[Multi] Destiny

  • jo, schade. ich fand das game play immer gut, aber wenn man nur mi raids weiterkommt dann muss ich leider passen.

    Also diesbezüglich schauts da für Leute wie dich schon besser aus. Du kannst dich als "Füller" für Raidgruppen anmelden bzw dir ne Raidgruppe über nen Finder a la Tinder aussuchen die noch nen 6ten Mann/Frau braucht, also ingame. Du suchst dir quasi aus welche Raidgruppe dir zusagt von der Beschreibung her, joinst diese dann und legst im Raid los. Auf normaler Schwierigkeit versteht sich. Der Vorteil für die Suchenden ist, dass sie a. Ausfälle kompensieren können und b. ne gesteigerte Chance auf Loot bzw. Extra Drops pro Boss durch die Mitnahme von 1-2 Randoms bekommen.


    Somit kommst auch als Solo-Spieler zu sämtlichen Content mit der Ausnahme des Hard-Raids und den Items darin, was aber jetzt nicht schlimm ist, da ja der Hard-Raid nur schwerer ist, aber keine zusätzliche Story/Bosse/etc. bietet. Daher kannst in der Theorie sämtlichen Content sehen und dich bis ca. 90% des maximalen Lichtlevels dann ausrüsten, besser als in Destiny 1 jedenfalls.


    Zur Beta nochmal: Das war, eigene Aussage von Bungie, ne veraltete Beta-Version, in der vieles was die Community angekreidet hat, schon verbessert worden ist. Weiters darf man nicht vergessen, dass durch den Wegfall von PS3 und Xbox 360, nun in nem anderen Maßstab an die Sache rangegangen werden kann.


    Beispiele:


    Allein die Maps der Planeten werden schonmal größer und nicht nur mittels "Sparrow-Passagen" die als "Ladezone" auf den älteren Konsolen dienten gestreckt um Größe zu erzeugen.

    Man kann direkt, also ohne ewiges hin und her in den Orbit und gefolgten Flupanimationen, auf die einzelnen Planeten springen.

    Es gibt neben öffentlichen Events nun auch "öffentliche Quests" die sich wöchentlich ändern und die Schwierigkeit eines Dämmerungsstrikes haben, ebenso aber auch Loot in der Form abgeben.


    Storytechnisch gehts dann in die Richtung König der Bessesenen (Taken King), mit Cutscenes, Einbindung von Hauptcharakteren in Missionen, etc. Also nicht son Verhau wie Destiny 1 bis inkl. Haus der Wölfe.


    Was das Gameplay und die "Es isn Destiny 1.5" Aussage betrifft, ja das is so und es is gut so. Was erwartet man sich denn hier? Das Rad neu erfinden? Borderlands 2 war auch nicht viel anders als der 1 Teil, Halo 1- x selbes Thema. Call of Duty? Battlefield? Im Grunde auch alles immer Dasselbe mit ein Paar Tweeks da, ner Verbesserung hier und hin und wieder was Neuem, aber im Grunde sinds immer dieselben Spiele und die Leute wollen das auch so. Ja es is wie das erste und man muss wieder Items sammeln und aufleveln etc.... aber das machts ja auch aus ne.


    Wie Cyber schon gesagt hat: Fans greifen zu, andere Spielen Probe bzw warten auf den Release und die Reviews bzw nen späteren Rabattkauf in ferner Zukunft.


    Bei mir kommts jedenfalls auf die Platte, auch wenn die Beta nicht so funktioniert wie sie sollte. ;-P


  • OK wenn das mit den Raids klappt (wird eh eine Flut an hass von den eingespielten Gruppen geben, aber das ist ja immer so) dann bin ich fix dabei.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • och ihc hab vorbestellt weil die endlose "Dungeon" Rennerei ir sehr gut gefallen hat

    war zwar grindig aber war immer gut belohnend, Hellgate London war auch nicht anders ;)

    und Raids ... ich hab bis heute noch keinen Raid in Destiny gesehen und ich war nicht einmal in einer PVP Arena .

    wie der Turm in der Intro zerlegt wird bin ich schon bei einigen stellen stehen geblieben mal schauen ob ich nicht irgendwo Xur finde ;)

    aber Herzschmerz war schon dabei

  • Wow, habs mir grad am PC angesehen... sehr fein, spielt sich als ob's dafuer designed war. Die erste Mission macht auch viel mehr Spass als D1, erinnert voll an Halo.


    Hm.... vielleicht doch wieder Destiny spielen...

