Beiträge von Holok



    Ok und was nehm ich dann jetzt am besten? Sorry wenn ich das schon wissen sollte, aber brauch ich eine treiber cd? Welche größe? Ich will nur nicht irwas vermuten und am ende mit der falschen da stehn...

    Melde mich nochmal kurz zurück weil ich eig grad bestellen will:
    Ich hab mich jz dafür entschieden erstmal den Boxed Lüfter zu verwenden und die 30 € in die R9 285 er Graka zu investieren. Jetzt stellt sich mir nur die Frage was ich da nehmen muss?? Auf Geizhals gibts da viele verschiedene mit unterschiedlichem Preis (zB Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact OC, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort, full retail (11235-06-40G) oder aber Sapphire Radeon R9 285 Dual-X OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11235-03-40G) etcetera...)
    Was nehm ich da am besten? Full retail/lite retail? Dual-X, Dual-X OC oder doch ITX??? Versteh da nur Bahnhof ?(

    kann schon sein das eine Konsole besser wäre für mich ;) Allerdings ist mein PC Schrott und ich brauch und möchte sowieso einen neuen, ja, würde gerne Spielen, aber theoretisch ist das wie mit Smartphones: Ich kaufs nicht nur wegen dem Spielen, aber wenn ich schon paar hunderter hinblätter, dann sollte das auch möglich sein und keine halbe sache, die mich wiederum mehr als die hälfte kostet wenn ihr versteht ;)


    Sorry dass ich da so herum tu, nur ich kenn mich mit Grafikkarten nicht aus, Wie gesagt, bei einer Festplatte ist klar: 1 TB kostet mehr als 500GB und die Zugriffsgeschwindigkeit macht auch noch einen Unterschied. Aber worin wird eine Grafikkarte gemessen? Und vorallem woher erkenn ich, ob meine für ein Spiel geeignet ist? (Vorallem wenn drauf steht "Diese Graka oder BESSER" Was wieder zu der Frage "Was ist da besser" führt) Deshalb wollt ich einfach erfahrene leute fragen, wie ich da am besten den Kosten-Nutzen Weg finde...


    Um das nochmal "einfach" zu halten: Die teure kostet mir eig zu viel. Ist die güstigere für einen Gelegenheitsspieler und normal PC benutzer auch für etwas längere Zeit tauglich? (Ich mein in 2 Jahren kann ich ja ggf wieder aufrüsten, aber es sollte halt so sein, dass ich aufrüste wenn ich das bedürfnis und das geld hab, und nicht weil in einem Jahr kein aktuelles Spiel mehr spielbar ist)
    Wenn ja: Sind die 30 € mehr für die 285er das Wert?
    Oder würdet ihr mir wirklich dringlich zu der teureren raten, weil andere schon oder ziemlich bald mist ist?


    Und OEM?


    Danke auf jedenfall das ich euch so ausfragen darf :)

    Naja, gute Grafik ist schon toll, aber ich hab erstens keinen so tollen hauptmonitor und zwitens bin ich noch nicht so der richtige gamer, würde gerne dies und das spielen, die Auflösung muss aber nicht immer ganz oben sein, hauptsache es ruckelt nicht und ist einigermaßen akzeptabel... wenn ihr mir aber jetzt sagt, dass ich in einem halben Jahr die neuen Spiele damit garnimmer spielen kann, dann müsst ich halt überlegen die 100 euro zu investieren... Möcht halt den preis möglichst tief halten, damit sich um die 1000€ budget noch eine Maus und Tastatur und vll evtl sogar ein Spiel ausgeht, damit ich gleich starten kann ;) ...

    Naja, also ich muss mir ein Betriebssystem auch noch kaufen, deswegen wäre günstiger eig besser... wenn ihr jetzt sagt, dass die 280 und die 285 etwa gleich gut sind, soll ich dann nicht die günstigere nehmen? Und wie lang vermutet ihr das ich damit auskomme? Sonst müsste ich halt doch schaun die teurere zu nehmen, bevor ich 200 € ausgeb und mir in 3 Monaten erst recht die teure kaufen muss...

    Hallo nochmal!
    Hab jetzt einige Zeit verstreichen lassen und jetzt wirds aber glaub ich wirklich Zeit!
    @glZmO und @Inkuda : Ich hab mir die neue AMD Grafikkarte angesehn, allerdings blick ich nicht durch was jetzt besser ist und ob ich da welchen oder auch nicht nehmen soll ^^ Könntet ihr mir da noch einmal helfen?
    Danke schonmal!

    Danke für die ganzen Antworten :D
    Cyberblitzbirne : Ja, dürfte so sein ^^ ich hab den PC schon relativ lange und der wurde damals von meinem Stiefvater ins Leben gerufen, der zwar früher meinte er kenne sich gut aus, aber mittlerweile weiß ichs besser ;) Und jetzt wo ich mich da selbst bissl einlese, dachte ich, bevor ich ein neues Betriebssystem für die Rostmühle kauf, bau ich mir gleich einen gscheiten ;)


    @sareth : http://www.amazon.de/EKL-Alpenf%C3%B6hn-Clockner-K%C3%BChler-Socket/dp/B00169JL3Q/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1408889929&sr=1-1-catcorr&keywords=EKL+Alpenf%C3%B6hn+Gro%C3%9F+Clockner+rev.+C das ist dann wohl der falsche, oder?


    muss nämlich schaun wo ich was bestellen kann, da ich keine Kreditkarte oder Paypal hab und deswegen nur Nachnahme geht..


