Beiträge von Würstl-Würger

    Zur GC2005 hatte HIP CotD noch gelistet und von da an hab ich nix über eine Einstellung gehört. Hoffen wir mal das Beste.




    Für alle interessierten gibt es jetzt eine DEMO zu LotD in leitungsverträglichen 130MB.




    EDIT: Auweia...echt gruselige Optik (es geht nicht nur um Grafik, ich weiß; aber spieltiefe ist beim Zombieschnetzeln wohl kaum zu erwarten). Mehr als 10 Euro sollte keiner dafür ausgeben müssen.

    Sind definitiv zwei unterschiedliche Spiele. CotD kommt von HIP Games und wird von American McGee in Zusammenarbeit mit Geroge A. Romero himself auf die Beine gestellt und "LotD: Road to Fiddlers Green" ist ein schnell zusammengeschustertes "surfen wir schnell auf der Welle des Films mit"-Spiel von Groove Games.




    Die Videos lassen schon mal schrekliches ahnen:




    Video 1


    Video 2

    Im allgemeinen könntest Du nur beim Publisher anfragen. Alles in allem glaube ich aber auch, das SSII ungeschnitten sein wird. Bei Doom kämpfst Du zum Teil gegen menschliche Gegner (auch wenn es Besessene sind) und es gibt einige blutige Sequenzen zu sehen.




    Bei SS2 gibts zwar auch Blut, aber die Spielwelt ist in einem comic-artigen Stil gehalten und die Gegner sind durchweg aus der Fantasyecke. Damit verliert es in den Augen der BPjM zum Großteil an "Bedenklichkeit"; die USK-Einstufung ist soweit ich weiß bei 16 Jahren.

    Zitat

    Original von ~Ludi~




    muss mir für die linux-world noch en WINXP rules oder MS t-shirt zulegen




    Am besten ein Longhorn-Shirt mit Pfeil in Richtung Hose :p




    Zitat

    denke ma das PDZ wirklich ned schlecht wird .. naja ma schauen ..aber ich mag halt mehr es durch ne stadt zul aufen un vom dach zu snipen als aufm düsteren planeten durch wüsten un dunkle gänge zu gammeln




    Yo hast auch wieder recht...nach FarCry und HL² gehts wieder sehr dunkel zur Sache...

    Bitte nicht hauen, wenn dies schon gepostet wurde. Hab jetzt nicht alles durchgelesen.




    Laut einem Artikel auf Consol.at habe J. Allard von Microsoft schon vor vier Jahren ein derartiges Kontrollerkonzept entwickelt, wurde aber von Entwicklern und Kunden abgelehnt.




    Lol...selbst wenn es der Wahrheit entsprechen sollte, hätte ich das niemals publik gemacht. Es wirkt einfach zu neidisch/eifersüchtig.

    Passt jetzt zwar nicht 100%ig in diesen Thread, aber ich will nicht noch einen aufmachen. Und zwar hat MS nun das Startkontingent für Europa bekanntgegeben. So müssen sich die europäischen Länder zum Launch 600.000 Einheiten teilen, von welchen schon ganze 200.000 allein ins United Kingdom gehen sollen. Wie die Aufteilung dieser Stückzahlen in die diversen Bundles aussieht ist nicht näher bekannt.




    Laut MS sollen aber auf wöchentlicher Basis genug Konsolen nachgeliefert werden, so dass es nicht aus Knappheit zu Preisexplosionen kommt...




    Quelle 1


    Quelle 2




    Yo, Quake3 war das einzige reine Multiplayer-Game. Q1 und Q2, wie nun auch wieder Teil 4, beinhalten einen SP-Teil!

    Was soll das nu wieder heißen...eine Meinung kann ich mir auch noch selber bilden, dazu brauch ich Shodan nicht.




    Außerdem hab ich nie gesagt, dass Spiel sei schlecht, ich hab lediglich gesagt, ich sehe daran nichts außergewöhnliches. Seht euch einfach mal alle verfügbaren Videos an. Weiter oben wurde ja von einigen so getan, als wär es Gottes Geschenk an das Shooter-Genre...




    Also Hand aufs Herz, der Über-Shooter wird es sicher nicht, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass es schlechter als Doom III ist.




    PC Gamer hat in Amerika von den Lesern dicke eins aufs Maul für die Überbewertung von "Doom III" bekommen und es wird spekuliert, dass wenn die Wertung der Wahrheit entspricht, diese vorsichtshalber etwas niedriger ausfiel, um nicht wieder Leserkritik zu ernten.




    So oder so, ich erwarte einen soliden Shooter, nichts großartig mehr und zu weniger ist Ravensoft kaum fähig.

    Bin kein Linux-Freak, aber die Probleme die Du mit Deinem "Erstkontakt" hattest, klingen nach 199x. Mandriva, Kanotix, etc. einmal installiert und alles voll funktionsfähig, aber jeder wie er will.




    Hab mir jetzt mal etliche PDZ-Videos angesehen. Sieht nett aus, aber was richtig innovatives hab ich jetzt nicht entdecken können, tut mir Leid. Standard-Shooter-Kost mit schicker Grafik. Mal abwarten...

    Hab ich an anderer Stelle schon mal gepostet, aber hier nochmal der Link zu [url=http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,378556,00.html]einem Artikel über die X05[/url].




    Darin enthalten ist u.a. folgender Abschnitt:




    Zitat

    Es war vor allem jener Moment der ersten Präsentation, der den restlichen Abend bestimmte. Mit "Perfect Dark Zero" wollte Microsoft das Publikum schon ganz zu Anfang herumkriegen. Bereits im Vorfeld haben Trailer und Bilder aus dem Spiel die Fachpresse heiß gemacht. Doch nach der kurzen Live-Präsentation des Shooters gab es keinen Applaus sondern überall Enttäuschung - einen konventionellen Shooter bekam man da serviert, der nicht einmal technisch beeindrucken konnte. Innovation sieht anders aus.




    Jeder hat seine Meinung und bevor wir im Forum wieder Krieg spielen, warten wir alle schön brav darauf, dass die Titel über die hier geredet wird, auch erscheinen. Und wenn Ihr sie dann alle gezockt habt, DANN könnt ihr mal drüber diskutieren!

    Apropos Trailer:




    Hab vor einiger Zeit im CineStar einen Trailer für einen Horror/Suspense/Thriller-was-auch-immer-Film mit Sean Bean in der Hauptrolle gesehen, dessen Tochter in einem kleinen Städchen spurlos verschwindet.




    Erst als ich wieder zu Hause war, hab ich realisiert, dass dies der Trailer zur Verfilmung von "Silent Hill" war.




    Lustigerweise kann ich aber nirgendwo im Netz diesen Trailer bzw. überhaupt einen zu diesem Film finden...fängt ja schonmal mysteriös an... :wink:

    Der gepostete Link führt ja zu einem HD-Trailer. An dem gemessen ist der Screenie geschönt. Aber dies wird heutzutage nahezu von allen gemacht. Kenn jemanden, der für ein kleines Spielemag arbeitet und die dürfen inzwischen nurmehr in den seltensten Fällen selbsgemachte Screenies abdrucken. Trailer sind inzwischen das Einzige, wo man sich noch einen relativ ungeschönten Eindruck machen kann...