Beiträge von Famegame

    Es ist ja interessant zu sehen, was für Missverständnisse geschehen können. Auf jeden kenne ich weder Gizmo (abgesehen vom Lesen seiner Beiträge, verstehe sich) noch Koala (und es wird sicher außer mir noch andere Leute in unseren Längen- und Breitengraden geben, die die diese Tiere mögen). Und verstehe ich richtig, dass es bei diesen Veranstaltungen eher darum geht, einen Überblick zu diesen Themen zu erhalten?

    Ja, zumindest mal einen Einblick in die verschiedensten Bereiche. Dann kann man sehen wie die Medizin mit der Digitalisierung umgeht oder aber auch eine Versicherung. Wo man vielleicht von anderen Branchen etwas lernen kann und wo man im eigenen Unternehmen noch nachziehen kann. Wenn man Fragen hat kann man sich dann dort direkt mit den Speakern unterhalten und tauscht sich auch schnell mit anderen Teilnehmern aus.

    na, weil des is alles labertaschengeschwaetz!

    Aber genau solche Fragen werden dort beantwortet. Also für die Fortbildung würde ich ihm schon so einen Kongress empfehlen. Da hat er mal einen Überblick über viele Bereiche und sieht wie die Firmen die Digitalisierung in ihrem Unternehmen anwenden. Dann wird man auch nicht mehr solche Fragen stellen. Anhand des Programms von Akademie3 sieht man ja, dass da viele Bereiche abgedeckt sind, das würde ihm zumindest helfen, es scheint ja nicht viel Vorwissen vorhanden zu sein. Man lernt dort sicher nicht wie man einen Chatbot programmiert aber das dürfte jetzt ja auch nicht die Intention sein. Da geht e zuerst mal drum, herauszufinden wo da überhaupt die Vorteile liegen.

    Ich würde mal sagen du solltest deiner Geschäftsführung mal empfehlen sich im Bereich Digitalisierung Fortzubilden. Dann wissen da auch ein paar mehr Menschen Bescheid wie und wo man überall etwas einbauen könnte, das auch den Kunden wirklich hilft.

    Geht zusammen zu einem Akademie3 Kongress und hört euch da mal alle Vorträge an.

    Scheint ja jetzt nicht so, dass man viel über Digitalisierung weiß wenn schon die Kunden auf einen zukommen und sagen wo man sich weiterentwickeln muss.

    Aber nur weil Netflix wieder neue Serien produziert heißt es nicht, dass alle davon auch gut sind.

    Es mag ja auch nicht jeder jedes Genre, ich mag auch viele Schauspieler nicht, die will ich dann auch nicht sehen;)

    Gibt schon viel unnötiges bei Netflix, hoffe eher die Qualität bleibt oben anstatt nur auf Quantität zu setzen.

    Du musst dich da wahrscheinlich selbst durchprobieren, jedem schmeckt etwas anderes. Dem einen ist der zu künstlich, ein andere mag die Konsistenz von dem Riegel wieder nicht usw.

    Du musst dir immer die Nährwerttabelle durchlesen, viele Riegel, aber auch Shakes, nennen sich Sportriegel oder Fitnessriegel und dann ist nichts anderes drinnen als Zucker und übermäßig Kalorien. Da kann man dann gleich einen Müsliriegel essen.

    Es gibt auch Protein Riegel die man nicht backen muss, da gibt man dann alles in den Mixer und lässt es nur abkühlen. Will keinen Link setzen such einfach in Google nach dem Supplify Blog und den Erdnussbutter Protein Riegel Bei den Temperaturen gerade geht das auch schnell.

    Selbst machen finde ich auch besser weil man dann immer genau das hineingeben kann was einem schmeckt. Außerdem weiß man dann genau was wirklich drinnen ist.


    Martin

    Bist du laktoseintolerant oder warum darf es kein Milchpulver enthalten?

    Oder einfach weil es besser schmeckt?

    Aber Trailer sind oft nicht schlecht. Wenn man dann den Film sieht fragt man sich ob das überhaupt der richtige Film zum Trailer war.

    Wird schon was dran sein wenn sie ihn gleich zu Netflix abschieben.

    Ich probiere es auch ein Minimum zu beschränken, gelingt mir leider nicht immer.

    Gerade blei T-Shirts kaufe ich jeden Dreck der im Sale ist;)

    Ansonsten spare ich aber lieber für Schuhe. Das sehen sicher auch viele als sinnlos an wenn man 200 Paar Schuhe hat;)

    Hahaha Von Prank Pack gibt es einfach so feine Sachen.

    Immer wieder mal einen Blick wert wenn man nicht weiß was man schenken soll;)

    Die Reaktionen darauf finde ich auch immer super, da liest man dann bei den Bewertungen immer von Menschen die schockiert sind weil es so etwas gibt.

    Annihilation schaut ja nicht so schlecht aus aber irgendwie wirkt es für mich als hätte man da 10 Filme zusammengemixt;)

    Jede Szene erinnert da an einen anderen Film.

    Anschauen kann man sich den Film ja mal wobei mir bis auf wenige Ausnahmen keine Filme auf Netflix gefallen.

    Ich fand Discovery nicht gut und finde auch Orville nicht besonders. Ich werde zwar Orville nochmal nächste Woche eine Chance geben aber denke nicht, dass sich da viel ändern wird.

    Ich habe noch so viele Serien auf meiner Liste da kann ich ruhig auf so mittelmäßige Serien verzichten. Jetzt im Frühling geht es ja gerade wieder voll ab mit den Serien.