[Multi] Destiny

  • Nicht nur wegen der Stabilität, auch wegen Taktik. Durch die Änderungen am Waffensystem (ehemalige Sekundärwaffen wie Sniper, Fusion, Shotgun sind in den Schwere Waffen/Power Slot gewandert und daher "seltener" im PvP bzw erst später im Match) und dem Schadensverhalten am Hüter im PvP wurde die Änderung zwingend notwendig. Granaten sind keine One-Shots mehr und auch Nahkampftreffer brauchen min. 2, meistens 3 Treffer bis der Hüter down geht. Ebenso zB Pistolen/Handfeuerwaffen. Einzig bisl OP sind derzeit noch die Automatikgewehre, aber das ist nur meine persönliche Meinung.


    Destiny 2 PvP Info


    Zudem fehlen noch die Private Matches und das Eisenbanner. Verbindungsqualität hat aber nach wie vor oberste Prio bei Matchmaking.

  • Wieso gibt es eigentlich kein Matchmaking für Dämmerungstrikes, das ist wieder mega dämlich mit den guided striktes gemacht. Für Leute die in keinem Clan sind oder öfter alleine spielen ist eigentlich ab 260 Schluss. Kann mir auch für nicht vorstellen das die Hardcore-Spieler soviele Touren Guiden werden.

  • Das Guided Gaming zielt ja genau auf das ab. Als Guide steigt mit jedem "geguideten" Spieler auch die eigene Ausbeute. Gibt im Clan-Reiter im Menü eigens ne Anzeige dafür. Ab Ende September ists dann ohne Tickets für jeden Solospieler (egal ob in nem Clan oder nicht) nutzbar, derzeit läufts halt noch in der Beta. Habs bisher wegen Zeitmangel nur einmal ausprobieren können, aber vom System her ists brauchbar. Bei "willkürlichem" Matchmaking mit 3 Leuten die sich nicht kennen, besteht das Problem dass es nurnoch unkoordiniert abläuft und das ist beim Dämmerer so wie er jetzt designed ist tödlich, da du ein Zeitlimit hast und gewisse Dinge erledigen musst um das zu erhöhen, da is nix mit einfach mal durchrushen oder die Sache auscampen.


    Ebenso wirds dann für Solisten interessant hinsichtlich des Raids, da ergeben sich abseits von LFG Seiten und Co Möglichkeiten den mal zu sehen


    Und das mit 260 isn kompletter Blödsinn. Ich bin derzeit 270 ohne jemals in nem Dämmer oder Raid gewesen zu sein. Auch durch den Clan hab ich keine nennenswerten Vorteile, da die meisten zu verschiedenen Zeiten online sind und selbst die wöchentlichen Bonus-Engramme durch gemeinsame Aktivitäten hab ich nur einmal durch Zufall in nem Schmelztiegel Match bekommen, weil wir da für eine Quest drin waren. Die Wöchentlichen Meilensteine mit Flashpoint, Clan-EP sammeln und Co geben Loot 265+. Die Ruffraktionen jedes Planeten bzw die Vorhut und auch der Waffenmeister hauen 265er Zeug raus. Man kann die Verlorenen Sektoren abgrasen, Herausforderungen machen, Heroische-Öffentliche-Events erledigen, etc. Dann kannst mit den lila Mods wo Angriff und Abwehr drauf sind noch einiges pushen. Und und und.... also bis 265 isses nen Spaziergang, das geht nebenher. ab da wirds dann zäh ausserhalb des Raids, da man auf wöchenltiche Meilensteine angewiesen ist oder man hat Dropglück mit Exotics, die mittlerweile gar nimmer so exotisch sind wie früher.

  • Naja naja es wäre ab 260 zum Grinden eine weitere Möglichkeit. Die mir aber verwehrt wird bzw. mit einem komisches System verweigert wird. Ich hab es gestern probiert mit dem Ticket und nach einer halben Stunde Wartezeit aufgegeben. Mir entzieht sich sowieso der Sinn für dieses System. Warum brauch ich ein Ticket? Huuuuu?. Also ganz ehrlich. D2 ist toll und macht mir Spass, aber bis auf ein paar Ausnahmen hätte es genauso ein großes DLC für D1 sein können mit einem Charakter-Reset.

    Da wär zumindest eine vernünftiges durchdachtes System für D.Strikes und Raids drinnen gewesen. Und auch mit der Fanboybrille muss das ersichtlich sein ;)

  • Die Tickets sind nur derzeit von Nöten. Die hat auch nicht jeder bekommen. Hat mit der Beta des Guided Gaming zum tun.


    DIe Wartezeiten sind leider deswegen so hoch, weil die meisten Clans noch recht aktiv sind, ergo kein Mangel an Mitstreitern fürn Dämmerungsstrike und grad an nem Dienstag wo Weekly Reset is, isses mitunter schwer da nen Platz schnell zu finden. Momentan suchen einfach zuviele Solospieler nach nem Guide bzw gibts zu wenige Guides da alle Einsatztrupps voll sind. Das regelt sich mit der Zeit von selber.

  • Spielen schon, halt nur die ~4h die Woche bis die Flashpoints und Clan-Ep für jeden Char gemacht sind, der Rest ist nunja... nicht mein Fall von Endgamecontent. Hin und wiedermal ein Dämmerer wenn die Perks passen, aber das war auch schon das höchste der Gefühle. Im Dezember gehts dann mit Osiris wieder los, halt für so 2~3 Wochen, bis wieder alles abgegrast und max level erreicht wurde.