    @Inkuda : Ist der, wie du sagst "neuere" Intel besser? Weil die Zahl niedriger ist und er weniger kostet ^^ das wundert mich nur bissl :P
    Und wegen Grafikkarte: was kommt denn da gscheites? Inwiefern ist die dann besser, bzw weiß man was die kosten wird? Und wann die circa kommt? Ich mein bis September werd ich noch warten können denk ich, aber langsam nagt der alte an meinen Nerven ^^


    @glZmO : Danke! :)

    Hallo,


    ich hoffe mal ich bin hier richtig, ansonsten bitte sagen ^^ :thumbdown:


    Es geht darum, dass ich einen neuen Pc brauche, weil mein alter (kann nicht mal genau sagen was für einer) ein "Kinder PC" war und mittlerweile den Geist aufgibt. Jetzt hab ich vielerseits schon gehört, dass selbst zusammenstellen meistens besser und günstiger ist, weil viele fertig-PCs nur mit einem Teil Hardware werben und der Rest im Vergleich abstinkt etc. (ob das immer so ist, sei jetzt mal so hingestellt, kann ich nicht sagen).


    Zu mir: ich bin (noch) kein Computerfreak, lern mich aber meist schnell ein und würde mich gerne jetzt mal damit auseinandersetzen, bevor ich mich in ein paar Jahren dem Technischen Fortschritt von morgen verweigere (Spaß, bin erst 20 )Wie auch immer, ich hab mich bissl schlau gemacht und das ist dabei rausgekommen:
    1 x Cooler Master N300 (NSE-300-KKN1)
    1 x Crucial M500 240GB
    1 x Intel Core i5-4570
    1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
    1 x Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC
    1 x Gigabyte GA-H87-HD3
    1 x EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. C
    1 x be quiet! Straight Power E9 450W


    käme in Summe (je nachdem ob nur über Amazon oder auch anders) auf zw. 831,47 und 766,23 €


    Dazu zu sagen wäre noch, dass Laufwerk und Festplatte von meinem alten PC noch herhalten können, da brauch ich nix besonderes.


    Bzgl. des wofür: grundsätzlich als flüssiges Studentenarbeitswerkzeug... allerdings würde ich sehr gern auch mal neuere Spiele (wie Assassins Creed, etc.) spielen können. Muss dafür aber nicht übertrieben sein, weil mein Bildschirm, der bis zur nächsten Gelderntezeit mal bestehen bleibt, auch nicht der Über-Hammer ist, wobei mein neuerer und ganz guter Sony Bravia Fernsehr auch angeschlossen wird und für Filme und evtl auch Games vom Bett aus herhalten wird. Außerdem werde ich von Zeit zu Zeit auch Fotos mit Gimp bearbeiten (aber auch nur Hobbymäßig).


    Prinzipiell bin ich sicherlich relativ leicht zu erfreuen, weil mein alter Win95 PC wirklich langsam ist (obwohl Dual-Core) und viele Schwierigkeiten bereitet, deswegen hab ich zu "gut" sicher ein subjektiveres Verhältnis als so manch einer der sich auskennt ;) (Er kämpft schon mit Kaspersky und braucht sicherlich einige Minuten zum hochfahren, bis er einsatzfähig ist) Wie gesagt bin ich Student und da darf die 1000€ Marke nicht überschritten werden (der Rest sollte außerdem für Betriebssystem und evtl eine günstige Maus/Tastatur reichen) und wenn was übrig bleibt, bin ich auch nicht böse ^^ Trotzdem wünsch ich mir natürlich, dass ich die nächste Zeit damit gut auskomme und mir nicht in ein zwei Jahren wieder ein komplettes Set kaufen muss...


    Noch ein eventueller Punkt ist, dass in meinem Zimmer eine Fensterwand existiert, die im Sommer die Temperatur hochtreiben kann. Außerdem (ich weiß, dass hört keiner gern, geht aber aus Platzgründen nicht anders) steht der PC in einem kleinen Kasterl, das aber nicht nur vorne offen ist, sondern auch nur links und rechts hinten halb offen ist,
    also in etwa so aussieht:
    ___
    ..P
    I C I


    Lüftung seitlich steht also frei. Deswegen muss auch die Kühlung gut passen (wobei auch hier meine alte sicher nicht top ist und extrem laut!)


    Wegen Tastatur und Maus, hat da wer vielleicht eine gute Idee? Sollte nicht teuer sein und kabellos, damit ich auch vom Bett steuern kann (max 2m vom USB entfernt). Ist aber nicht sooo wichtig, bisher hat ein 15€ Set auch gereicht, nervt aber mittlerweile doch schon, vermutlich weils alt ist und die Verbindung selbst nahe oft spinnt.


    So und nun bin ich auch schon fast am Ende. Mir wäre einfach sehr geholfen, wenn jemand der sich auskennt mir noch Tipps geben könnte. Passt das so? Habt ihr bessere Vorschläge? Hab ich womöglich was vergessen?


    Wie ist das beim Alpenföhn, da hab ich bei den Rezessionen oftmals gelesen, dass es eine separate Lüftungssteuerung hat die nicht über Bios zu steuern ist, ist das ein Problem? ?( Aja, und ich hoffe ich kaufe dann auch das richtige, weil bei vielen Teilen scheinbar nur ein S oder T in der zeilenlangen Bezeichnung bestehend aus scheinbar sinnlos zusammengewürfelten Buchstaben und zahlen einen kaum merkbaren Unterschied machen und ich manchmal ewig lange auf Amazon starre bis ich das hoffentlich richtige gewählt hab :blue11:


    Dann nur nebenbei vll eure Meinung: Win7 oder 8? Wo bestellen? Mehr fällt mir grad nicht ein :P


    Ich wäre überglücklich, wenn sich jemand die Mühe machen würde sich das kurz anzuschaun und seinen Fachsenf dazuzugeben :D


    Aja und ein Entschuldigung, Kurzhalten war noch nie meine Stärke :saint:


    Vielen Dank schon mal!!!


    LG Holok