin ich sicher leichter zu beeindrucken als die meisten hier ;-).


    Ob's als Spiel was taugt, wird sich (hoffentlich!) weisen.

    Am besten einfach ein Mail schreiben (Bestell- und Kundennummer angeben):


    http://www.gameware.at/info/space/Kontakt


    Meines Wissens werden Bestellungen nicht _so_ schnell gelöscht.


    Es kann in solchen Fällen allerdings passieren, dass das Kontingent erschöpft ist, bis deine Zahlung eintrifft, und du auf eine Nachlieferung warten musst.

    Sehr seltsam. Schon mal Deine (in den Bestätigungsmails stehende) Adresse geprüft (Hausnummer [richtig] angegeben usw.)?


    BTW, die Leute von Gameware schauen zwar ab und an ins Forum, bei solchen Problemen können sie Dir aber nur helfen, wenn Du ein Email mit allen relevanten Daten (Kundennummer, Bestellnummer) schreibst, da vom Foren-Account kein Rückschluss auf den Kunden-Account möglich ist:


    http://www.gameware.at/info/space/Kontakt

    Das ganze nennt sich "SQL Injection" und ist eine der weitverbreitetsten Sicherheitslücken in datenbankbasierten Web-Applikationen.


    http://en.wikipedia.org/wiki/SQL_injection


    Verhindern kann man die Sache relativ leicht, indem man Datenbank-Queries nicht über String-Concatenation zusammenbaut (wie das leider v.a. in alten Apps gern gemacht wurde), sondern bspw. Prepared Statements nutzt.


    Im Fall einer bestehenden Applikation mit solchen Lücken würde ich diese so schnell als möglich offline nehmen (v.a. wenn in der Datenbank potentiell sensible Daten liegen) und erst nach einer Prüfung & Überarbeitung aller Stellen, an denen Daten "unescaped" an die Datenbank gehen, wieder online stellen.