[PS4] Days Gone

  • Die gibt es auch, wenn man Axt oder Spitzhacke hat. :blue20: Nach dem Motto "Da kleben noch Fleischfetzn an der Klinge". :blue16:

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • So, bin jetzt schon echt weit und es ist Zeit für ein Zwischenfazit bei ca 80% Completion:


    1. Ich mag die Atmosphäre, ich mag das Setting.

    2. Auch wenn ich mit den Charakteren subjektiv nix anfangen kann (vor allem mit Deacon und Sarah) gehen diese in Ordnung.

    3. Das Missionsdesign ist anfangs super, dann kommt man halt drauf, dass es eigentlich nur eine handvoll Missionsarten gibt und dass die immer gleich sind. Fahr da hin, knall wen ab, fertig.

    4. Trotzdem geht das lange OK. Weil man ja auch verschiedene Herangehensweisen hat. Ich zB sniper irrsinnig gern.

    5. Nach 30 Stunden ist es ziemlich langatmig allerdings, weils immer dasselbe ist.

    6. Die Story ist ziemlich holprig erzählt.

    7. Viele Sachen sind nicht polished.


    Alles in allem: das ist ein guter Anfang und macht Lust auf mehr, nämlich einen zweiten Teil, der polished ist und eine super Story samt toller Erzählung hat.


    6,0-6,5 von 10 als Zwischenfazit wohl vor dem Endspurt.

  • Der Schnee ... mit das Schönste, was ich an Umwelteffekten in einem Spiel gesehen habe.

    Und die Matschi machen jetzt Bekanntschaft mit meiner Pepescha. :blue11:

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Ich fand das Ende eher enttäuschend auch wenn es die Geschichte "gut" aufgelöst hat.

    Stell nur sicher, dass du das "Secret Ending" auch siehst dann hast du ca. eine Ahnung wie es im 2. Teil weiter gehen kann.


    Nur der post Game Content ist eher enttäuschend und hat mich maximal dazu gebracht die "Story" Side Missions zu machen aber die Sachen mit den Horden habe ich ausgelassen...

  • So, habs fertig, mit Secret Ending und alle Missionen und Horden erledigt. Das war schon ein gutes spiel! was mich am meisten begeistert hat war, dass Deacon's schauspielerische Leistung teilweise echt klasse war - die haben es irgendwie sehr gut geschafft, Emotionen zu transportieren. So ein bissl durch die Stimme und seine Mimik/Blicke.


    7.5/10, final Verdict!

  • Word!

    OST hab ich mir bestellt.

    Und es sind viele Szenen , mit Boozer, Rikki, Sarah, die voll emotional sind, Deeks Wut und Zorn, zB der Tod von Taylor, wo man schlucken muss.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Ich hab den DLC no ned geladen ..... kann es leider ned sagen. Aber ich sammel gerne CDs.

    Die Musik von der CD in der CE ist NICHT vollständig, soviel weiß ich.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • oooohhh, irgendwie ists schade, dass das game aus ist :(


    Die Horde-Battles waren am Ende übrigens echt famos. Mit der MG, wo jeder Treffer ein Kill ist, war das dennoch oag - vor allem wenn da SO VIELE Freakers auf einen zulaufen! Und dann halt "rinse and repeat": flüchten, wieder ein paar pullen und erledigen.... und/oder am Anfang aus der Ferne mit der 0.50 cal Barrett einfach in die Menge schiessen durchs Scope und zuschauen, wie gleich mehrere umfallen, weil die freilich eine krasse Durchschlagskraft hat und durch 3-4 Freakers durchgeht.


    Das Gunplay habe ich überhaupt sehr gemocht, am meisten natürlich snipen!

  • Hoffe wir viele (mich eingeschlossen), dass es eine zweiten Teil gibt.

    Was ich gelesen habe waren die Verkaufszahlen leider nicht so besonders und die Kritiken durchwachsen...


    Gerade die Hordenkämpfe sind mir mächtig am Sack gegangen weil man kaum Munition findet und in der Stadt ists meinst schweine teuer auch wenn man über den Sattel Pack etwas cheatet... 😂

  • :thumbsup:

    30.103 Punkte mit Rikki bei UMZINGELT, 626 Zombies abgeschlachtet


    Die negativen Kritiken gehören den Kritikern daquer in den After geschoben. :blue15: Für mich neben Plague Tale mein GOTY.

    Mit Horden sollte man sich erst nach geraumer Zeit anlegen, ohne MG und Reserveammo am Sattel bringt das nix.

    Die RPD hat 200 Schuss ca. Auch die Pepescha und Thompson sind sehr hilfreich, gibt es aber erst beim Crater Lake.

    Vorher hab ich v.a. die MP9 und die Holster-MP verwendet.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

  • Ich habs mir in der PSN 22.- Aktion gekauft und bin voll zufrieden. Natuerlich gibts Kleinigkeiten zu bemaengeln, aber ich hab mich inzwischen sogar mit dem Characterdesign angefreundet. Sicherlich das klischeebeladenste Spiel das ich kenn, aber alles sauber und vor allem unterhaltsam umgesetzt.


    Genau das, was mir seid ein paar Jahren fehlt. Ein Spiel, das man einfach zur Entspannung spielen kann. (Ich mach grad kurze Pause von Sekiro )

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Zocke grad auf der PS5 mit PsPlus, das ist ja echt ein cooles Game! Sieht auf PS5 super aus, gestochen scharf und mit 60 FPS. Deutlich besser als das auf PS5 optimierte Control Ultimate Edition zb. Und macht bisjetzt auch Spass, nur die Steuerung, insbesondere des Bikes ist gewöhnungsbedürftig. Bis jetzt wirkt das Game aber stark underrated auf mich, vl wirds dann aber noch schlechter wer weiss.