  • ich spiel jeden Tag. Leider ist nie wer da fuer Nightfall, keine Ahnung wie das auf deutsch heisst.


    Raid hab ich schon aufgegeben jemals zu spielen.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Leviathan Raid kann ich sowieso vergessen...

    Da die Dämmerungsstrikes jetzt auch nur noch mit den Guide Marken funtkionieren komm ich an den Gear Score für Leviathan nur schwer ran


    Was ist mit dem Versprechen passiert das Raid im Random auch geht ....

  • Nightfall = Dämmerung


    Fürn Raid "muss" man sich nach wie vor die Zeit ausmachen oder über die LFG-Seiten ne Gruppe suchen, leider... Ich habs mal versucht übers Guided Game, bin nach ca. 70min dann mal drangekommen und hab eben wegen der Wartezeit auch gleich die erstbeste Gilde mit englischer Beschreibung genommen... waren alles Spanier oder sowas, jedenfalls nix mit Englisch. Bekam zwar nen Chat-Invite aber aufgrund der Sprachbarriere wurds dann halt nix. Is dann super frustrierend wenn ewig wartest und es dann nix wird.


    Das is auch das Grundproblem beim Guided Game: Du kannst 1. nicht gezielt nach ner gewissen Sprache, Tag oder nem Land suchen und 2. Hast während der Wartezeit einfach nix zu tun. Da bringt auch das akustische Signal fürn Invite mitn Update im Dezember nix, man ist trotzdem gezwungen im Orbit zu verharren und zumindest in der Nähe der Konsole/Des Pcs zu bleiben. Wennst wenigstens auf Patrouille gehen könntest oder ins Spaß-PvP... Selbst beim Dämmerungsstrike wartest mitunter 30~40min auf nen Invite. Klar kann man nebenher was anderes machen, aber muss das sein? In anderen "MMo´s" kann man in ner Warteschlange auch was machen. Grad im eigenen Haus hätten sie da genug Leute die sie fragen könnten wies geht (Blizzard zB)


    tobe : Einfach mal die Clan-Leute anschreiben wenn sie online sind. Selbst wenn sie was anderes gerade zocken, haben meistens alle Zeit fürn Dämmerer/Nightfall. Wir (Davethebox91/Filzchris/Azzurion) versuchen meist Montag Abends diesbezüglich was zu machen, weil wir da am Besten Zeit haben. Vorrausgesetzt die Perks des Nightfall sind akzeptabel. Soll ja Spaß machen schließlich. Und auch falls wer den Nightfall schon hat, machen ihn die Leute gern nochmal. Oft haben wir auch schon einen übers Guided Game reingeholt weil wir nur zu zweit waren. Ging auch immer super und funktioniert ohne Gequatsche.


    Trixter : Was den Gearscore betrifft: Bis 265 gehts recht zügig, dann ist ne ziehmliche Bremse drin bis 270 und ab da gehts dann wieder passabel dahin. Wichtig sind vorallem die Weekly Aktivitäten, weil die das Zeug hergeben wodurch man (zumindest bis 295~300) definitv weiterkommt. Nightfall, Call to Arms, Flashpoint, Clan-Ep, (Raid). Wichtig sind dann auch die lila Mods in den Ausrüstungen, da die den Power-lvl nochmal pushen und nur so kommt man auch auf 305 nebenbei. Ab 280 kann man dann blaue Mods im 3:1 Verhältnis gegen Lila eintauschen, da gehts auch schneller weiter dann. Raid-Ready is man ja mit 270 wenn der Rest drüber ist, fürs Guided Game bräuchtest 280. Normalerweise geht das schon in 2 Wochen, wenn man 2~3 der Weekly Aktivitäten macht. Weiters gibts zusätzlich ein einmaliges (pro Account) Engramm, wenn man eine Clan-Aktivität im Einsatztrupp abschließt. Also entweder nen PvP-Match gewinnt wo min. 2 Clan-Leute dabei waren oder den Dämmerer schafft mit min. 2 Clan Leuten. Raid und Trials lass ich mal jetzt weg weil... naja... Trials sind 7 Siege und Raid brauchst min. 4 Clan-Leute.



    Bin sowieso dafür das wir Clan-Intern mal wieder was ausmachen fürn Raid. Also nen fixen Termin wo sich dann eben alle mal Zeit nehmen für die 2~3h. Bekommt man sicher hin. Es will nur nie wer organisieren ;-P

  • Geb dir in allen Punkten recht vor allem im guided Spiel
    Habs einmal getestet mit nem Dämmerungsstrike bin mit irgendwelchen (denke es waren Spanier) Spielern zusammengekommen, haben den Strike eh auch ohne Sprachchat souverän gemeistert aber berauschend war das nicht.

    Zumindest etwas mehr einstellen zu können wäre toll


    @Clan-Aktivität Problem ist halt das keiner weiss wann irgendwer mal Ziet hat für sowas.

    Man kann schon was organisieren → Samstag abend um 22 Uhr zum Beispiel dann finden aber 3 LEute das zu spät, 3 Leute wollen ausgehen , 3 Leute müssen ins Kino und die Katze füttern, dann findet man einen Zeitpunkt und es sind von 10 Leuten 3 pünktlich.

    Alles schon gehabt in WoW


    Aber ich bin für alle schandtaten bereit muss nur mal wissen wann