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Hab die Story durch. Hmmm eigentlich wie Destiny 1.5. was nicht wirklich schlimm. Das Gunplay ist einfach genial, die Grafik bzw. Weltendesign sieht teils richtig bombig aus und der Soundtrack ist echt super und verdient eine Erwähnung. Der Suchtfaktor schlägt gleich zu. Hat einem D1 gefallen, dann mag man D2 auch......aaaaaber bei den Gegnern haben sie sich wenig bis gar nichts einfallen lassen, die Story ist eigentlich totaler Topfen.( Dachte sie wollten dieses mal was ordentliches machen.), Die gleichen Klassen nochmal...eine zusätzliche wär nett gewesen. Ich mags echt und spiele weiter. Bin mir aber noch nicht sicher ob's für ein neues Spiel zu wenig ist und doch mehr ein Aufguss ist. Gefühlt hätte es ein größeres DLC auch sein können 🤣 Mal sehen was noch zu entdecken gibt und ob der CashCowShop im Hintergrund bleibt.

  • Was die Gegner betrifft... nun sie wurden optimiert hinsichtlich Bewegung und Verhalten (Vandalen krabbeln jetzt zB auf allen vieren auf einen zu was es schwerer macht sie zu treffen, Schildträger der Kabale funktionieren nun anders, etc.), außerdem gibt es den ein oder anderen neuen Gegnertyp innerhalb der Gegnerfraktionen. Aber was erwartet man sich hier? Das Spiel setzt nahtlos an die Geschehnisse von Teil 1 an und daher gibts nunmal nur die 5 Gegnerfraktionen mit den bisherigen Typen und Ausrüstung in unserem Sonnensystem. Wäre jetzt echt schräg gewesen wenn zum Verlust der Stadt und dem Einfall der Rotlegion auch noch ne 6te Fraktion hinzugekommen wäre und Stunk gemacht hätte oder die Schar auf einmal Belagerungswaffen hätte bzw. die Vex Schwertschwingende Kolosse...


    Nicht falsch verstehen... nachdem man wieder reingesuchtet hat kommt schnell die "Routine" wieder und die läßt einen halt spüren dass man das alles schonmal irgendwie gesehen und gemacht hat, aber das wußte man vorher. Bei Wolfenstein 2 werdens .... *trommelwirbel* auch wieder Nazis sein und keine anderen... das hat schon seinen Sinn.


    Die Story ist wie immer Geschmackssache, aber hinsichtlich Teil 1 definitv ein Upgrade.


    Im Gesamten fühlt es sich nach nem riesen Upgrade, aber nicht nach nem neuen Spiel, an. Was aber nicht schlimm ist. Dafür hättense zuviel übern Haufen werfen müssen in der "kurzen" Zeit. Man vergißt leicht dass das alles hier in nichtmal 3 Jahren entstanden ist bzw in weniger, da man sich während Destiny 1 lief dazu entschlossen hat es zu einem Destiny 2 und nicht zu einem DLC werden zu lassen.


    Aber es gibt genügend zu entdecken, die vielen kleinen Quality of Life Verbesserungen sind klasse und es macht nach wie vor Spaß, jetzt da es neues COntent Futter gibt. Außerdem sind viele ENdgame Inhalte noch nicht live, wie der Raid.... Prüfung der Neun... Eisenbanner... es werden DLCs kommen mit Weiterführung der Story und ev. sogar ner neuen Klasse oder Fokus etc.


    Allein was im Storyverlauf so alles angeteasert wurde, macht Bock auf die weiteren Wochen....


    Ich hab Spaß und der Meckerfaktor ging auch deutlich zurück (vorerst ;-P ). Clan Gameware (PS4) falls noch wer sucht :-)

  • Der Clan muss vom Leader "umgewandelt" werden, wurde aber alle schon erledigt und die ersten Clan-EP schon eingeheimst ;-)


    5.000 Punkte kann jeder pro Woche beitragen, Lvl 1 braucht 100.000 Ep, 6 lvl gibts insgesamt. Punkte gibts durch alles was man macht... Abenteuer, Strikes, Patrouillen, Schmelztigel, etc.


    Wenn man als Clan-Einsatztrupp bzw auch im Guided-Game dann, nen Dämmerer, Raid, Schmeltigelmatch oder Prüfung der Neun macht, gibts extra Belohnungen, aber nur einmal pro Woche.

  • OK mir taugts schon sehr. ich hab sogar gestern ganz asozial meine online praesenz versteckt, um alleine die story spielen zu koennen. obwohls gemeinsam eh spass macht, aber manchmal gehts auch so.


    was mich relativ ueberrascht hat war wie schnell man Lvl20 erreicht, aber das stoert eigentlich garnicht, die adventures sind trotzdem lustig. heute mal den ersten Strike probieren, wir sicher super.


    Ah ja, nachdem man jetzt ja bonus durch den Clan bekommt: wer mag kann dem Gameware Clan beitreten, wir sammeln schon brav EXP:


    https://www.bungie.net/en/ClanV2/Chat?groupId=370379

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • ich glaub' wegen performance stability. laeuft ja alles verteilt, vielleicht gabs zuviel Ergebnis-Diskrepanz bei 12 Spielern.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847