[Multi] Assassin's Creed-Reihe

  • Klingt sehr cool! Vl schau ich auch wieder mal rein. Allein weil das Setting so interessant ist, kann mich jetzt nur an Titan Quest erinnern das in die Richtung ging. Nur der krasse Umfang schüchtern mich ein bißchen ein..

  • Hmm...Ubisoft scheint es ernst zu meinen mit dem Umbau von Assassin's Creed in Richtung Rollenspiel. Nachdem ja schon in "Origins" ausprobiert wurde, scheinen sie in "Odyssey" nochmal eins draufzulegen.


    Sehr viele gute Wertungen und gelegentlich wagt der ein oder andere gar den Vergleich zu "Witcher 3"...

    Habe gerade sehr ernüchterndes gehört. Anscheinend muss in Akt 3 übelst gegrindet werden. Dies kann mit micro-transactions a la XP Boost umgangen werden. Nicht die feine Art...


    EDIT: Es gibt anscheinend krasse Level Gaps in der Main Story, mit bis zu 7 Leveln unterschied zwischen den einzelnen Quests. Die Sidequests reichen nicht aus, um das zu ueberbrücken, man muss also auch andere, recht monotone Sachen machen wie Forts erobern ETC. Viele Reviewer erwähnen die Microtransactions, fuer 10 Euro kannst du dir _permanenten_ 50% XP Boost kaufen und die Gaps somit ueberbreucken. Leichter wird das Game dadurch nicht, da die Quests mit dir auf (aber nicht ab-) leveln. Nur der Grind entfällt halt. Das Geschaeftsmodell ist einfach krank.

  • Beitrag von Dani ()

    Dieser Beitrag wurde von CoffinDNC gelöscht ().
  • Habe gerade sehr ernüchterndes gehört. Anscheinend muss in Akt 3 übelst gegrindet werden. Dies kann mit micro-transactions a la XP Boost umgangen werden. Nicht die feine Art...


    EDIT: Es gibt anscheinend krasse Level Gaps in der Main Story, mit bis zu 7 Leveln unterschied zwischen den einzelnen Quests. Die Sidequests reichen nicht aus, um das zu ueberbrücken, man muss also auch andere, recht monotone Sachen machen wie Forts erobern ETC. Viele Reviewer erwähnen die Microtransactions, fuer 10 Euro kannst du dir _permanenten_ 50% XP Boost kaufen und die Gaps somit ueberbreucken. Leichter wird das Game dadurch nicht, da die Quests mit dir auf (aber nicht ab-) leveln. Nur der Grind entfällt halt. Das Geschaeftsmodell ist einfach krank.

    Wenns so wie bei Origins ist das sich mit +5-6 Level überhaupt mal in die Region komme weil ich vorher alles an Nebenquests auf dem Weg gemacht habe, tangiert mich das überhaupt nicht.


    Ist wie bei #MeToo. Die 'Schlampe die am lautesten geschrieen hat, hat selbern nen 17 jährigen vergewaltigt. Und kommt mir nicht damit, das der das freiwillig wollte. Die Schlampe war älter als seine Mutter. Wie pervers ist das bitte.

  • Beitrag von CoffinDNC ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Lustigerweise beruhigt mit der Artikel.


    Die Aussage ist ja schlicht: Bist Du ein Spieler, der gerne ohne groß nach links und rechts zu schauen durch die Story heizt, hast Du ein Problem.


    Bist Du hingegen jemand, der auch gern mal abseits unterwegs ist, hast Du Spaß. Und solange die Nebenquests unterhaltsam sind, habe ich es mit der Story nicht eilig...

  • Naja, es geht ja nicht nur um echte Nebenquests, sondern auch um unzählige "Filler" Aufgaben, ohne die man die Hauptstory nicht beenden kann, da man ein zu niedriges Level hat. Ich persönlich kann mit MMO ähnlichen Quests nichts anfangen, da steckt keine Qualität dahinter - ausserdem ist mir meine Zeit dafür zu schade.

  • Mir gfallts nachm Anspielen.

    Steht eh auf der hp detaillierter.

    Ich brauch den Käse um Edenapfel etc. gar ned, sollens es Titan Quest Ubi nennen.

    Setting gfallt mir, aber ein Schild und Phalanxen gehören her, Basta!


    Danke an Ubisoft für einen weiblichen Charakter und die Entschlossenheit, diesen attraktiv und stark zu zeigen und nicht wie die nur mehr nervende, heulende, jammernde Lara Croft, bei der sich der Hersteller fürchtet, sie in Shorts zu zeigen und nur mehr auf politisch korrekte Prüderie setzt.

    Kassandra ist ein Musterbeispiel, wie man das hinkriegt, ohne irgendwie peinlich zu wirken.

    Kassandra: "Halt den Rand" "Ich verfüttere dich an die Schweine" - köstlich.:thumbsup::saint::klatsch::rock:


    Wunderbare, riesige Welt, Segeln des Nächtens und die Mannschaft singt und im nächtlichen Korinth vor Anker gehen.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von ElCoyote ()