Film & Kino News

  • Cool, neuer Transformers!

    :thumbsup:

    Yeah, das is die "gute" Transformer-Reihe (hoffe ich)

    Freu mich jedenfalls schon drauf. Teil 1 war supersolides Popcornkino mit nem Soundtrack der echt ins Ohr ging (find ich). Für Teil 2 erwart ich mir was ähnliches. Und wer weiß, nachdem Legendary jetzt Pacific Rim, das Godzilla-Verse und King Kong unter Vertrag hat ... könnte es ja mal ein Crossover geben :-D

  • geil, ich hab den mit ner Freundin angefangen....nach 5 minuten sagt sie "du, ich glaub der is kompletter müll der film..."

    hammwa gleich ausgemacht dann wieder^^

  • Also ich fand ihn auch ganz nett zum anschauen, mehr jedoch nicht.

    War jetzt nicht das epochale Meisterwerk, so wie der gehyped wurde.


    Visuell sehr gut. Musik hat mich etwas gestört, da sie bei wichtigen Parts ne emotion vorgegeben hat, die im Bild überhaupt nicht rüberkam. Quasi als "informative Rettung" eingesetzt wurde - sowas find ich immer fragwürdig. (Selbe wie bei IT...)


    Schauspielerische Leistung, naja...war okay. Ryan Gosling hat sowieso einen Gesichtsausdruck wie ne leere Autobahn.


    Ich fand die Künstliche AI Story ganz interessant, hätte man aber nicht so ausdehnen müssen. Die Mainstory fand ich solala...


    Visuell fand ich die letzte Action etwas lame im gegensatz zum restlichen Film.


    7/10 v mir :<


    Merk gerade dass mich so Blockbuster emotional & inhaltlich echt nicht mitnehmen im Kino. Da war ich bei mother! mehr dabei als jetzt bei IT und Blade Runner...

  • Hab BR2049 auch gestern gesehen...er hat auf jeden Fall mehr Inhalt als "Blade Runner", ist aber auch kein Kunststück.


    Die Optik ist zwar stimmig aber für mich verliert sich der Film zu oft darin. Das geht sehr zu Lasten der Story. Die plätschert den Großteil des Films nur so dahin.



    Wovor man fast Angst haben muss:

  • Beitrag von CoffinDNC ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • geil, ich hab den mit ner Freundin angefangen....nach 5 minuten sagt sie "du, ich glaub der is kompletter müll der film..."

    hammwa gleich ausgemacht dann wieder^^

    Ihr warts doppelt so schnell :) Wir haben nebenher gehaekelt und gezeichnet, da hoerst teilweise nur die Musik :)

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • So, Bladerunner 2049 gesehen, auf Englisch und in 3D.

    Ein mehr als nur würdiger Nachfolger eines Meisterwerkes und meines absoluten Lieblingsfilmes.


    Optik: Top samt schönen Hommagen an den 1er. Das damalige optische Feeling haben die wunderbar modernisiert.

    Musik/Sound: Top, samt schönen Hommagen an den 1er.

    Story: klasse.

    3D: super geil. stört nicht und passt 1A zu dem Film.


    FAZiT: Denn muss man - im Kino und dort auf 3D - gesehen haben.

  • Zitat

    The cinematographer shot “Blade Runner 2049” in 2D and the 3D conversation came afterwards,


    Also unterm Strich ist der Author des Artikels ein Analphabet der den Unterschied zwischen einer conversion und einer conversation nicht kennt, ebenso wenig den Unterschied zwischen "may be" und "maybe", und auf das was Deakins tatsächlich sagen wollte wird nicht mal eingegangen sondern inkl. typo quotiert.


    Aber gut, was erwarte ich mir von einer Seite die indiewire heißt - da kann fix jeder Depp nen Artikel verfassen der dann als Zeitungsartikel gilt. Also quasi das womit Österreich und Krone ihr Geld verdienen.